*Gähn*

Ein grauer Tag war das heute, wolkenverhangen und mit um die 16 ° recht frisch. Perfektes Laufwetter ❗ Daran änderte sich auch nichts, als ein Viertelstunde vor Laufbeginn dann doch die Wolkendecke aufriss und die Sonne herauskam. Ein frischer nördlicher Wind verhinderte weiterhin erfolgreich temperaturmäßige Höhenflüge. Auf jeden Fall frisch genug, um sich wieder vernünftig anzuziehen und die Presswurstpelle links liegen zu lassen 😀

Todmüde war ich, woran auch vor dem Laufen die halbe Stunde „aufdemSofalangmachen“ nichts änderte. Dieser Zustand beeinflusste auch die Streckenwahl. Die 100stufige Treppe der Huntebrücke auf meiner Hunte-Hausrunde erschien mir heute höher und steiler als der Mount Everest 😦 Deshalb entschied ich mich um den Großen Blankenburger See zu eiern, am Kleinen Bornhorster See vorbei zutrotten und über die Brücke der A29 zu ächzen. Die war auch noch nie sooooo hoch 😯

Einen kleinen Schlenker durch die Wiesen zwischen Ohmstede und Etzhorn habe ich mir trotzdem noch gegönnt. Die Wege und Wiesen sind hier von Wallhecken gesäumt. Die bieten ein schönes Bild  und spenden an heißen Tagen angenehmen, heute aber nicht nötigen Schatten.

10.07.13 Weg1

10.07.13 Wiese

10.07.13 Weg2

Nach 11,3 km war ich wieder zurück. Auch heute wieder im üblichen Tempo von 5:59. Irgendwie ist es egal ob ich locker flockig laufe, todmüde bin oder es eilig habe, das Tempo ist mehr oder minder immer das gleiche. Ich glaube ich muß bald doch mal ein paar Intervalle einbauen. Mal sehen, mache ich dann, wenn ich mal nicht müde bin 🙄

Apropos müde, eigentlich wollte ich nach dem Lauf noch die Dachfenster putzen, der Maler ist mit dem Wohnzimmer fertig. Aber über 10  qm Fensterfläche, neee, dafür bin ich einfach zu müde. Die Fenster laufen mir nicht weg und morgen ist ja auch noch ein Tag 😎

Die große Giebelwand präsentiert sich jetzt im Bretter-Look. Ich finde, dass ist richtig cool geworden 😀

Die Möbel stehen auch schon wieder, die Restarbeiten kommen die Tage und für die Dekoration habe ich ja eh einen Fachmann 😀

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Laufen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Kommentare zu “*Gähn*

  1. Intervalle,wenn du nicht müde bist – sprich: nie?! 😆

    Manchmal verändert sich dann auch noch die Landschaft wie von selbst und es türmen sich Berge auf, wo früher keine waren – ich kenne das! Es kommen wache und muntere Tage, an denen alles glatter laufen wird.

    Der Wind ist übrigens bei uns angekommen – so’n bisschen fies, ich hätte auf dem Rad nicht damit gerechnet und hab fast gefroren … 🙄

    Liebe Grüße,
    Anne

    P.S.: Ja, die Wand ist cool. Mir persönlich gefällt dieser Charme des Verfalls (ich glaube, Vintage-Look heißt das?!) zwar nicht so gut, aber Hauptsache ihr fühlt euch wohl! 🙂

    • Sprich nie … Du bist in letzter Zeit so streng mit mir 😦 *schnöff*

      Klar, wenn man selber platt ist, wird selbst das platte Land auf einmal „bergig“ Aber beim nächsten Lauf wird es wieder so flach wie immer sein 🙂

      Nördliche Winde sind schon eine Seltenheit zu dieser Jahreszeit. Auf dem Rückweg von der Arbeit hatte ich heute sogar die Jacke an.

      Ich mag schon den Charme des Morbiden. Die Wand paßt auch einfach farblich gut zu unserer Einrichtung und ich denke wir fahren da einen einigermaßen gelungen Kurs zwischen „alt“ und modern.

