Halbzeit

… meiner Laufpause ist durch. Die kleine OP liegt nun schon gute zwei Wochen zurück und somit hat sich die Zeit des Sportverbots schon halbiert. Dieses Wochenende weiß ich mich auch wieder gut beschäftigt. Zuhause findet unsere Frühlingsausstellung statt, zu der wie immer Freunde, Nachbarn, Familie, Kollegen und deren Freunde eingeladen sind.

Und auf den vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame gibt es diesmal auch wieder eine Fotoauswahl unserer Ausstellung 🙂

Erstmalig beteiligt sich auch eine Kollegin von Jens mit ihren in Handarbeit gefertigten Gruß- und Einladungskarten. Traditionell hingegen bieten wir schon selbstgestrickte Schals und Socken von meiner weltbesten Schwiegermutter an.

Das gruseliggraue, ekelig kalte Wetter war einer Frühlingsausstellung leider überhaupt nicht würdig. Morgen soll es leider auch nicht besser werden. Egal, die Laufpausenzeit läuf und läuft … bald ab 🙂

Advertisements

36 Kommentare zu “Halbzeit

  1. Wie kommt denn eine Skulptur von mir in euer Ausstellungsregal, lieber Volker? 🙄

    Tolle Sachen habt ihr da zusammengetragen. Ich kann mir vorstellen, dass die Veranstaltung eine Heidenarbeit macht – ich hoffe, sie lohnt sich … nicht nur, weil’s Spaß macht, sondern auch wirtschaftlich.

    Liebe Grüße,
    Anne

    • Liebe Anne,

      Du bist doch nicht so eine Handytussi mit Pumps, von der Figur ganz zu schweigen 🙂

      Es steckt schon eine Heidenarbeit in der Ausstellung. aber Jens geht darin auf.

      Nur aus Spaß an der Freud und reiner Menschenliebe machen wir das dann doch nicht. Es rechnet sich schon ganz gut und das muß es auch.

      Liebe Grüße
      Volker

  2. Lieber Volker,

    die Dralle mit dem Telefon ist schon ein Hingucker, aber definitiv keine Läuferfigur :mrgreen:
    Schon Halbzeit? Prima, dann darf man ja bald wieder etwas vom laufenden Volker lesen….

    Salut
    Christian

  3. Lieber Volker,

    wow – das habt ihr dann alles zu Hause – hoffentlich habt ihr noch Platz zum Wohnen. Halbzeit? Grossartig!!! Bald geht’s wieder los!

    Gruß,

    Roni

    • Liebe Roni,

      wir haben zum Glück etwas Platz, sonst ginge das Zuhause auch nicht 😉

      Ja, die Zeit läuft, langsam wird es aber auch wieder Zeit :-/

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Ihr habt aber ein buntes Zuhause. Gebt Euch sicher viel Mühe. Würde ich in der Nähe wohnen, würde ich mal zum Gucken kommen.
    Wünsche noch viel Spaß und
    lieben Gruß
    Kornelia

    • Zum Glück ist es nicht dauerhaft so, liebe Kornlia. Das wäre doch etwas viel 😉

      Du wärst uns auch herzlich willkommen 🙂

      Danke und liebe Grüße
      Volker

  5. Lieber Volker,

    ich brech zusammen. Hier meldet sich die absolute Deko-Nixkönnerin und jetzt weiß ich, wo ich Nachhilfe bekommen kann. Das ist ja der Hammer und man sieht, dass da viel Herzblut und Arbeit drin steckt.
    Ich setz mich gleich ins Auto und komm nach Oldenburg. 🙂
    Gruß
    Anja

