Querverkehr

Auf unseren heutigen Utkiek-Runden wäre es fast zu einer Läufer-Massenkarambolage gekommen 🙂 Als wir auf einem schmalen Pfad alle hintereinander hertrotteten, machte Ralf plötzlich eine Vollbremsung. Wegen ihm hier: Der Geselle machte sich auf dem schmalen Pfad breit 🙂

12.11.15 01

12.11.15 02

Als er das Weite suchen wollte, ist er dann auch noch mit meinem Schuh zusammengestoßen. Der arme Kerl, das warme Wetter hält ihn offensichtlich von seinem Winterschlaf ab. Eigentlich müßte es längst an der Zeit sein.

Ansonsten war es wieder ein entspanntes Laufen mit angenehmen Gesprächen und der Fuß hält!

Advertisements

24 Kommentare zu “Querverkehr

  1. Hallo Volker,

    da musste ich jetzt erstmal schauen, was es mit dem Fuß auf sich hatte, komme gerade nicht hinterher. Aber puh, gut, dass er hält.

    Soll ich dir sagen, dass Igel gerne Träger von Ungeziefer wie Katzenflöhen etc. sind? Ach was, ich lass es lieber. 🙂

    Schöne Läufe noch, auf dass der Fuß hält.

    Anja

    • Moin Anja,

      ich hatte ja schon lange kein Aua mehr gehabt, deswegen ist es für mich etwas ungewohnt. Aber es scheint nichts ernstes zu sein. Auch heute morgen fühlt es sich ganz ok an.

      Das Igel die reinsten Ungeziefer-Mutterschiffe sind, weiß ich wohl. Trotzdem sind die Viecher schon ganz niedlich. Ich muß ja nicht gleich mit ihnen kuscheln :mrgreen:

      Danke Dir und liebe Grüße
      Volker

  2. Lieber Volker,

    einen süßen Mitläufer hattet ihr da, zum Glück ist kein Barfußläufer unterwegs gewesen 🙂
    Wenn er schon keinen Winterschlaf machen kann, ist er hoffentlich etwas frühjahrsmüde…

    Salut

    • Lieber Christian,

      stimmt, für einen Barfußläufer hätte das ein ganz besonderes Erleben werden können 🙂

      Ich hoffe schon, dass er in Sachen Winterschlaf noch rechtzeitig die Kurve kriegt. Wäre ja schade, wenn er die Frühjahrsmüdigkeit gar nicht mehr erlebt.

      Moin Moin
      Volker

  3. Lieber Volker,

    wie putzig, ich mag Igel und freue mich immer, wenn ich einen sehe. Ich glaube, im Moment findet er sogar noch was zu futtern, insofern ist es nicht schlimm, wenn er noch nicht schläft. Es besteht wohl eher die Gefahr, dass er adipös in den Winterschlaf kriecht und auch noch ziemlich wohlgenährt wieder aufwacht. 😉

    Liebe Grüße,
    Anne

    • Liebe Anne,

      ich mag die Igel auch, im Garten sind sie darüberhinaus ja auch noch sehr nützlich.

      Schlecht ausgesehen hat er nicht, gönnen wir ihm seine Adipositas. Auf das er den Winter übersteht 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Moin,lieber Volker, gut, dass ihr ihn rechtzeitig gesehen habt und nicht auf ihn getreten seid, der Arme, sollte eigentlich um diese Jahreszeit schon seinen Winterschlaf halten, aber die Natur macht ihm einen Strich durch die Rechnung !

    • Moin, liebe Marigitta,

      ich hoffe, dass er noch rechtzeitig in den Winterschlaf findet. Momentan scheint da ja wohl noch keine Eile zu herrschen.

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Oh, das ist aber lieb von deinem Laufkollegen eine Vollbremsung zu machen und damit den Igel zu retten 🙂
    Ich verstehe ja nicht, warum der Igel nicht auch bei milderen Temperaturen schlafen kann, also ich kann immer schlafen 😎
    Ich denke aber der Zusammenstoß mit deinem Fuß wird ihm nix getan haben, es sei denn, du hättest seit Tagen die Socken nicht gewechselt 😆
    Liebe Grüße in den Norden
    Helge

    • Liebe Helge,

      ich schwimme zwar nicht gerne, aber ansonsten scheue ich das Wasser nicht, gerade in Bezug auf die Körperhygiene :mrgreen:

      Also bestand für den Igel keine Gefahr!

      Liebe Grüße an die Mosel
      Volker

  6. Lieber Volker,
    ein Igel als Maskottchen der Oldenburger Bergläufer? Ja, warum nicht! 😀

    Ich mag die putzigen Tiere fürchterlich gerne und passe im Herbst auch immer auf, ob ich einem beim Straßenkreuzen behilflich sein kann. Schön, dass auch auf Wegquerungen auf sie Rücksicht genommen wird! 🙂

    • Liebe Doris,

      es könnte schlimmere Maskottchen gebe. Auf einer ehemaligen Mülldeponie hätten uns auch andere Tiere begegnen können :mrgreen:

      In Deinen Garten mußt Du sie setzen, die mögen ja unheimlich gern Schnecken 😎

      Liebe Grüße
      Volker

  7. Da kann man ja von Glück sagen, dass Ihr keine Barfußläufer seid. Wow, so einen Gesellen habe ich noch nie lebendig in freier Wildbahn gesehen. Ich bin einfach ein Stadtkind. Schade eigentlich.
    Viele Grüße,
    Claudi

    • Du hast noch nie einen Igel gesehen? Unglaublich! Bei uns ist häufig sogar einer im Garten. Da macht es sich wohl bemerkbar, dass wir am Stadtrand wohnen.

      Dann wünsche ich Dir bei Deinen Läufen und Radtouren durch die Natur künftig auch die eine oder andere Begegnung mit der Fauna. Wäre doch sonst wirklich zu schade!

      Liebe Grüße
      Volker

  8. Zum Glück habt Ihr gute Lampen und haben den Igel rechtzeitig gesehen!

    Schön zu lesen, dass der Fuß hält – so soll es weiter gehen, mit den Temperaturen und mit dem Fuß 😉

    Liebe Grüße Anna

    • Ohne die Lampen hätte der Igel wohl ein paar Tritte abbekommen, so hat er nochmal Glück gehabt 🙂

      Ich hoffe der Fuß hält länger als die Temperaturen! 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  9. Lieber Volker,
    ich denke, wenn es denn mal Winter wird, wird der sich schon ein Bettchen suchen. Wir haben eine Igelschnecke im Garten stehen, da ist schon einer eingezogen und ich hoffe, im Sommer assistiert er wieder fleißig bei der Schneckenjagd.
    Aber solange es noch lauwarm ist heißt es wohl für Dich: Augen auf, dass Du einen solchen Kerl noch doch noch erwischst beim Lauf!
    Liebe Grüße
    Elke

    • Liebe Elke,

      was sagen denn Eure Katzen zu dem Gartenbewohner? 🙂

      Im Licht meiner neuen Lampe dürfte ich jegliche Art von Igeln und sonstigen Verkehrsteilnehmern wohl rechtzeitig genug sehen, so dass alle ungeschoren davonkommen 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

      • Die Katzen schauen dem stacheligen Kerl gelegentlich interessiert zu, aber nur aus sicherer Entfernung. Aber Du weißt schon, dass Igel bei herannahender Gefahr sich zur Kugel formen und einfach so liegenbleiben…. also besser immer gut nach vorn schauen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s