Vom Laufen nix neues

Freitag habe ich das Laufen wegen der brüllenden Hitze bei tropischer Schwüle geschwänzt. Samstag habe ich in der Muckibude meinen Körper gestählt 😯

Gestern bin ich 20 km gelaufen. Tolles Laufwetter, frischer Wind, 5:59iger Schnitt. Das war`s. Nichts neues von der Lauffront.

Stattdessen haben Jens und ich mit Freunden am Freitagabend südländisches Flair in der Oldenburger Innenstadt genossen. Zuerst waren wir essen und sind dabei vor Hitze im Restaurant fast zerflossen. Danach sind wir  durch die Innenstadt gebummelt, die voller Menschen war. In der Außengastronie war fast kein Plätzchen mehr zu ergattern.  Zu späterer Stunde gönnten wir uns noch ein Eis im italienischen Eiscafe am Marktplatz. Solche Abende wünscht man sicher öfters, es müßte ja nur der Tag davor nicht so heiß sein 😉

Sonntag haben wir dann ganz brav mit den Müttern und Jens Bruder einen Ausflug mit dem neuen Auto nach Elsfleth gemacht. Dort ist das Segelschiff „Großherzogin Elisabeth“ beheimatet und lag auch am Kai.

In etwas weiterer Entfernung lag auch die berühmte „Gorch Fock“, sie befindet sich zur Reparatur in der Elsflether Werft.

Großherzogin Elisabeth

Im Hintergrund die Gorch Fock

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Laufen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu “Vom Laufen nix neues

  1. Muckibude – sehr gut – das ist die optimale Vorbereitung auf die Schlammschlacht !!!

    Hitze in Oldenburg ?
    Das wird wohl nicht so oft vorkommen, also, ganz ruhig bleiben, Hauptsache, es hat geschmeckt !!

    Familienwochenende – mit der Gorch-Fock im Hintergrund, die war im letzten Jahr hier vor Ort angelegt.

    Schwänzen ?
    Wo gibt es denn so was ?
    Schließlich hast du doch ein Ziel
    Na ja,hast ja noch 3 Monate Zeit
    es sei dir vergeben ! 😉

    • 1. Noch bin ich nicht angemeldet 😉

      2. Ist auch schon wieder vorbei.

      3. Schade, dass man sie nicht aus der Nähe sehen konnte.

      4. Bei mir gibt es sowas 😎
      Danke für Deine Güte 😉

  2. Solche Segelschiffe bekommen wir auf der Mosel nicht zu Gesicht 😉

    Dein Drei-Tages-Programm ist doch in Ordnung. Jeden Tag laufen muss nicht sein. Vor allem nicht, wenn es so heiß ist wie in der vergangenen Woche. Dann machen die langen Wochenendläufe bei erträglichen Temperaturen doch um so mehr Spaß.

    Auch ich bin gespannt, wie Du Dich in Sachen Anmeldung entscheidest 😉

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    • Hmm, war die Gorch Fock wirklich noch nicht in Trier? Ohne Masten müßte sie das eigentlich hinkriegen 😉

      Was das Drei-Tage-Programm angeht, bin ich auch vollkommen zufrieden. Am Freitag hätte ich nun wirklich keinen Kreislaufkollaps riskieren müssen.

      Ohje, da hab ich mit dem Artikel was in die Welt gesetzt. Ich bin selber weiter gespannt 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Auch ein kleines Lebenszeichen von mir *wedel* 🙂 Der Urlaub ist vorbei und der Alltag hat mich wieder 😦
    Ich bin leider nicht nach Oldenburg gekommen, die Fahrt ging gute 60 km daran vorbei. Den Ort Hunteburg haben wir durchquert und da war auch eine Kanal, das müsste dann doch die Hunte gewesen sein, oder? Wir hatten in der Woche vom 16.7.-22.7. leider auch wirklich Pech mit dem Wetter und Wind bei Euch oben.
    Ja und einen Haufen Schafe haben wir gesehen 🙂 Auf dem Deich, vor dem Deich und hinter dem Deich 😀 (wir waren in Büsum) Die sind wirklich putzig, ein paar ließen sich vorsichtig streicheln, aber die meisten waren wirklich zu schüchtern.
    Freut mich zu lesen, dass bei Dir wohl alles gut läuft und das nicht nur beim Sport! 😀

    Liebe Grüße Elke

    • Ja lebt denn die liebe El_ke noch, El_ke noch, El_ke noch? Jaaaaa, sie lebt noch, sie lebt noch 😀 Du merkst es geht mir (zu) gut. Hatte mir schon gedacht, dass Ihr Eure Tour macht. Schade, dass sie nicht nach Oldenburg geführt hat 😦

      In Hunteburg war ich noch nie, da muß die Hunte fast noch ein Bach sein.

      In Büsum, im schönen Schleswig-Holstein wart Ihr auch. Ja, da gibt es auch reichlich Schafe zu sehen, mehr noch als bei uns. Das tut mir leid mit dem Wetter. Eine kleine Strafe, weil Ihr nicht in Oldenburg gewesen seid 👿 Nein, im Ernst, ich hoffe es hat Euch trotzdem im Norden gefallen.

      Liebe Grüße
      Volker

      • Moin, moin 🙂 Lass es Dir nur weiterhin (zu) gut gehen 😉
        Ich bin süchtig nach Fischbrötchen geworden, in sämtlichen Variationen. 😀 Zwar gibt es bei uns die bekannte „Nordsee-Kette“ aber das ist ja üüberhaupt kein Vergleich zu der Qualität und dem Angebot bei Euch im Norden.
        Wir mussten unsere Route leider wegen einer Beerdigung abkürzen und sind direkt von Büsum nach Bremen wieder in den Süden gefahren. Eigentlich wollten wir noch den ganzen Norden und Holland „mitnehmen“.
        Trotz Regen und Wind hat uns der Norden aber sehr gut gefallen, ist halt ganz anders als bei uns und die Leute sind auch wirklich sehr nett.

        Liebe Grüße Elke

      • Oh, die Landessprache kann die liebe Elke auch schon 😀

        Fischbrötchen? Bin ich garnicht so ein Fan von, höchstens mit Krabben 🙂

        Das mit der Beerdigung ist natürlich nicht so schön 😦 Aber wenn es Euch gefallen hat, kommt Ihr ja sicher nochmal wieder.

        Dann hoffentlich mit weniger Regen, Wind ist hier ja immer 🙂 Gelle, hast Du garnicht gedacht, dass die kühlen Nordlichter auch nett sein können? 😉

        Liebe Grüße
        Volker

  4. Von wegen „Vom Laufen nix Neues“ – 20 flotte km klingen doch nach was! Und Segelschiff anzuschauen, Italien-Feeling zu genießen und mit der Familie rumzutouren, sind doch auch mal ein schönes Programm. Gelegentlich darf man sich auch mal vor dem Laufen „drücken“. 😉

    Liebe Grüße
    Anne

    • Naja, die 20 km sind schon ganz ok gewesen, aber es fiel mir einfach nichts Berichtenswertes ein 😉

      Das „andere“ Programm war auch einfach mal nett. Italien-Feeling haben wir hier soooo selten. Schön war es 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s