Optische Täuschung

Eigentlich hätte ich mir heute getrost einen lauffreien Tag gönnen können. Schließlich habe ich gestern bei einem Umzug von einem guten Freund geholfen. Die alte Wohnung befand sich im dritten und die neue im zweiten Stock. Bei dem steten Treppauf und -ab konnte ich es sicher ausnahmesweise mal mit Steve aufnehmen 🙂 Allerdings zusätzlich beschwert mit Umzugskartons oder Möbelstücken :mrgreen:

Gegen einen lauffreien Tag sprach allerdings die lange Laufpause und das wunderbar sonnige Wetter 🙂 Da sich zudem der Muskelkater erstaunlicher Weise in Grenzen hielt, stand einem neuerlichen Auslauf nichts im Wege. Allerdings durfte ich mich durch den strahlenden Sonnenschein nicht blenden lassen, es war nämlich a….kalt.

 22.03.15 01

Trotzdem stehen die Zeichen auf Frühling. Die Störche sind wieder da …

22.03.15 02

… und die sibirischen Graugänse sind offensichtlich bei den Reisevorbereitungen, weg aus ihrem Winterquartier.

22.03.15 04

22.03.15 05Eine ganze Wiese voller Graugänse

Trotz Kälte lockte der Sonnenschein wieder alles ins Freie was Beine und Räder hat und so war ich froh, dass ich nach fünfeinhalb Kilometern mein Lieblingsschild erblickte,

22.03.15 03

denn ab hier bedürfen diese Vierbeiner keiner besonderen Aufmerksamkeit:

22.03.15 06

Eine Tempovorgabe hatte ich mir für heute auch gesetzt und zwar nicht unter 6 Minuten pro Kilometer zu laufen. Schließlich möchte ich mich ab jetzt langsam wieder an die langen Strecken herantasten und da ist ein ruhiges Tempo für mich einfach bekömmlicher. Zwar hat sich bei ein paar Kilometern doch eine Fünf vor das Komma gemogelt, aber nur ganz knapp und das Tempo über die gesamten 14 km lag dann bei 6:05. So ungefähr hatte ich mir das vorgestellt.

22.03.15 07

Eigentlich sollten es auch noch gar keine 14 km sein, aber wer kann bei so schönem Sonnenschein schon widerstehen? 😀

Advertisements

38 Kommentare zu “Optische Täuschung

    • Hallo Annette,

      Sonnenschein tut so gut, da macht es nichts, wenn die Temperaturen noch etwas hinterherhinken.

      Es war schön.

      Danke und liebe Grüße
      Volker

      • Hallo Volker,
        ich mag diese Temperaturen beim Laufen sogar sehr. Heute ist es hier ähnlich schön und ich werde auf jeden Fall meine Laufrunde drehen 🙂
        Liebe Grüße, Annette

      • Ich mag diese klare, kalte Luft auch sehr. Es muß dann aber nicht unbedingt so windig dabei sein. Dadurch wird es immer erst so richtig schattig.

        Hier strahlt auch die Sonne. Aber nein, heute nicht. Muß ja auch arbeiten.

        Ich wünsche Dir auf jeden Fall einen sonnigen Lauf für die Sonne im Herzen.

        Liebe Grüße
        Volker

    • Ich habe es heute extra ruhig angelassen.

      Du bist jetzt auch wieder dabei, Wir können mit Freude wieder laufen, herrlich oder?

      Liebe Grüße
      Volker

  1. Hallo Volker,
    es tut so gut wieder vom „laufenden“ Volker zu lesen 🙂
    Tolle Runde und wieder diese Schafe. Ich mag sie sehr. Hat inzwischen etwas vertrautes.
    Ich wünsche dir viel viel Spaß bei deinen nächsten Laufabtenteuer. Irgendwann dann auch ohne kalt 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    • Liebe Helge,

      so mag ich auch am liebsten schreiben 🙂

      Die Schafe werde ich noch öfters zeigen, nur für Dich 😀

      Wie immer wenn man erstmal unterwegs ist, war das Kalt gar nicht schlimm. Aber wem erzähle ich das? 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  2. Hier war es auch sonnig, aber trotzdem konnte man nochmal die Winterjacke ausführen. Brrrr! Und du schon wieder mit nackigen Waden…

    • Die Temperaturen haben noch Spielraum nach oben, aber die werden sicher schneller steigen als wir denken.

      NUR nackige Waden, für ganz kurz war es selbst mir heute zu kalt 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Lieber Volker,

    da hast Du ja gleich wieder einen rausgehauen und das nach einer fast 3wöchigen Laufabstinenz. Pass nur auf, dass sich keine Überlastung-Verletzung einschleicht. Dann ist wieder Laufpause angesagt, also sei bitte vorsichtig 🙂
    Das Wetter war bei euch ja wirklich super, wir hatten hier Bewölkung und ganz böigen Wind, war nichts mit kurzem Shirt 😉

    Salut
    Christian

    • Lieber Christian,

      ich war extra in ruhigen Tempo unterwegs, morgen wird nicht gelaufen und Dienstag nur ein kurzer Lauf. Ich denke das läßt sich verantworten.

