Ein „scha(r)f“er Lauf

Windig war es gestern, kalter Wind. Dazu Aprilwetter wie im Bilderbuch. Sonne und Wolken im wilden Wechsel. Ich habe mich für eine ausgesprochen abwechselungsreiche Strecke entschieden. Sechs Kilometer entlang der Hunte gegen den Wind und die gleiche Strecke wieder zurück mit Rückenwind.

Ich war zwar das einzige menschliche Wesen weit und breit, aber alleine war ich trotzdem nicht. Die „Outdoor“-Season für die Schafe hat begonnen. Somit hatte ich so einige Gesellschaft auf der Strecke.

Hier gibt es  ein echt „schafes“ Video zu diesem Lauf: http://www.youtube.com/watch?v=NAGs0I-nFWk

Darüber hinaus ergab der ständige Wechsel von Sonne und Wolken ausgesprochen kontrastreiche Lichtwechsel. Ok, der Hagelschauer auf mein zartes Haupt hätte nicht sein müssen, aber man kann ja bekanntlich nicht alles haben.

Als ich zu guter Letzt wieder am Auto an kam, das absolut einsam auf einem abgelegenen Parkplatz gestanden hat, ist mir dann noch Jesus begegnet. Ok, nicht direkt Jesus, aber zumindest seine Public-Relation-Abteilung. Dann am Türgriff fand ich das vor:

Es war wirklich windig:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Laufen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Ein „scha(r)f“er Lauf

  1. Ach ja, der verdammte Wind, den dürfen wir hier schon seit einigen Tagen verfluchen, es reicht mir jetzt, ich möchte wärmere Temperaturen, bitte.

    Schöne Gegend zum Laufen, sieht fast aus wie am Nord-Ostsee-Kanal, da bin ich mal 109 km gelaufen. Man kann förmlich die gute Luft riechen, was gibt es Schöneres, wenn ich mir vorstelle, wie viele in den Städten laufen müssen, da haben wir es definitiv besser.

    Public-Relation-Abteilung – finde ich gut 😉

  2. Och, ich muß sagen momentan laufe (kämpfe) ich sogar ganz gerne gegen den Wind. Obwohl so kalt muß er nicht unbedingt sein.

    109 km, ich werd porös. Irre! Quasi zweimal Marathon plus 25 km. Da muß ich wohl noch etwas üben;-)

    Jo, war bangich erstaunt, sowas in der Gegend an meinem Auto zu finden.

    Ich lade gerade bei Youtube noch ein kleines Filmchen zu diesem Lauf hoch (dauert Stunden). Wenn es vollendet ist, füge ich den Link noch ein. Direktes hochladen klappt leider nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s