Immer wenn ich müde bin

… also quasi immer. Aber das meine ich jetzt nicht, sondern so eine Müdigkeit, die sogar die Lust zum Laufen dämpft. Also so eine Müdigkeit machte mir heute am frühen Abend zu schaffen. Einer kurzen Überlegung das Laufen gleich auf den Montag zu verschieben, schob ich aber sofort einen gedanklichen Riegel vor, außerdem habe ich morgen abend gar keine Zeit.

Der erste Kilometer war allerdings noch von Umkehrwünschen geprägt. Umso überraschender, dass mir der Garmin nach eben diesem ersten Kilometer piepsend eine Pace von knapp unter 6 verkündete. Kilometer zwei war noch einen Hauch schneller. Die Kilometer drei bis sechs lief ich schon im 5:40iger Bereich. Sieben und acht 5:23 und 5:20 und der neunte in 5:08. Da wollte ich es dann wissen und tatsächlich gelang mir der 10. Kilometer in für mich atemberaubenden 4:58 😀 Auch die restlichen fünf Kilometer liefen flott, der letzte nochmal in 5:04.

Damit komme ich wieder zur Einleitung: Immer mal wieder wenn ich mich so richtig müde und kaputt fühle, kommt so ein richtig g….. Lauf dabei heraus.

 *Traumhafter Spätsommer*

23.08.15 02*Ein Kreuzer auf dem Großen Bornhorster See?? Nur ein Modellboot …*

Nach so einer läuferischen Heldentat war der Hunger natürlich groß. Und nachdem am Freitag mein Hausarzt zum Abschluß meines Check ups sagte, dass ich darauf achten sollte, nicht abzunehmen und meinen Hinweis auf meinen dezenten Rettungsring mit „Sie brauchen auch etwas zuzusetzen“ abtat, konnte ich es mir auch richtig schmecken lassen 😀

23.08.15 09*Na dann :mrgreen:   *

Advertisements

32 Kommentare zu “Immer wenn ich müde bin

  1. Hey, das ist ja mal ein ordentliches Tempo gewesen 🙂 Dazu musst Du müde sein? Nun ja, es ist schon interessant, wie manche Leute funktionieren… 😉 Aber das Foto sieht sehr dynamisch aus!

    Und von Rettungsring ist da wirklich nichts zu sehen!

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    • Lieber Rainer,

      ich war halt schon immer anders als andere Kinder 🙄

      Zum Thema Rettungsring: Es gibt ihn, relativ klein zur Zeit, aber definitiv da 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  2. Lieber Volker,

    wie konntest du denn bei dem Tempo noch ein Selfie machen?? Also wenn ich müde bin, dann kommt nie so ein Lauf raus.
    Über deine Ernährungsgewohnheiten hatten wir ja schon gesprochen im Blog. Aber wenn der Arzt das so meint 😉

    Herzlichen Gruß!

    • Liebe Roni,

      mir passiert das mit den richtig guten Läufen bei müden Start tatsächlich häufiger.

      Das Selfie habe ich mir nach dem schnellsten Kilometer zur 10 km-Marke gegönnt 😉

      Der Arzt hat sicher nicht von Pommes/Ketchup gesprochen, er hat nur wertneutral von „Nicht abnehmen“ gesprochen. Aber was soll ich denn tun, wenn er mir nicht sagt, was ich essen soll :mrgreen:

      Liebe Grüße übern Teich
      Volker

  3. Lieber Volker,

    Du wolltest nur auf dem schnellsten Weg wieder nach Hause und dann bist Du eben schneller und schneller gelaufen 😉

    Spaß beiseite, so geht es mir auch sehr oft, wenn ich so gar keine Lust habe oder eben sehr müde bin – dann läuft es so richtig gut und ich laufe meistens noch länger oder eben schneller als ich vorgehabt habe 🙂 Schön, bist Du trotz Müdigkeit los – es lohnt sich immer!!