      Kurzes Shirt? Das wäre heute mein Tod gewesen, schließlich habe ich mich nicht mal in die kurze Tight getraut … 😉

      Moin Moin
      Volker

  4. Mensch, das war ja ein tierreicher Lauf… tolle Bilder von den vielen Gänsen! Ich finde so nutzt man das schöne Wetter einfach am Besten aus. Egal ob man es sich eigentlich sparen könnte! Hast Du gut so gemacht.
    Viele Grüße, Claudi

    • Hallo Claudi,

      ebendt, so viel Sonnenschein kann ich nicht ungenutzt lassen und die vielen Gänse waren schon die Schau. Ich denke auch, dass ich das richtig gemacht habe 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Zu Hause bleiben wäre da ja wirklich eine Verschwendung gewesen! Für die schafbilder stelle ich mich auch mal in die Warteschlange. Graugänse und Störche sehe ich aber auch gern.

  6. Lieber Volker,
    Du wirst hier wohl nur Verständnis ernten. 🙂 Ihr habt Störche bei Euch? Wie schön. Gänse gibts auch immer wieder aber nicht ganz so viele. Und die Schafe… ich liebe Schafe.
    Danke fürs Mitnehmen!
    Gruß
    Anja

    • Liebe Anja,

      ja, an der Scheune, auf deren Dach die Störche nisten, laufe ich immer unmittelbar vorbei. In den vielen Wiesen ringsherum finden die Störche auch ein ideales Revier für die Futtersuche.

      Auch Du ein Schaffan? Dann kann ich Euch alle hier ja leicht glücklich machen, Schafe kann ich auf fast jedem Lauf ablichten 😀

      Sehr gerne!

      Liebe Grüße
      Volker

  7. Mensch, kannst du schon wieder rennen – erst treppauf treppab, dann im Flachen! Super! 🙂 Dass das sonnige Wetter trügerisch sein kann bzw. wir längst noch keinen „richtigen“ Frühling haben, hab ich in den vergangenen Tagen auch des Öfteren gemerkt. 🙄

    Liebe Grüße,
    Anne

    • *Ächz* jetzt ist aber erstmal Erholung angesagt 🙂

      So langsam könnte der Frühling mal Fahrt aufnehmen. Heute morgen schon wieder Frost, aber auf der anderen Seite herrlich klare Luft.

      Liebe Grüße
      Volker

  8. Guten Morgen Volker,
    ich kann dich gut verstehen… bei dem Wetter nach so langer Pause nicht zu laufen, wäre ja wirklich Folter! 🙂
    Schön, dass du wieder so locker dahintraben und uns davon berichten kannst. Mir gefallen die Graugänse… Was muss das für ein toller Anblick sein, wenn die alle gleichzeitig abheben! 😀

    • Guten Morgen liebe Doris,

      … und wer läßt sich schon gerne foltern 😉

      Es ist nicht nur ein toller Anblick wenn die Gänse auffliegen, sondern auch eine spektakuläre Geräuschkulisse 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  9. ES kütt wie es kütt – sagt der Rheinländer
    und wenn es läuft
    dann sollte man es auch laufen lassen
    dazu noch blauen Himmel und die lieben Schafe
    alles gut, freut mich für dich
    Volker ist wieder voll da !! 😎

  10. Lieber Volker,
    genau, wer kann DA schon widerstehen! Läuft doch wieder prima, nach Deiner kleinen Zwangspause, freut mich!
    Liebe Grüße
    Elke

    • Liebe Elke,

      da kann keiner widerstehen, wenigstens keiner von unserer Sorte 🙂

      So kann es jetzt erstmal weiterlaufen. Ich bin zufrieden! 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  11. moin moin lieber volker
    schön zu lesen, daß du wieder komplett und uneingeschränkt unter uns läufern weilst. hat ja auch lange genug gedauert 😉 um so schöner, daß es nun sogar noch schneller ging, als ursprünglich erwartet. so zaubert das leben immer wieder auch positive überraschungen für uns aus seinem hut. und das ist auch gut so!
    ich war gestern auch wieder 15 kilometer unterwegs. so langsam muß ich mein pensum ja wieder ein wenig steigern – in ein paar wochen geht es immerhin an die 21,1 kilometer 😀
    liebe grüße und einen guten wochenstart für dich,
    ich habe heute einen tag frei – resturlaub 🙂
    sandra

    • In der Tat, hat lange genug gedauert, liebe Sandra. Umso schöner wenn dann doch auch mal was positives passiert.

      Hey, die HM-Fitness hast Du doch schon lange 😀

      Für morgen wünsche ich Dir einen guten Einstieg in eine kurze Woche!

      Liebe Grüße
      Volker

  12. Lieber Volker,

    wir gönnen uns keine lauffreien Tage – wir gönnen uns das Laufen!! 😉

    Ja, langsam wieder anfangen – nicht zu schnell und nicht zu lang! Das ist Momentan auch meine Devise (wenn ich überhaupt dazu komme…) aber was soll man machen wenn es so schön ist und so viel Spaß macht und die Beine einfach nur laufen wollen… 🙄

    Auf den Bildern sieht man die Kälte nicht – es sieht einfach herrlich aus!! 😀 Schön, dass Du wieder darfst!!

    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      das hast Du gut ausgedrückt 😀

      Wenn die Beine einfach laufen wollen, dann kann das doch auch nicht schlecht sein, oder? 🙂

      In der Sonne sah es alles herrlich aus und das war es auch, trotz der frischen Temperaturen 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s