Schöne Bilder

Rainer rief gestern seinen Arbeitsplatz als den schönsten Arbeitsplatz Deutschlands aus. Ich will mich da nicht messen, weil „Arbeit“ und „schön“ für mich in einem gewissen Widerspruch steht :mrgreen: Aber Rainer schrieb ja auch von „Arbeitsplatz“ und den kann man sich ja schon ganz nett gestalten. Und wie bei Rainer ist meiner seit gestern noch etwas netter geworden. Und zwar aus dem gleichen Grund wie bei Rainer.

Dieses Geschenk, dass mir Samstag ins Haus getragen wurde, erfreut nun mein Läuferauge …

Mauspad

 …. zusätzlich zu den Laufbildern an der Wand.

Bilder

Also gibt es genügend Möglichkeiten sich mal kurz von der Arbeit abzulenken 😀

Apropos schöne Bilder: Gestern wurde nicht gelaufen, da stand jemand anderes im Mittelpunkt.

50 1

50 2

50 3

J😀

 

Advertisements

24 Kommentare zu “Schöne Bilder

  1. Lieber Volker,

    die Erinnerung im Herzen und die Bilder am Arbeitsplatz lassen einen durchatmen, auch wenn es mal hektisch und stressig ist. Genieß die Aussicht 😉

    Sag Deinem Göga mal herzlichen Glückwunsch von mir, ist ja fast ein episches Ereignis so ein 50iger, alles Gute wünsch ich Jens!

    Salut
    Christian

    • Lieber Christian,

      die Bilder und Erinnerungen im Herzen sind ja noch viel mehr und auch die wichtigereren. Aber sich auch durch die Fotos mal ablenken zu lassen, gerade in einer Situation wo man die inneren Bilder gar nicht abrufen würde, ist schön. Und wenn in dem Moment, wo ich der äußeren Bilder gewahr werde, die inneren Bilder hinzukommen, dann wird`s perfekt 😀

      Die Glückwünsche richte ich aus. Danke 😀

      Moin Moin
      Volker

  2. Lieber Volker,
    ja da schließe ich mich doch auch gerne an und wünsche unbekannterweise dem Geburtstags“KIND“ ganz herzlich alles Gute! Aha, ein Krebs, gib gut auf ihn acht, die sind sensibel… (Ich weiß es aus eigener Erfahrung 🙂 ) Klar, das war ein Grund, nicht zu laufen, sondern den Tag zu begehen!
    Liebe Grüße
    Elke

    • Danke, liebe Elke. Ich werde es ausrichten. Ein Krebs? Wußt ich gar nicht. Ich hab es nicht so mit Sternzeichen …

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Herzlichen Glückwunsch an deinen Liebsten 🙂
    Aber sag, ist er wirklich 50 geworden? Er sieht noch soo jung aus ….
    Ich hatte gestern dem Rainer schon gesagt, das die Mauspads wirklich toll sind. Das ist eine tolle Überraschung von eurer erfahrenen Ultra-Begleiterin.
    Ihr seid aber auch alle so fotogen 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    • Danke, Helge, ich richte es aus 😀

      Darauf habe ich gewartet: Ja, er ist wirklich 50 geworden. Er sieht sogar erheblich jünger aus als ich, obwohl ich über vier Jahre jünger bin als er. Damit muß ich leben, deswegen sage ich jetzt auch mal nichts zum Thema ich und fotogen :mrgreen: Für die anderen gilt das schon! 😀

      Liebe Grüße
      Volker

    • Richte ich gerne aus, liebe Christiane 🙂

      Ja, doch auf dieser Grundlage läßt es sich arbeiten, wenigstens mit der Maus 😉

  4. Hallo,lieber Volker, da geht mein ♥ auf
    wegen der liebevollen Nutzung der Erinnerungen an schöne Zeiten
    und sowieso wegen Jens
    wie gut dass ich es nicht vergessen habe
    da hast du schon einen wirklichen lieben Hasen
    und die roten Rosen stehen ihm verdammt gut
    was steht ihm eigentlich nicht ❓

    • Liebe Margitta,

      Deswegen habe ich das Mauspad auch mit zur Arbeit genommen, so habe ich es jeden Tag achteinhalb Stunden vor Augen 😀