    Also, ich sage dann wieder mal nichts zu Deinem Essen… 🙄

    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      das wird es gewesen sein 😎

      Da ich weiß, dass es sich immer lohnt, gibt es auch keinen ernsten inhaltenlichen Diskussionen über ein Ob ❗

      Danke für Deine Zurückhaltung zum Essen :mrgreen:

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Wenn ICH müde bin (und das ist leider zur Zeit auch immer), dann bin ich leider einfach müde und mache NIX und bin am Ende noch müder.
    Deine Methode ist besser – ich werd‘ mir das mal merken 😉

    • Probier meine Methode einfach mal aus, Du wirst begeistert sein! 😀

      Müde Morgengrüße :-/
      Volker

  5. Lieber Volker,

    der Beweis, dass es sich lohnt, den vielbesagten Schweinehund kräftig in den Hintern zu treten. Wunderbare Abendstimmung da bei Dir und ja, wer so viel Disziplin hat, darf dann auch mal kräftig beim Essen zuschlagen. Alles richtig gemacht.
    Gruß
    Anja

    • Liebe Anja,

      einen kleinen Sieg hat der Schweinehund gestern doch gefeiert, ich wollte eigentlich zu Schwiegermuttern (sie ist wieder zuhause) laufen. Aber das war zu weit, zu windig und nachher auch die Zeit zu knapp. Umso wichtiger, dass ich den Abendlauf noch gemacht habe!

      Endlich mal eine positive Meinung zum Essen 😉 Danke dafür 😎

      Liebe Grüße
      Volker

  6. LIeber Volker,
    wow! Ich werde dich vor dem Wolfganseelauf einfach ausgehen lassen, dann stellst du neue Bestzeiten auf! 😉
    Super Lauf! Super Pace! Und den Schweinehund, der dir müde Knochen vorgegaukelt hat, erfolgreich abgeworfen. 😀 Das hat was!

    Wünsch dir einen guten Wochenstart!

    • Liebe Doris,

      ob das Phänomen auch auf 42 km funktioniert weiß ich dann doch nicht so recht, dass möchte ich auch nicht unbedingt zum Wolfgangseelauf ausprobieren 😯 Also laß uns lieber zeitig schlafen gehen 😉

      Danke, Dir auch eine gute Woche!
      Volker

  7. Lieber Volker, erst a) die Lektüre deiner tollen km-Zeiten, dann der b) Anblick von Pommes mit Ketchup (und Fischstäbchen?) – ich gestehe, mir ist ein wenig flau geworden.

    Ad a): Super gemacht! ad b) Vielleicht frag deinen Arzt beim nächsten Mal auch nach sportlergerechter Ernährung, die dir hilft, etwas zum Zusetzen zu haben. Obwohl: Frag nicht! Du erfährst Dinge, die du gar nicht hören willst. Am Ende streicht er dir noch Fritten UND Schokoriegel! 😆

    Liebe Grüße,
    Anne

    • Liebe Anne,

      a) Danke 😀 b) keine Fischstäbchen, aber Fischfilet im Knuspermantel mit Broccolifüllung und nochmal b) ich frag ihn lieber nicht. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass er sogar sagt, dass man sich ab und zu ruhig was gönnen sollte 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  8. “ läuferische Heldentat “ – aha !!

    Und was die Zeiten angeht, so empfinde ich sie für dein Alter und dein Gewicht als normal, aber du steigerst dich – und das ist gut, ob sich mit Pommes jedoch und weiteren ungesunden Essgewohnheiten noch eine Steigerung ergeben kann ❓

    Wie Anne schon sagte – sportlergerechte Nahrung können Wunder bewirken – Pommes mit Sicherheit nicht ! 🙄

    Du bist auf deinem sehr guten Pfad, der Marathon kann kommen – wann wird das sein ❓

    • Liebe Margitta,

      nun schmälere nicht gleich wieder meinen grandiosen Lauferfolg 😦 Ich fühlte mich gerade so gut 😉

      Essen ist mein Laster, das ich mir auch zugestehe. Ich rauche nicht, ich trinke nicht, ich treibe Sport und solange ich bei meinem Gesundheitscheck-Up mit Bestwerten glänzen kann, gönne ich mir immer mal wieder solchen ungesunden Kram. Er ist ja nicht die alltägliche Regel.

