Auf und nieder

… der Temperaturen. Morgens auf der Fahrt zur Arbeit braucht es auf dem Fahrrad noch Handschuhe und Mütze. Zum Feierabend kann ich dann alles inklusive Jacke in die Tasche stopfen. Beim Laufen ging  es dann genau andersherum. Zum Beginn war es über 20° warm, so dass ich als Oberbekleidung erstmalig in diesem Jahr lediglich zum Kurzarmlaufshirt griff. Fast ein Fehler, denn in den knappen eineinhalb Stunden, die ich unterwegs war, briste der Wind plötzlich auf, drehte auf Nord und die Temperatur sank ad hoc um 5° und forderte dazu auf in Bewegung zu bleiben.

Bis dahin waren die Bedingungen traumhaft, allerdings wartet die Natur schon dringend auf Regen. Auf Feldwegen dürfen einem zur Zeit keine Autos oder Traktoren entgegenkommen, weil man sonst in eine Staub- und Sandwolke gehüllt wird.

02.04.14 Idylle1Die Idylle …

02.04.14 Idylle2… trügt 😉 Gleicher Standort, anderer Blickwinkel

 Wie auch immer, nach den 21,5 km von vorgestern waren es heute problemlose 12,5 km, so dass so ganz behutsam ein wenig Selbstvertrauen zurückkehrt 🙂

02.04.14 me

 

Übrigens, fällt mir gerade noch so ein, was ich die ganzen Tage schon sagen wollte: Ich finde die neuen Smileys bei WordPress doof 😦

Advertisements

26 Kommentare zu “Auf und nieder

  1. Hallo Volker,
    ja, das mit den stark und schnell schwankenden Temperaturen haben wir hier momentan auch! (die Trockenheit auch – schön langsam stimmt mich die bedenklich). Aber deine Laufumfänge steigern sich ja wieder beträchtlich! Das ist ja super!!!! 😀
    Und du hast recht – diese neuen Smilies sind ziemlich unsympathisch!

    • Hallo Doris,

      die Trockenheit ist, wie überhaupt die ganze Wetterlage mit so viel Sonne, schon außergewöhnlich, aber zum Wochenende soll es hier zumindestens mal ein paar Schauer geben.

      Die Laufumfänge berappeln sich in der Tat, aber immer schön langsam 🙂

      Hehe, gut, dass ich keine anderen Probleme habe, aber man kann ja auch mal über Simleys sprechen 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  2. Die Fahrrad-Erfahrungen mache ich auch gerade. Und ich freue mich schon, wenn wir ein paar Monate weiter sind, und die morgendliche „Verkleidung“ dann auch nicht mehr brauchen.

    So, mal sehen, was das für Smileys sind, von denen Du da schreibst?!

    • Heute morgen war ich ganz tapfer und mit mit hochgekrempelten Hosenbeinen gefahren, dazu Handschuhe und Mütze :mrgreen:

      Ich gebe Dir hier mal welche zur Auswahl:

      🙂 😉 😀 :mrgreen: 😛 😐 😯 😦 ❗ ❓

      Und? Gefallen sie Dir? 👿

      LG von OL nach HB
      Volker

  3. Uii, die Temperatur schwankt ja extrem bei dir. Bei uns gabs gestern um 20 Uhr noch 19,5°C. Aber da ich shcon gegen 16h ein schnelles Tempotraining hinter mich gebracht habe wäre ich am liebsten in den nächsten Bach gesprungen. Nass war ich sowieso schon 😀

    • Siehst Du, Markus, das unterscheidet uns. Du machst ein schnelles Tempotraining und wärst am liebsten in einen Bach gesprungen und ich trotte durch die Gegend und hätte mich nach dem Lauf am liebsten in die Heizdecke von der letzten Kaffeefahrt gewickelt :mrgreen:

      Liebe Grüße
      Volker

      • Du wirst schon auf Kaffeefahrten eingeladen? Wollt da auch immer mal hin, aber irgendwie bin ich denen zu jung 😉

  4. Erstaunlich, wie warm es überall ist
    bei uns stockt das Thermometer nach wie vor
    jetzt gerade 4 Grad
    nachmittags höchstens 10
    aber ich kann warten
    gut wenn es läuft
    und fährt !!