      Das hat auch mich sehr gefreut, dass Du zu Jens Geburtstag angerufen hast 🙂

      Was steht ihm eigentlich nicht? Gute Frage, mir fällt da nichts ein 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Jens hatte einen runden Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch! Mann, sag’s mit Blumen! Da könnte Mann ja neidisch werden. Aber ich habe ja noch Hoffnung … 50er erst im kommenden Jahr :mrgreen:

    Du hast da ein schönes Pad. Ist einfach genial. Jetzt lachst du mich jeden Tag an. Da gibt es durchaus Schlimmeres 😉

    Meinen Wandschmuck präsentiere ich auch bei Gelegenheit. Das Beste daran: ich habe noch Platz, um den zu ergänzen. 😉

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    • Die Glückwünsche richte ich aus, lieber Rainer 🙂

      50? Im nächsten Jahr? Da muß ich aber noch das Datum wissen! 😀

      Wir lachen uns gegenseitig jeden Tag an. Damit können, dürfen (müssen 😉 ) wir leben 😀

      Oh, Platz hätte ich auch noch jede Menge, aber ich möchte es auch nicht übertreiben 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  6. Lieber Volker,
    herzliche Gratulation ans junggebliebene Geburtstagskind! 😀 Die Rosen stehen ihm wirklich ausgezeichnet! 😉

    Soso, da arbeiten Rainer und du nun also quasi auf den gleichen Grundlagen… schön, dem Arbeitsplatz so einen persönlichen Anstrich geben zu können. 🙂

    • Danke, liebe Doris, ich werde sie ihm ausrichten 🙂

      Den Arbeitsplatz einen persönlichen Anstrich zu geben, ist in der Regel der Vorteil eines Einzelbüros. Und das ist bei Weitem nicht der einzige 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  7. Da sag ich doch dem lieben Jens – unbekannterweise – auch dir herzlichsten Glückwünsche zum runden Geburtstag! 🙂

    Und dem lieben Volker sag ich: Die 20 Jahre bis zur Rente schaffst du auch noch! Und bis dahin wirst du noch viele schöne Lauferinnerungen als Zierde für Wand und Schreibtisch zusammen tragen können. 🙂

    Liebe Grüße,
    Anne
    (die es bedauert, dass sie in ihrem Büro keinen Wandschmuck anbringen darf)

    • Danke, liebe Anne, die Glückwünsche richte ich gerne aus 🙂

      Lächerlich, die poppeligen 20 Jahre noch, die lohnen kaum noch das tägliche Aufstehen 😎

      Du darfst keinen Wandschmuck in Deinem Büro anbringen? Was sind das denn für Unsitten? 😦

      Liebe Grüße
      Volker

      • Mein Büro ist nur eine gemietete „Zwischenlösung“ für ein paar Monate – daher dürfen wir nichts tun, was die Wände irgendwie „beschädigen“ könnte, sprich: Keine Nägel oder Dübel – und ob man doppelseitiges Klebeband (Posterstrips) ohne Spuren beseitigen kann, will ich lieber nicht ausprobieren. 😦

      • Ok, das ist plausibel. Aber wenn Du dann Dein entgültiges Büro, dann läßt Du es sicher krachen, oder? 😀

  8. Also, mit so netter Ablenkung kann man es am Arbeitsplatz doch aushalten. Zur Not halt mal die Gedanken schweifen lassen – so zwischendrin mal. Dann ist es schon gar nicht mehr so schlimm! 😉
    Auch von mir noch die herzlichsten Glückwünsche an das gestrige Geburtstagskind.
    Liebe Grüße, Bianca

    • Glückwünsche habe ich gerade ausgerichtet. Jens läßt danken und allesamt lieb grüßen.

      Ab und zu auf der Arbeit mal die Gedanken schweifen lassen, das tut einfach gut!

      Liebe Grüße
      Volker

  9. Hallo Volker,

    ich habe mir einen Spruch von Margitta „Ultra“ aufs Pinboard im Büro geschrieben: „Aufrecht laufen – aufrecht leben“. Hilft auch manchmal 🙂

    Herzlichen Glückwunsch an Jens!

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

    • Da ist nicht der schlechteste Spruch! 😀

      Danke, richte ich gerne aus!

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s