Wenn man mit dem Forerunner 305 mal nur….

… den Puls messen will, kann da schon mal was Kurioses bei rauskommen.

Einmal die Woche suche ich die Abwechselung zu meinen heißgeliebten Läufen in der Natur, wo ich nur mit mir alleine bin. Dann mache ich das krasse Gegenteil. Indoor Cyceln oder auch Spinning, wie auch immer. In grosser Gruppe bei lauter Musik. Kommt auch gut:-)

Zur Pulskontrolle muß dann mein Garmin Forerunner herhalten. Der war ungefähr zwei Stunden zuvor noch beim Laufen im Einsatz und hatte irgendwie durch die Fenster des Cycel-Raumes noch wieder ein Satelittensignal aufgeschnappt.

So konnte ich zum Ende der Stunde feststellen, dass ich mit dem stationären Cycelrad sage und schreibe 2,22 km zurückgelegt habe und das in einem wilden Zickzackkurs, wie das Bild eindrucksvoll belegt. Start und Ziel lagen zu allem Überfluss auch noch mitten auf den Gleisen. Tja, alles kann man also auch einem Gramin Forerunner nicht glauben;-)

Advertisements

6 Kommentare zu “Wenn man mit dem Forerunner 305 mal nur….

  1. Guten Morgen Volker,
    kann man beim 305er nicht den Satelitenempfang abschalten, funktioniert beim 310XT sehr gut. Obwohl die Aufzeichnung schon fast etwas künstlerisches hat 😉
    Bin momentan etwas knapp mit der Zeit, aber Dein Blog steht ganz oben, und ich werde mal etwas stöbern, wenn es Dir Recht ist.

    Salut
    Christian

  2. Guten Morgen Christian,

    Satelitenempfang abschalten? Gute Frage. Muss ich mal kucken. Bislang habe ich immer die Frage „Befinden Sie sich in einem Gebäude“ einfach mit Ja beantwortet.

    Natürlich ist es mir recht, wenn Du stöberst, dafür bloggt man doch;-) Allerdings bin ich ja noch recht neu dabei und so viele Artikel sind es deshalb noch nicht.

    Sei herzlich willkommen.

    Volker

  3. Komisch – so etwas habe ich mit meinem noch nie erlebt – interessiert mich auch, was Christian in seiner sehr begrenzten Freizeit herausfinden wird.

    Egal, wie auch immer – mit oder ohne – am besten gefällt mir das :

    “ heißgeliebten Läufen………“

    Und was fetzige Musik beim Indoor-Cycling betrifft, das muss einfach sein, das treibt an, eine schweißtreibende Sportart in Gemeinschaft mit anderen – ich ziehe die Natur jedoch vor…………., um nicht zu sagen – immer ! 8)

    • Das habe ich jetzt schon zum zweiten Mal beim Cyceln erlebt, wobei der Forerunner beim Laufen wirklich präzise anzeigt. Er „trifft“ die Wege und wenn man mehrmals die gleiche Strecke läuft, zeigt er auch immer die gleiche Länge an. Somit sei ihm diese witzige Laune gestattet:-)

      Manchmal brauche ich einfach soziale Kontakte und dann doch lieber auch beim Sport. Cyeln für den Abbau von Aggressionen (sofern nötig), Laufen zum Genuss.

      Natur ist in einer knappen Stunde wieder angesagt, so halbwegs wenigstens. Heute geht es mal in den „Eversten Holz“, ein Stadtpark, einwenig Tempotraining machen, sofern man bei mir von Tempo reden kann,-)

  4. Hallo Anne!

    Die Garmins werden mir so langsam unheimlich:-) Aber ich glaub ich kann Dich beruhigen, auf Einbruchstour war Deiner damals nicht. Während mein Garmin den wilden Tanz um das Fitnessstudio vollführt hat, war er die ganze Zeit an meinem Handgelenk! Da bin ich mir total sicher.

    Ich werde schnellstmöglich zum Gegenbesuch auf Deinem Blog starten. Aber im Moment stört irgendwie die Arbeit;-)

    Lieben Gruß nach Trier
    Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s