Wo der Wille Berge versetzt…

… muß sogar der Tod ein paar Tage warten.

Der große Wunsch meiner Schwägerin ist es gewesen, dieses Weihnachten noch zu erleben. Mit der Willenskraft, die sie durch die letzten zweieinhalb Jahre ihrer Krankheit getragen hat, ist es ihr gelungen. So konnte das kleine Weihnachtswunder geschehen, dass sie mit ihren fünf Söhnen, deren Ehefrauen bzw. Freundinnen und den Enkelkindern den Heiligen Abend verbringen konnte. Die Bescherung fand bei ihr im Zimmer statt.

Jetzt nachdem sie dieses Ziel erreicht hat und die Bürde der Krankheit schon lange viel zu groß war, durfte und konnte sie loslassen.

26.12.13 1

Auf Wiedersehen, liebe Anke, in einer besseren Welt.

20 Kommentare zu “Wo der Wille Berge versetzt…

  1. Lieber Volker,
    Dein Post hat mich sehr berührt… wie schön, dass der letzte Wunsch Deiner Schwägerin doch noch in Erfüllung gehen konnte… Sicherlich war es für Euch ein sehr zerreißendes Weihnachten, einerseits das schöne Familienfest, das Beisammensein, andererseits der bevorstehende Abschied.
    Ich wünsche Euch ganz viel Kraft für die nächste Zeit und trauere mit Dir.
    Trösten de Grüße
    Elke

    • Liebe Elke,

      es hat etwas tröstliches, dass ihr Wunsch noch in Erfüllung gegangen ist. Ja, es reicht diesbezüglich sogar für ein Lächeln.

      Danke und liebe Grüße in die Schweiz
      Volker

  2. Freude, Hoffnung und Trauer – mein herzliches Beieid, besonders an Jens. Tage, die Ihr sicher nicht vergessen werdet. Euch viel Kraft. Der Trost des Weihnachtsfestes hilft hoffentlich ein wenig.

    Mitfühlende Grüße

    Rainer .

    • Lieber Rainer,

      Weihnachten war dieses Jahr trotzdem in einem ganz anderen Sinne schön.

      Jens hat die Kommentare mitgelesen.

      Danke und liebe Grüße
      Volker

  3. Lieber Volker,
    wenn Wünsche in Erfüllung gehen…
    Wie schön für deine Schwägerin und die Familie, dass ihr dieser letzte Wunsch noch gewährt wurde. Auch wenn es für sie eine Erlösung war, sterben zu können, bleiben doch die Gefühle von Trauer und Verlust bei den Angehörigen zurück. Ich wünsche ganz besonders Jens viel Kraft damit umzugehen.
    Lieben Gruß euch beiden, Doris

    • Liebe Doris,

      so hat dieses Weihnachten für uns seinen ganz besonderen Glanz. Danke für Deine lieben Worte.

      Jens hat die Kommentare mitgelesen.

      Liebe Grüße nach Österreich
      Volker

  4. Lieber Volker,
    manches Gefühl lässt sich schwer in Worte fassen.
    Dein Bericht hat mich sehr berührt. Und auch traurig gemacht. Wie nah doch Freude und Trauer zusammen liegen können.
    Ich wünsche euch Kraft. Und Zeit zum Trauern.
    Mein herzliches Beileid
    Helge

    • Liebe Helge,

      Freude über das Gelungene, verbunden sogar mit einem Lächeln, macht die Trauer leichter. Alles hat und braucht seine Zeit, wir werden sie dem Trauern geben.

      Danke und liebe Grüße
      Volker

  5. Lieber Volker,

    mein tief empfundenes Beileid und v.a. ausreichend Kraft euch beiden. Schon oft durfte ich es erleben, durfte begleiten und trösten, aber auch die Freude mit erleben, wenn gerade solche Wünsche noch in Erfüllung gehen und ein Verabschieden friedvoll und in Würde für alle Beteiligten stattfinden kann.
    Ganz liebe Grüße auch an Jens

    Christian

    • Lieber Christian,

      diesen unbändigen Willen ein bestimmtes Ereignis noch erleben zu wollen und dann loszulassen, erlebte ich jetzt zum zweiten Mal. Eine schöne Erfahrung, die für mich etwas sehr tröstliches und auch etwas aufheiterndes hat.

      Jens hat die Kommentare hier mitgelesen.

      Danke und liebe Grüße in den Süden
      Volker

  6. Lieber Volker,

    auch mich hat Dein Artikel sehr berührt. Schön, daß der Wunsch von Anke in Erfüllung ging, und bewundernswert, daß Sie ihr Ziel mit Willenskraft erreichen konnte.

    Ich wünsche Euch alles Liebe.

    Wolfgang

    • Lieber Wolfgang,

      danke für Deine lieben Worte. Ein starker Wille kann ungeahnte Kräfte mobilisieren und wenn es die allerletzten sind. Beeindruckend, dies erleben zu dürfen.

      Liebe Grüße nach Wien
      Volker

  7. Lieber Volker,
    Anke war sicherlich besonders froh Teil Eurer Familie gewesen zu sein. Mein herzlichstes Beileid an Euch alle, die Ihr nun ohne Anke auf der Welt zurecht kommen müßt. Ihr werdet die Erinnerung an sie im Herzen behalten.
    Alles Liebe, Claudi

  8. Lieber Volker, leider gehört das Traurige auch in unser Leben
    aber ihr Wunsch ist in Erfüllung gegangen
    mit ihrer Familie Weihnachten zu feiern
    um sich dann endgültig vom Leben zu lösen
    sehr traurig
    sehr ergreifend
    tut mir sehr leid
    zum Glück hat Jens dich !

    • Lieber Margitta,

      das ist leider so, nicht zum ersten Mal, nicht zum letzten Mal …

      Wir wissen das…

      Eine Partnerschaft ist da wirklich hilfreich, man ist sich nochmal wieder noch näher in diesen Tagen.

      Liebe Grüße an die Ostsee
      Volker

  9. Lieber Volker,
    ich sitze hier mit einem Kloß im Hals und bin sehr berührt. Schön, dass der Wunsch Deiner Schwägerin sich noch erfüllt hat, und sie das Weihnachtsfest noch mit Euch feiern konnte. Dann konnte sie loslassen.
    Ich wünsche Euch (besonders Jens und seiner Familie) viel Kraft.
    Mein Beileid
    Bianca

    • Liebe Bianca,

      nimm den Kloß wieder aus dem Hals. Das Leben ist leider manchmal so. Aber so bleibt uns eine zusätzliche schöne und tröstliche Erinnerung.

      Danke und liebe Grüße an die Weser
      Volker

  10. Lieber Volker
    Dein Beitrag hat mich sehr berührt – und obwohl es wunderschön ist, dass sie Weihnachten noch erleben durfte, tut es mir trotzdem unendlich leid für euch. Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft und dass ihr besonders die schönen Erinnerungen für euch behalten könnt.
    Liebe Grüsse
    Ariana

    • Liebe Ariana,

      es gibt da diese wunderbaren Zeilen von Mascha Kalédo:

      Es fragt uns keiner, ob uns das Leben gefällt, ob wir es lieben oder hassen, wir kommen ungefragt auf diese Welt und müssen sie auch ungefragt wieder verlassen.

      Wir werden alle nicht gefragt, wir müssen uns damit arrangieren.

      Danke und liebe Grüße in die Schweiz
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s