  6. Hallo Volker,
    ja ich wollte doch schon gefragt haben, wie es mit der Ausstellung so war… 😉 Danke für die vielen Bilder, habe sie alle genüsslich angeschaut. Ich muss sagen, Ihr habt das alles wirklich sehr schön präsentiert und die liebevollen Arrangements fallen ins Auge! Ok, die Handydame ist speziell, aber ich finde die beiden Riesenfrösche klasse 🙂
    Warum sind bei den Socken vorne überall noch Fadenenden dran? Dass man sie ggf. noch größenmäßig anpassen kann?
    Und ansonsten hast Du doch die erste Hälfte Deiner Auszeit schon quasi mit links erledigt. Und überhaupt, bei dem Sauwetter heute hast Du ein tolles Alibi. Hätte ich auch gern, muss aber heute noch los…
    Liebe Grüße
    Elke

    • Danke für das Kompliment, das ich gerne an Jens weitergebe. Ich habe da nicht so viele Aktien drin.

      Du magst die Riesenfrösche? Soll ich sie für Dich einpacken? 😉

      Das sind keine Fadenenden, sondern sie sind nur mit einem Faden zusammengebunden. Du brauchst nur die Schleife aufziehen und der Faden läßt sich rausziehen.

      Das Wetter ist nochmal richtig ätzend kalt. Trotzdem, Du darfst los, freue Dich darüber! 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

      • Hallo Volker,
        so witzig ich die Frösche finde, da hätten wir leider keinen Platz, wo sie zur Geltung kämen. Ich habe so einen Fernglasfrosch (aber nur ab Taille aufwärts und kleiner) im Büro. Den hatte ich zur Betriebsratswahl in die Wahlkabine gestellt. Gab großes Schmunzeln…
        Liebe Grüße
        Elke

      • Wie keinen Platz für diese zierlichen Frösche? 😉 Das dürfte wohl den meisten so gehen. Deshalb dienen Sie in erster Linie auch zur Schaufensterdekoration. Für unsere Ausstellung waren sie eher als Eyecatcher gedacht .

        Der Spannerfrosch in der Wahlkabine, das hat was. Da hätte ich auch geschmunzelt 😀

        Liebe Grüße
        Volker

  7. Lieber Volker,
    wie Anja auch, habe ich für Deko so gar kein Händchen. Toll schaut das aus, was ihr da aufgebaut habt. Die Frösche vor der Tür gefallen mir ja besonders.
    Halbzeit ist auch schon – wow, die Zeit vergeht so schnell. Am 01.04. darfst Du dann wohl wieder los. Und das wird kein Aprilscherz!
    Liebe Grüße
    Bianca

    • Liebe Bianca,

      kein Dekohändchen? Da können wir Abhilfe schaffen 🙂

      Du magst auch die Frösche? Soll ich eine Bestellung aufnehmen? 😉

      Ich hoffe, dass mein Laufstart nicht zum Aprilscherz wird. Ich kann es kaum noch abwarten 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  8. Morning, dear Volker,

    da war ja wieder was los in eurem Haus, erinnere mich schon an die Bilder vom letzten Jahr !

    Halbzeit ist eingeläutet – Traraaaaaaaaaaaa
    und die Restzeit vergeht im Flug
    wetten ?

    Grüße an den tollen Veranstalter
    der alles mit ♥ Blut tut ! 😎

    • Ja. liebe Margitta, da war was los und gleich geht es in die zweite Runde 🙂

      Die Zeit geht doch ganz schön schnell, sie möge das Tempo jetzt bitte beibehalten. So langsam möchte ich einfach wieder laufen 🙂

      Die Grüße und das Kompliment richte aus, ganz lieben Dank!

      Liebe Grüße
      Volker

  9. Lieber Volker,
    sag mal sehe ich richtig? Da stehen doch ein paar der Damen vom Deich vor dem Zelt! 😉 Sind die dir das letzte Mal nachgaloppiert, wie du mit dem Rennrad unterwegs warst?
    Ich wünsche Jens und dir viel Erfolg mit der Ausstellung, damit nicht nur Freude davor, sondern auch danach herrscht! 🙂

    Zu deinen jetzt nur mehr gut eineinhalb Wochen Laufpause: wie geht es denn eigentlich deinen Nähten? Wichtiger, als dass die Zeit abläuft ist ja, dass sie gut verheilen. 🙄 Alles gut?