    Mir gefallen die neuen Smiliys sehr gut

  5. Den Klamottenfehler hab ich auch schon einige Male gemacht in diesem Frühjahr. Erst zu warm, dann viel zu leicht bekleidet. 😦

    Und die neuen Smileys finde ich auch grafisch verunglückt: Die Strichstärke für Mund und Augen ist zu dick und die Münder der Lach-Smileys sind zu groß. Irgendwie geht dadurch wirklich der Ausdruck verloren …

    LG,
    Anne

    • Klamottenfehler würde ich es -ausnahmsweise- für gestern mal nicht nennen, weil ich mit so einem plötzlichen Temperaturrückgang nicht gerechnet habe. Aber ansonsten bin ich bei zu warm oder zu kalt angezogen, bzw. eigentlich immer bei zu warm immer vorne mit dabei 😯

      Genau das finde ich auch so unglücklich an den Smileys, darüberhinaus wirken sie irgendwie so verwaschen.

      Liebe Grüße
      Volker

  6. Hallo Volker,
    ja so können Kameraperspektiven täuschen. Schön grün die eine Richtung, brausender Verkehr die andere…
    Das mit den Temperaturen ist echt krass im Moment, wir haben schon am Abend auf der Terrasse gegessen…. im MÄRZ!!
    Die Smileys sind für mich ok, gibt schlimmere…
    Liebe Grüße
    Elke

    • So leicht kann man einen Teil der Wirklichkeit ausblenden. So funktionieren Urlaubskataloge 😉

      Das Wetter kann einem schon langsam unheimlich werden 😐

      So sind die Geschmäcker verschieden, ich finde sie nicht so prickelnd. Noch schlimmer? Wo? 😯

      Liebe Grüße
      Volker

  7. Hallo Volker,

    wenigstens wird es dazwischen warm 😉 Hier bei uns ist es ähnlich, am Morgen und am Abend wenn die Sonne hinter dem Berg geht wird es ziemlich frisch, unter Tags wenn die Sonne scheint haben wir fast Sommertemperaturen – aber es trügt, es ist nur die Sonne die so warm ist und der Luft ist noch ziemlich frisch.

    Problemlose 12,5 km finde ich super – mit Betonung auf problemlos 😀

    Und ja, die neuen Smileys gefallen mir auch nicht 😦

    Liebe Grüße Anna

    • Das Problem war, dass die Sonne noch gar nicht weg war, sonst hätte ich die plötzliche Frische ja mit einkalkuliert. Aber wie heißt es so schön, nur die Harten komm in Garten 😉

      Problemlos in dem Sinne, dass die Ferse immer mal wieder weiter auf dem Niveau vor sich hin muffelt, wie schon in den ganzen letzten Wochen. Das heißt sie steigert ihr Unmut aufgrund der gestiegenen Laufumfänge nicht.

      Doofe Smileys, sag ich doch. Ich könnte sie ja auch einfach weglassen, aber auch das ist irgendwie doof 😉

      Liebe Grüße in die Berge
      Volker

  8. Lieber Volker,
    so kannst Du wenigstens an einem Tag einen großen Teil Deiner Sportgarderobe ausführen und mußt Dich erst langsam von den warmen Sachen trennen… könnte auch positiv ausgelegt werden. 😉
    Viele Grüße, Claudi

  9. Hallo Volker,
    da legst du ja ordentlich Kilometer hin.
    Die Temperaturschwankungen bei euch sind ja schon ganz schön extrem. Klar, das es dann schwierig wird das Passende anzuziehen. Ich habe lieber immer etwas zu viel an. Weil ausziehen geht immer 😉 .
    Liebe Grüße
    Karina

    • Hallo Karina,

      ausziehen geht immer, aber unterwegs was anziehen ist da schon schwieriger, wenn man es nicht von Anfang an braucht 😉

      Die Kilometer sind nun aber auch zwingend notwendig, in acht Wochen soll es schließlich auf große Fahrt, ähhh den langen Lauf zur Nordsee geben.

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s