Die Farbe Gelb

ist meine Lieblingsfarbe. Im Internet fand ich folgendes zur psychologischen Wirkung von Gelb:

30.10.14 05

Was soll ich sagen? Paßt doch! Oder?

Das Gelb der Sonne war heute bei meinem Lauf nicht zu sehen. Der Himmel zeigte sich grau in grau und meine gelbe Laufjacke mußte die stimmungsaufhellende Rolle des Sonnenlichtes übernehmen. Unterstützt wurde sie dabei vom kräftigen Gelb des Herbstlaubs. Da sieht man das gräuliche Grau allüberall doch gleich mit ganz anderen Augen 😀

30.10.14 01hinterm Haus

30.10.14 02

30.10.14 04

Verblast hingegen ist das Gelb, das sich rund um meine Stacheldrahtwunde breitgemacht hatte. Dafür erblüht es jetzt, eine knappe Woche nach dem vergeblichen Versuch, mich aus den Klickpedalen zu lösen, bevor das Rennrad umfällt, üppig an meinem linken Arm 😉

Gelb im Sinne von Sonne im Gemüt ist meine Stimmung, wenn ich an den zu Ende gehenden Oktober denke. Zweimal war ich u. a. auch in Sachen Laufsport im Süden unterwegs und habe immerhin eine Riege von drei Halbmarathöns in drei Wochen hingelegt. Und meine Stimmung blieb auch auf diesem letzten Lauf des Oktober 2014 ungetrübt. Daran konnte auch der meckernde Arbeiter an der Sielbaustelle nichts ändern. Nachdem der Weg dort schon wieder offen war, war er heute wieder gesperrt. Als ich mich darüber hinwegsetzte, bekam ich den Kommentar: Hier ist noch gesperrt, können Sie das nicht sehen. Ne, kann ich nicht sehen, hatte ich geantwortet und ließ ihn laufend links liegen. Angesichts der Tatsache wieviele Monate die nun schon darum werkeln, hätte ich am liebsten gerufen, dass ich es nicht MEHR sehen kann.

Aber egal, wir waren ja bei der positiven Wirkung von Gelb. Meine Jacke und meine Stimmung gelbten da um die Wette und die 15 km-Runde verlief in positiv auffälliger Weise unauffällig. Nach der Reiserei der letzten Wochen und Monate freue ich mich jetzt auf eine etwas ruhigere Zeit. Die norddeutsche Herbstmelancholie unterstützt dieses „Ruhebedürfnis“ und so ich laufe hinein, in die letzten beiden Monate des Jahres ohne noch irgendetwas auf dem Plan zu haben …

30.10.14 03

Advertisements

28 Kommentare zu “Die Farbe Gelb

  1. Jaja, die Klickpedale…Teufelsdinger! 😉
    Ich setzte mich auch immer über die Sperrungen hinweg. Diese Bauarbeiten sind bei mir vorher nie angemeldet worden und jetzt muss ich natürlich schauen was auf meiner Hausstrecke los ist. 😉

    Viele Grüße und einen guten Start ins Wochenende

    • Hehe, wohl wahr. Das ich allerdings gleich von den ersten Versuchen so lange was davon habe, hätte nicht unbedingt sein müssen 😉

      Die Bauarbeiten gehen mir auf die Nerven, seit Monaten buddeln die da auf 20 m Länge rum…

      Dir auch ein gutes Wochenende.

      LG Volker

  2. Sperrungen für Füßgänger sind mir immer surreal 😉 Ich komme überall durch. Oder drüber. Oder vorbei….
    Bei soviel gelb würde ich aber aufpassen, dass keine Gelbsucht bekommst 😀

    • Ich suche mir da auch schon seit Monaten meinen Weg durch diese Baustelle. Allerdings sind die sonst nicht am Arbeiten, wenn ich da kommen. Wichtigtueer.

      Gelb kann zur Sucht werden, dass stimmt! :mrgreen:

      LG Volker

  3. Hallo Volker,
    köstlich geschrieben. Aber, ähm, ist Deine Jacke nicht eher grün? Dann grünt die eher mit dem Gelb um die Wette…;-) Hab dank Deiner Hinweise gerade gechcekt, dass mein Pulli gelb an den Ärmelbündchen hat, prima, der Tag kann kommen 😉
    Ein schönes Wochenende wünsche ich, ob gelb, blau, rot oder sonstwas!
    Elke

    • Ne, die Jacke ist schon gelb, mit einem leichten Stich ins grüne vielleicht 😉

      Das Wochenende in Blau, soll das eine Aufforderung in Kampftrinken sein? .mrgreen:

      Dir auch ein schönes, (farben)frohes Wochenende.

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Morning, mein Guter,

    warum trage ich eigentlich häufig beim Laufen gelb ?
    Passt !
    Danke für den Hinweis, jetzt weiß ich es endlich !
    Mal ganz abgesehen von der guten Stimmung
    aber die haben wir auch
    wenn wir nicht gelb tragen
    oder ?
    wünsche dir viele solcher Tage
    gelb
    sag‘ ich doch ! 😎

    • Warum wundert es mich nicht, dass zu Dir die Farbe gelb so gut paßt 🙂

      Ich wünsche Dir auch Sonne auf der Strecke und Sonne im Herzen 🙂

      Danke und liebe Grüße
      Volker

  5. Ach das mit den Farben, ob es nun stimmt oder nicht oder ob die genannten Komponenten nicht auch auf andere Farben zutreffen?
    Bei Dir läuft es nun den Rest des Jahres ruhiger. Das passt auch zu der nun dunkleren Jahreszeit. Wünsche viel Spaß bei Deinen Läufen.
    Lieben Gruß
    Kornelia

    • So ernst nehme ich das mit der Beschreibung der Farben nicht, liebe Karina. Aber Gelb hat schon eine heitere Ausstrahlung.