      Der Marathon läßt noch etwas auf sich warten. Er ist erst in acht Wochen am 18.10., also kann ich mich noch in Ruhe etwas steigern.

      Liebe Grüße
      Volker

  9. Lieber Volker,
    Du solltest am besten immer kurz vor Schlafengehenszeit losrennen, das ist ja sogar straffreies Doping 😉 Bei mir hat das bisher noch nicht funktioniert.
    Fesch, farblich passende Schnürsenkel zum Shirt 🙂
    Liebe Grüße
    Elke

    • Liebe Elke,

      etwas Abstand zur Schlafenszeit hatte ich schon noch 😉 Und ich dope mich natürlich ausschließlich nur legal :mrgreen:

      Worauf Frau wieder achtet, aber ein stimmiges, modisches Lauferscheinungsbild ist mir halt schon wichtig 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  10. Lieber Volker,
    sowas nennt man dann wohl paradoxe Intervention oder Aktion :mrgreen:
    Es freut mich, dass es so gut bei Dir läuft, hast Du denn schon Urlaub?
    Mit ärztlicher Absegnung hemmungslos schlemmen, das würden sich wahrscheinlich tausende Patienten wünschen und Du darfst genau das tun, also fühl Dich gefälligst privilegiert 🙂

    Salut und mach auch mal langsam

    Christian

    • Lieber Christian,

      noch vier Wochen bis zum Urlaub *ächz*

      Priviligiert? Hemmungslos schlemmen? Jeden Tag geht das auch nicht, sonst würde mir der Arzt sicher bald eine gegenteilige Empfehlung geben 😉 Trotzdem Du hast recht, tausende andere würden sich sicherlich wünschen so viel essen zu dürfen und zu können wie ich.

      Ich mache eigentlich fast nur langsam. Gestern war mal die große Ausnahme.

      Moin Moin
      Volker

  11. huhuuuu volker 🙂
    ich haette auch gerne deinen rettungsring – meiner ist naemlich groesser 😆
    das mit den fischstaebchen wollte ich auch fragen. aber das hat sich erledigt 😉 pommes sind super! also… rein sportlich gesehen. die fuellen doch bestimmt ganz super den kohlenhydratspeicher wieder auf 😉 öhm 😆 egal!
    liebe gruesse von hier nach da,
    sandra

    • Moin Sandra!

      Du kannst meinen Rettungsring haben, aber es wird nicht getauscht! :mrgreen:

      Ebendt, ebendt, Pommes sind Läufernahrung, mein Reden! 😀

      Liebe Grüße von OL nach HH
      Volker

  12. Müde bin ich zur Zeit auch extrem viel. Aber das liegt wohl eher am großen Sportpensum zur Zeit. Wird echt mal Zeit ein wenig zu regenierien und durchzuschnaufen. Wenn ausschlafen mit Kind schon nicht geht 😉

    • Denk dran, Markus: Sport soll Spaß machen und nicht kaputt. Also kaputt schon, so direkt nach dem Sport. Aber nicht länger anhaltend. Du weißt schon was ich meine. Trete ruhig mal etwas kürzer! 🙂

  13. Wenn Du im müden Zustand schon ganz gut läufst, was passiert dann erst, wenn Du Dich frisch und ausgeruht fühlst ??? Allerdings unmittelbar nach so einer Heldentat gleich ein paar Pommes zu sich nehmen halte ich auch nicht für so besonders gut. Dein Körper sollte Dir mehr wert sein. Dann bist Du vielleicht auch nicht mehr so müde ? 😉
    Lieben Gruß
    Kornelia

    • Dann, liebe Kornelia, laufe ich langsam und schlurfe vor mich hin 😯

      Gönn mir meine Pommes, ich vergewaltige meinen Körper ja nicht jeden Tag damit 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  14. Jetzt weiß ich nicht, ob ich vom Lesen müde oder energiegeladen werde … da schlaf‘ ich am besten ne Runde drüber und gebe uns morgen die Antwort 😉

    • Och, um müde zu sein, brauche ich keinen Schlafentzug. Das bin ich eh meistens :-/

      Für den Marathon hoffe ich schon, dass ich einigermaßen ausgeruht an den Start gehen kann 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s