Allerbest

… dieser heutige Tag.

Beim Aufstehen strahlte die Sonne vom makellos blauen Himmel. Der Raureif der frostigen Nacht taute schon vom Auto und so machte ich mich nach einem schnellen Frühstück (ein Joghurt und ein Becher Tee) auf zu Heimo. Als ich beim ihm auf den Hof rollte zeigte das Autothermometer + 2 °. Wind wehte kaum, so dass einem Lauf in 3/4-Tight und sogar ohne Handschuhe nichts im Wege stand.

Das Land ist frei vom Schnee. Der würde sich schon in seinem Kofferraum befinden, meinte Heimo. Bereit für die Reise in den Süden 😉 Danke, Heimo, Du bist echt ein Kumpel :mrgreen:

Wir liefen von Littel zum Tillysee und erstürmten sogar den Tillyhügel. Auf dessen Gipfel Heimo mir eine Verschnaufpause gönnte. Wie Wikipedia mir gerade zur Kenntnis gab, erhebt sich der Tillyhügel schließlich auf sagenhafte 11 Meter ü. NN 😀 Danach umrundeten wir den Tillysee, was ungefähr 5 Minuten dauert, und machten uns dann auf dem gleichen Weg zurück.

10,7 km sind wir nochmal gelaufen, auf dem ich doch glattweg das Fotografieren vergessen habe. Das mußte ich beim anschließenden Klönschnack in der Küche natürlich nachholen 🙂

01.04.13 HV1

Für Heimo und Familie geht es heute noch zurück nach München. Während ich hier vor mich hin schreibe, sind sie gerade auf dem Weg quer durch die Republik. Gute Fahrt und kommt heile an! Ich hoffe, dass es mit dem Wiedersehen im Sommer klappt! 🙂

Mein Rückweg war nicht ganz so weit und so war ich mittags zum zweiten Frühstück wieder zuhause. Anschließend nutzten Jens und ich den wunderbaren Tag noch für einen ausgiebigen Spaziergang. Nicht ohne vorher im Garten endlich die ersten Frühlingsboten zu begrüssen.

01.04.13 Frühling

Atemberaubene 7 ° begleiteten uns auf unserer Tour.  Da ließen sich auch die Rehe die Sonne aufs Fell scheinen und am Wegesrand begegneten wir einem besonderen Gruß an den Winter 🙂

01.04.13 Rehe

01.04.13 HandschuhF… Dich, Winter 😉

01.04.13JVLeider etwas zu windig für eine wirklich enstpannte Pause

Gute acht Kilometer waren wir nochmal unterwegs. Das sollte an Frischluftdosis für diesen Tag reichen. Jetzt steht noch ein ruhiger Abend bevor und das war es dann auch schon wieder mit Ostern.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Laufen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Kommentare zu “Allerbest

  1. Oh, also auch im Norden „Sonne satt“! 🙂 Allerbest, lieber Volker, in der Tat. Gelaufen mit dem Internetfreund, Spaziergang mit dem Herzallerliebsten … zu schade, dass Ostern nicht noch ein, zwei Tage länger dauert! 😉

    Liebe Grüße,
    Anne

    • Jaaaa, Sonne satt 😎 Das mußte ausgenutzt werden.

      Gegen ein, zwei weitere freie Tage hätte ich jetzt auch nichts einzuwenden. Aber immerhin ist die kommende Woche ja einen Tag kürzer 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  2. Mit dem vorletzten Bild hast du es dem Winter aber nun entgültig gezeigt! Ich bekam leider nochmal in Thüringen die volle Dröhnung.
    Toll das du den April so schon eingeläutet hast mit einem tollen Freund und dem Liebsten.

    • Ja, cool, gell? Ich wäre nicht auf so eine Idee gekommen, wenn ich einen Handschuh am Wegesrand gesehen hätte 🙂

      So könnte der April bleiben und langsam wärmer werden, das würde mir/uns gefallen.

      Welcome back, Frank

      LG in den Spessart
      Volker

  3. Lieber Volker,

    obwohl ich den Winter sehr mag, gefällt mir der Gruß an den Winter 🙂
    Dein Tag war ja so richtig nett, erst ein Läufchen mit H. und dann ein Spaziergang bei schönstem Sonnenschein, toll, wenn man die Osterfeiertage so ausklingen lassen kann. Ich denke, davon kann man den einen oder anderen Tag noch zehren. Ich bin gespannt, was die nächsten Tage für uns an Wetterkapriolen bereit halten, oh Mist, das böse Thema…

    Salut
    Christian

    • Lieber Christian,

      es ist immer wieder schön, dass es mit ein oder zwei gemeinsamen Runden klappt, wenn Heimo hier oben ist. Dann noch dieser Spaziergang bei Bilderbuchwetter, das läßt man sich gefallen.

      Zwei sonnige Tage sollen wir noch geniessen dürfen, die nehmen wir erstmal mit 🙂 Wenn ich sie auch zum Großteil nur aus dem Bürofenster betrachten kann.

      Das böse W-Thema wird uns wohl nicht ganz loslassen, schließlich sind wir nun im kapriolenreichen April.

      Ich hoffe aber, dass der Winter den Gruß verstanden hat 😀

      Moin Moin
      Volker

  4. Nachdem du mir Mundverbot fürs Wetter erteilt hast und selbst eifrig damit weiter laborierst, werde ich mich auch nicht mehr zurückhalten – so aus die Maus !!

    Frohe, sonnige Ostern gehabt zu haben, liest sich gut – die Sonne scheint weiter, damit sind wir doch schon für den Anfang sehr zufrieden – oder ?? 😉

    • Mundverbot ist ein hartes Wort. Sei doch nicht so streng mit mir, soooooo habe ich das doch gar nicht gemeint 😉

      Die Sonne scheint weiter, gut für die Seele. Für den Anfang sind wir damit total zufrieden, aber natürlich 😀

  5. Hallo Volker,

    den Schnee habe ich in der Röhn rausgeschmissen, ich hoffe da stört es keinen 😉
    Unsere Rückfahrt zog sich etwas, nach gut 8 Stunden waren wir wieder in München, um dann festzustellen, dass übers Wochenende wieder die drecks Heizung ausgefallen ist, und das Haus auf 14°C abkühlen ließ. Wäre ein Grund gewesen einfach weiter nach Süden zu fahren.

    Grüße -timekiller-

    • Hallo Heimo,

      ich denke in der Rhön ist der Schnee gut aufgehoben 😀

      Irgendwie ist die Heizung ja noch zu jung für einen Austausch, aber vielleicht solltest Du trotzdem mal drüber nachdenken.

      Noch weiter in den Süden? Da mußt Du aber noch weit fahren, Die Wärme ist ja noch verdammt weit weg. Da würden die Reisekosten schon fast für eine neue Heizung reichen 😉

      Ich hoffe Ihr habt es inzwischen wieder warm.

      Auf bald!

      Liebe Grüße
      Volker

  6. Über den Mount Everest des Oldenburger Lands macht man grundsätzlich keine Scherze. Und für Witzchen über angeblich gesichtete Frühlingsboten kann man in diesem „Nicht-Frühling“ mächtig Ärger kriegen, von wegen „Vorspiegelung falscher Tatsachen“ und so! 😆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s