    Ich schick euch ein paar Sonnenstrahlen aus dem „frühlingshaften“ Flachgau! 😀

    • Liebe Doris,

      meine Mädels sind einfach überall 😀

      Die Nähte tuen das, was sie in diesen Wochen tun sollen, sie heilen. Es sieht soweit alles gut aus.

      Frühling bei Dir? Wie schön. Hier ist es auch heute eiskalt 😦

      Danke für Deine guten Wünsche und liebe Grüße
      Volker

  10. Lieber Volker,

    schon ist Halbzeit – wenn man zurückblickt geht die Zeit ja doch irgendwie immer schnell 😉
    Dieses Wochenende hattest Du ja auch gute Ablenkung und auch das Wetter ist auf Deiner Seite! Nicht mehr lange und es geht wieder los!! 🙂

    Viele schöne Sachen habt Ihr da ausgestellt – ich hoffe die Ausstellung war erfolgreich nach der ganzen Arbeit!

    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      irgendwie kann man dann doch nur staunen wie die Zeit vergeht. Das liegt aber auch an den (zu)vielen Trubel im Job und privat wird es halt auch nie langweilig.

      Die Ausstellung war ein Riesenerfolg, es hat sich für Jens wirklich gelohnt. Und großen Spaß hat es auch gemacht 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  11. Ich muss zugeben, auch mein Blick ist zuerst zur Dame gewandert 🙂

    Gratulation zur Halbzeit!!! Du wirst sehen, die zweiten 14 Tage werden schneller vergehen, und dann gehts wieder los!

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

    • Ich merke schon, die Dame hat Chancen in der Männerwelt 😀

      Die zweiten 14 Tage werden noch schneller vergehen? Da komme ich ja kaum noch mit. Aber in Bezug auf das Ende der Laufpause soll es mir recht sein 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  12. Das ist meiner Meinung nach die einzig richtige Art, mit ’ner Laufpause umzugehen….nicht jammern, sondern einfach andere Sachen machen. Es gibt ja soviel Spannendes, mit dem man sich beschäftigen kann und oft bleiben vor lauter Lauferei soviele „Nebenhobbies“ liegen 😉

    Und 14 Tage..pfft…die rutschst du jetzt sicher noch auf einer Po-Backe ab! 😉

    • Moin Moin Daniela,

      willkommen auf meinem Blog 🙂

      Ohhh, ich kann auch ganz fürchterlich jammern 😯 Wo in Bezug auf diese Laufpause meine Gelassenheit herkommt, weiß ich selber nicht. Aber lange hält die auch nicht mehr an, die Nebenhobbies sind abgefrühstückt 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  13. Hallo Volker,
    das sieht ja alles sehr liebervoll zusammengestellt aus.
    Aber irgendwie kann man es nicht ändern: die dicke Dame sticht ins Auge 😆
    Und nun schon Halbzeit. Das geht ja fix. 1, 2, 3 und schon darfst du wieder auf die Piste 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    • Liebe Helge,

      das ist ja Sinn und Zweck, dass die Dame ins Auge sticht. Sie ist übrigens noch zu haben 😉

      Die Zeit vergeht, jetzt sind es schon nur noch eineinhalb Wochen 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  14. Na da war ja wieder etwas los bei Euch. Aber wenn ich daran denke, dass das alles, oder vieles davon ja auch wieder aufgeräumt und eingepackt werden musste … Na ja, ich weiß. dass Jens das gerne macht und Euer Ausstellungshaus schon Tradition hat.

    Zu der drallen Dame schreibe ich jetzt nichts mehr … 😉

    Diene Halbzeit ist nun schon einige Tage her. Die restlichen sind gezählt, die Vorfreude wächst. Und dann … 😀

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    • Ja, das Ein- Um- und Wegräumen ist nochmal aufwendig. Aber es hat sich gelohnt, dann macht man das gerne.

      Kein Kommentar zur drallen Dame? Wie schade 😉

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s