      Die Laufkilometer werden sicher auch in den kommenden Wochen die gleichen bleiben, halt nur zuhause und ohne offizielle Läufe. Das ist auch schön.

      Danke und liebe Grüße
      Volker

  6. Wieder angekommen! Das liest sich gut, lieber Volker. So positive Stimmung! Du hattest wirklich einen ereignisreichen Oktober. Und heute darfst Du zum Abschluss nochmal Kinder erschrecken :mrgreen: Oder was hast Du Dir für Halloween ausgedacht?

    Dauergraues Nebelwetter haben wir hier an der Mosel auch. Das scheint mir ein wenig aufs Gemüt zu schlagen. Vielleicht sollte ich auch, ja was eigentlich?

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    • Ach ja Hallo Wien ist ja schon wieder. Wir sind heute abend gar nicht zuhause…

      Na, lieber Rainer, ich hoffe, es sit wirklich nur das Dauergrau, das Dir etwas aufs Gemüt schlägt. Du hast doch Urlaub. Dann sollte ein Lauf auf jeden Fall helfen! 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  7. Lieber Volker,
    ich mag gelb. Im Moment trinke ich gerade ein Glas Grapefruitsaft – das leuchtet zwar nicht so schön, wie deine Jacke, macht aber auch gute Laune! 😀
    Absperrungen find ich auch doof. Für Fahrzeuge welcher Art auch immer – ok, aber für Fußgänger, bzw. Läufer??? Nö. 😉

    • Liebe Doris,

      wenn der Grapefruitsaft so geleuchtet hätte wie mein Jacke, hätte ich ihn auch nicht trinken mögen 😯

      Also zeitweilig war das schon eine richtig aufgewühlte Baustelle und die Sperrung auch berechtigt. Aber seit Wochen finden dort nur noch Restarbeiten statt. Dafür den Durchgang komplett zu sperren ist völlig bescheuert.

      Liebe Grüße
      Volker

  8. gelb gelb gelb sind alle meine farben :mrgreen:
    hehe… bei mir gibt es die tage einen artikel mit ganz viel rot.
    (zu rot steht da auf der von dir zitierten seite auch eine ganze menge. oha oha 😀 )
    ein schönes wochenende nach OL,
    und liebe grüße!
    sandra

  9. Also, da sind unsere Bauarbeiter aber netter – die haben uns sogar auf unseren Laufwegen durch die Baustelle gelotst! Und die hatten ganz viel gelb an – hebt wohl tatsächlich die Laune. 🙂
    Ansonsten muss ich leider zugeben – gelb ist nicht mein Ding. Eher rot und orange. Oder grün. Herbstgelb allerdings gefällt mir doch ganzg gut und grellgelbes Laufequipment sowieso!
    Liebe Grüße
    Bianca

    • Nette Bauarbeiter? Du hast es gut! 😀

      Gelb muß ja nu auch nicht jeder mögen, wäre ja auch fatal, wenn jeder nur noch gelb toll fände. Im Alltag trage ich ja auch kein Gelb, von einem Sommerhemd mal abgesehen.

      Und beim Laufen geht es ja auch eher ums Sichtbarmachen 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  10. Dann wünsch ich Dir und der gelben Jacke nen ruhigen Herbst. Ich sehen mich aktuell auch nach etwas Herbstruhe, muss aber noch ein wenig darauf warten. Gleich werfe ich meine gelbe Weste um und dann stürze ich mich in den Feiertagssamstag.

    • Hoffentlich wird mir die Ruhe nicht gleich wieder zuviel 😉

      Dir wünsche ich, dass Du schnellmöglichst Deinen ersehnte Herbstruhe bekommst und ich hoffe, Du hattest einen schönen Lauf in gelber Weste 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  11. Lieber Volker,

    das gelb steht Dir auch sehr gut lieber Volker, und deine Seite hat psychologisch auch sehr gut Wirkung auf uns – schöne (meist) positive und inspirierende Laufberichte mit schönen Bildern! 🙂

    Drei HM in drei Wochen, ja Du warst fleißig und jetzt kannst Du die letzten 2 Monate des Jahres Laufend ganz ohne Plan genießen! 😉

    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      danke für das Lob, dass freut mich sehr 😀

      Ja, die HM-Dichte war für mich schon ungewöhnlich. Jetzt schaue ich mal, welche Überraschungen meine heimatlichen Läufe für mich noch parat haben.

      Liebe Grüße
      Volker

  12. Lieber Volker, wäret Du doch im Süden geblieben, hier gab es jede Menge Sonne, hab ich mir sagen lassen, da war nicht mal eine Jacke notwendig und schon gar keine Gelbe 😀
    Vergiss nicht Dir auch mal Ruhe zu gönnen, aber wahrscheinlich machst Du das auf Deinem Renner?

    Salut
    Christian, aus dem Urlaub zurück

    • Lieber Christian,

      ich kann ja nun nicht ewig da unten bleiben. Und heute war es auch im Norden überragend schön. Und die Ruhe gab es auch, sportfrei, dank einer Einladung zum 50igsten Geburtstag mit lecker Essen 😀

      Auf Ausfahrten mit meinem Renner muß ich leider noch etwas verzichten. Nach meiner Klickpedalausstiegsübungsbruchlandung ist mein Arm leider noch nicht wieder gewillt den Lenker zu halten. Zum Glück geht Laufen!

      Willkommen zurück, ich hoffe, Du hattest eine schöne Zeit.

      Moin Moin
      Volker

  13. Ich stelle gerade fest, daß ich eindeutig zu wenig gelb beim Laufen trage….dafür relativ viel orange 😉

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s