      Liebe Grüße
      Volker

      • Streng? Ich? Lieber Volker, du kokettierst mit deinen Schwächen und wunderst dich, wenn ich den Ball aufgreife? Gut, wenn ich weiß, dass das eigentlich „Fishing for compliments“ ist, stell ich mich drauf ein. Ich will dich schließlich nicht deprimieren! 🙂

        Liebe Grüße,
        Anne

      • Klar möchte ich nur gebauchpinselt werden. Wozu mache ich mir die ganze Mühe mit dem Blog? :mrgreen:

        Außerdem stehe ich sowieso immer am Rande einer Depression. Also seid lieb zu mir.

        Ich bin schließlich sensibel, verdammt nochmal 👿

        Sonnige Grüße aus Oldenburg
        Volker

  2. Ja, ich glaube, Anne hat Recht – du bist ja fast immer müde, und wenn du nicht müde bist, dann schläfst du, ABER wenn du in deinen Läufen Impulse setzt, wirst du automatisch wach, nur das Tempo ändern, und schon wirst du richtig wach – versprochen – damit du dann zuhause wieder müde werden kannst. Probiere es beim nächsten Mal !!! Abwechslung ist immer gut im Leben !! 😉

    Holz finde ich immer gut – gibt ja Leute, die haben Holz vorm Haus !! 😉

    • Ist das so? Dann muß ich ja mal an meinem Image arbeiten. Fange ich gleich mit an, wenn ich ausgeschlafen habe :mrgreen:

      Manche haben Holz vorm Haus und einige sogar vor der Hütten. Aber nur wenige haben es als Tapete an der Wand 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Du willst Intervalle einbauen? Das glaub ich erst wenn du hier einen Bericht verfasst und ein Bild sehe wo du völlig am Ar…. auf dem Boden liegst! 🙂

    Giebelwand sieht klasse aus!! Gefällt mir!

    • Um völlig am Ar… auf dem Boden zu liegen, brauche ich nicht erst Intervalle zu machen :mrgreen: Versuchen will ich es trotzdem. Bericht folgt, kann doch gar nicht anders 😀

  4. Ein grauer Tag, der sonnig endet…
    Eine neue Wand im Wohnzimmer…. (gefällt mir gut!)
    Fenster, die geduldig auf ihre Putzeinheit warten….
    Klingt doch alles ziemlich gut! 😀
    Lieben Gruß, Doris

    • War eigentlich auch ganz gut 🙂

      Ich finde die Wand echt cool.

      Und die Fenster habe ich heute abend geputzt 😀

      Alles wird (ist) gut!

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Ja, schön frisch ist es draußen wieder. Das perfekte Wetter, um sich langsam an die Intervalle ranzuwagen! :mrgreen:
    Eure Wandgestaltung gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße, Bianca

    • Die liebe Bianca ist wieder da! 😀

      Ohje, da habe ich mit den Intervallen ja was gesagt … 😉

      Danke, ist mal was anderes. Ich finde es so sehr gemütlich, allerdings macht die auch den Raum kleiner.

      Liebe Grüße
      Volker

      • Hab‘ mich ein bisschen rar gemacht. Wenig Zeit und schönes Wetter halten mich vom PC fern. 🙂

      • Bei schönen Wetter nehm ich den Laptop mit auf die Terasse 😀

        Ne, Spaß beiseite, der Sommer will genossen werden. Trotzdem schön, dass Du wieder da bist 🙂

  6. Hallo Volker,
    lustig – ich habe aus diesem Tapetensortiment die Natursteinwand à la „Tessiner Dörfli“… So etwas gefällt mir auch.
    Dann viel Spaß beim dekorieren!
    Liebe Grüße
    Elke

    • Hallo Elke,

      Tessiner Dörfli? Etwas Heimatgefühle für den Ehemann vermitteln? Das sieht bestimmt auch gut aus! 🙂

      Das Dekorieren macht mein Partner, der macht das ja auch beruflich. Ich muß eher drauf achten, dass es nicht zuviel wird 😉

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s