Eben schnell nochmal raus

… an die frische Luft. Eigentlich wollte ich nach Feierabend noch eine Rennradrunde drehen. Aber zum einen bin ich nicht zeitig genug aus dem Büro gekommen und zum anderen mußte dringend meine wild wuchernde Mähne zurückgeschnitten werden. Da reichte die Zeit nicht mehr für einen Ausritt auf dem Rennrad. Raus mußte ich aber trotzdem noch an die fast 16° milde Luft. Deshalb bin ich schnell mit dem Auto zu den Bornhorster Wiesen gefahren um zu gucken ob die überhaupt noch da sind.

Sind sie, und immer noch voll Wasser,

17.03.15 01

aber bei näherem Hinsehen erkennt man, dass sie ganz langsam trocken fallen.

17.03.15 06

Wenn man nicht läuft, sondern geht, hat man auch viel mehr ein Auge für die Schafe, die nun wieder den Deich bevölkern.

17.03.15 02

17.03.15 03

Bei diesem schönen Wetter konnte ich außerdem ganz normal meine kurzen Hosen ausführen ohne für restlos bekloppt gehalten zu werden.

17.03.15 04

Allerdings hatte das „Eben mal an die frische Luft“ auch seinen Haken. Mit frischer Luft war nämlich nichts. Der Duft der umliegenden Wiesen war dafür einfach zu betörend :-/

17.03.15 05

Habe ich übrigens schon gesagt?: Nur noch eineinhalb Wochen 😀

Advertisements

36 Kommentare zu “Eben schnell nochmal raus

  1. Jaaaaa! Es wird! Und pünktlich zum Frühling bist Du dann wieder da!
    Ansonsten kannst Du Dir ja die Zeit mit Reisanbau auf den Wiesen vertreiben. 😀

  2. Meine 4 Wochen Laufpause sind schon rum *ätsch* *lange Nase dreh* *nänänänänäää*

    Das am wenigsten Schlimme in den 4 Wochen war der Umstand des Nichtlaufens. Aber jetzt … die ersten Versuche *ächz* Unglaublich! Schleichen, kriechen, hustend und schnaufend durch die Botanik schleppen und mindestens jeden Kilometer ein Gehpäuschen einlegen … hätte ich jetzt so dramatisch nicht erwartet, den Abbau. Aber du mit deiner Radelei und den Spaziergängen (mein Sport in den 4 Wochen beschränkte sich auf deutlich weniger – einmal zum Einkaufen schlurfen als Höchstleistung) wirst gleich wieder voll motiviert und fluffig losfliegen können. Ganz sicher :o)

    • Auch wenn Du hier lange Nasen drehst, ich gönne Dir das Ende Deiner Laufpause. Dafür habe ich aber auch keinen Hamburg-Marathon im Nacken :mrgreen:

      Ich bin schon gespannt wie locker oder nicht locker mir der erste Lauf von der Hand (oder von den Füßen??) geht 🙄

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Wild wuchernde Mähne? 😉 Habe ich da was verpasst? 😉
    Super, nur noch eineinhalb Wochen…juchuuuuu 🙂 Und die vergehen rasend schnell!

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

  4. Hallo Volker,

    den betörenden Duft hatten wir gestern auch auf meiner Mittagspausenspazierrunde. Buäh… das ist nicht schön. Schön ist es aber, dass Du es trotzdem an die „frische“ Luft geschafft hast und pah! 1,5 Wochen, das sitzt du doch auf einer Pobacke ab, oder?

    Gruß
    Anja

  5. Lieber Volker,

    sicher, dass da keine Entzündung oder Wundheilungsstörung ist, die die Laufpause nochmals um 2 Wochen verlängert? :mrgreen:
    Nein, das wünsche ich Dir nicht, im Gegenteil, ich freu mich, dass Du bald schon wieder unterwegs bist und vielleicht ist dann schon anhaltend „Kurzes-Hosen-Wetter“, hier gibt es im Moment nichts anderes, sogar abends um acht, geht noch die kurze Bux 😎

    Salut
    Christian

    • Lieber Christian,

      bislang warst Du mir ja so einigermaßen symphatisch und wäre da nicht der zweite Satz, dann hättest Du Dir das verspielt :mrgreen:

      Morgens um acht ist es hier aktuell noch etwas frisch für kurze Hosen. Aber für hochkrempelte Hosenbeine auf dem Fahrrad hat es schon gereicht 🙂

      Moin Moin
      Volker

  6. Ach ja, die gute frische Landluft! 😆 Was sind schon anderthalb Wochen? Gar nix! 🙂

    Liebe Grüße,
    Anne

    • Die „frische“ Landluft, immer wieder ein Vergnügen, gerade an den ersten schönen und warmen Tagen des Jahres :-/

      De Tied löpt 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  7. Ich liebe diese frisch gedüngt Luft ja. Nein, nicht weil es stinkt. Irgendwie ist das n Duft der Heimat, Ruhe und Gelassenheit. Weit weg von Stress. Verrückt, aber wahr.

    • Naja, Güllegestank weckt bei mir nicht gerade romantische Gefühle, sondern eher Gedanken an Agrarindustrie 😦 Die Zeiten der harmlosen Miststreuer sind ja leider vorbei.

      Liebe Grüße
      Volker

  8. Hallo Volker,
    eineinhalb Wochen, was ist das schon? Und bis dann ist auch das Bauernparfum verflogen…;-) Das Sofa wird Dich vermissen, aber umgekehrt wahrscheinlich weniger 🙂
    Liebe Grüße
    Elke

    • Bauernparfum, das habe ich auch noch nicht gehört 😀 Ich bin mir nicht so sicher, bb es in eineinhalb Wochen wirklich verflogen ist, die legen bestimmt nochmal wieder nach :-/

      Och, das Sofa und ich, wir werden trotzdem noch Zeit für einander haben 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  9. Lieber Volker,

    die wild wuchernde Mähne hätte ich gerne gesehen… :mrgreen: ich versuche es mir gerade vorzustellen, irgendwie denke ich, das Danach steht Dir besser 😉

    Schön so eine Abendspaziergang, auch wenn die frische Luft gefehlt hat 😯
    16 ° da kommen wir nicht ganz hin, aber auch bei uns ist es frühlingshaft mild und der Schnee schmilzt 😀 auf der Piste darf er gerne noch ein paar Wochen liegen – direkt vor der Haustür kann er von mir aus aber gerne verschwinden!

    Nur noch eineinhalb Woche – das ist ja so gut wie nichts… 😀

    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      die wild wuchernde Mähne war vielleicht einen knappen Zentimeter lang. Jetzt sind es nur noch ein Millimeter 😉

      Schnee… was für ein Fremdwort, wenn ich bedenke wie wenig ich davon in diesem Winter live gesehen habe. Ich wünsche Dir auf jeden Fall auch bald richtig schöne Frühlingstemperaturen 🙂

      Eineinhalb Wochen, was sollen das sein? 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  10. Siehste, Du kannst derzeit nicht laufen, ich auch nicht und manchmal denke ich da auch an Dich. Naja, diese Zeit wird vergehen und dann wird uns nichts und niemand mehr aufhalten können. Wetten dass…?
    Lieben Gruß
    Kornelia

    • Wie lange wirst Du denn noch pausieren? Starten wir vielleicht gleichzeitig wieder?

      Wehe, wenn wir losgelassen werden, dann geht der Punk ab 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  11. Wenn ich mir das genauer betrachte, ist von Deiner wilden Mähne jetzt ja gar nichts mehr da … Na ja, soll ja schick sein und männlich machen, so eine Ultrakurzfrisur 😉

    Der Frühling kommt zu uns. Ich liebe es. Habe mich heute nach dem Morgenlauf einfach mal ein paar Minuten auf unserer Holzterrasse in die sonne gelegt. Sehr toll!

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    • Schick und männlich, so ist es lieber Rainer :mrgreen: Es bleibt mir ja nichts übrig, mit Deinen dichten Haaren kann ich nunmal nicht mithalten 😉

      Es wird Zeit für den Frühling, mag keine Kälte mehr. An windgeschützten Stellen in der Sonne dürfen wir ja den Vorgeschmack schon erleben 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  12. LIeber Volker,
    bis ich mal zum Kommentieren komme, ist es nur mehr eine Woche! 😉

    Dass der Friseurbesuch dem Rennrad vorgezogen wurde, überrascht mich nicht… Bei deiner Mähne hättest du vermutlich den Helm ja gar nicht mehr aufsetzen können. 😀 Und so bekamen die Damen vom Deich mehr von deiner Aufmerksamkeit!

    • Liebe Doris,

      pssst, nicht weitersagen, keine Woche mehr. Hab heute abend das Ok vom Doc bekommen, ich darf wieder. Morgen geht es auf die Piste, jippie 😀

      Die Frisur ging gar nicht mehr, sah ja aus wie ein Hippie :mrgreen:

      Liebe Grüße
      Volker

  13. Lieber Volker,
    na endlich sind die Schafe wieder da :-). Ich hatte sie schon vermisst.
    Du must jetzt ja gar nicht mehr lange warten und dann kannste wieder loslaufen. Und grüß bitte die Schafis von mir 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    • Ich werde die Schafe von Dir grüßen, versprochen. Vielleicht morgen schon, weil -pssst- ich darf schon wieder, hab ich heute erfahren 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  14. Heute sind es schon nur noch 7 Tage oder eine Woche – ganz wie Du willst. Und dann kannst Du die „frische“ Luft wieder gaaanz tief inhalieren, wenn Du Dich beim Laufen verausgabst! 😉
    Liebe Grüße
    Bianca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s