Oh, wie wohl ist mir am Abend

… wenn der Utkiek ruft und sich dort fünf wackere Gesellinnen und Gesellen zum Laufen treffen. Wenn der kalte Wind in den Höhen pfeift. Wenn die Luft klar und trocken ist. Wenn es zappenduster ist. Wenn es rauf und runter geht.

10.12.15 01

Wenn der Blick auf die Niederungen der Stadt fällt. Wenn man im Windschatten schwitzt und ohne ihn fröstelt. Wenn es nach dem Laufen unter die heiße Dusche geht und wenn danach auch ohne Glockengeläut Ruhe einkehrt.  Oh, wie wohl ist mir am Abend 😀

Advertisements

17 Kommentare zu “Oh, wie wohl ist mir am Abend

  1. Lieber Volker,
    Danke! Danke! Danke! Danke! 😉
    Dein Titel hat mir nun einen neuen Ohrwurm eingepflanzt, der mit einem Schlag das ganze Weihnachtsgedüdel das die letzten beiden Stunden Chorprobe in meine Gehirnwindungen eingefressen haben, gelöscht hat!
    Jetzt ist mir auch wieder wohl – und das ganz ohne zu laufen! 😀

  2. Lieber Volker,
    mir gehts wie Doris:
    oh wie wohl ist miiir am Ahabend, miiir am Ahabend,
    wenn zur Ruh die Glo-cken läuhäuten, Glo-cken läuhäuten
    Oh wie wohl ist miiir am Ahabend, miiir am Ahabend,
    wenn zur Ruh die Glo-cken läuhäuten, Glo-cken läuhäuten
    Oh wie wohl ist miiir am Ahabend, miiir am Ahabend……
    (der nicht ganz gelungende Versuch einer optischen Darstellung eines gesungenen Kanons).
    Hey, das hättet Ihr doch oben auf dem Berg mehrstimmig anstimmen können – oder habt Ihr etwa?!
    Liebe Grüße
    Elke

    • Sehr schön, liebe Elke, wirklich seeeehr schön gesungen! 😀

      Nein, haben wir nicht, ich habe meine musikalischen Anwandlungen für mich behalten 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Moin ,lieber Volker,

    wenn du diesen Text nicht von dir gegeben hättest
    hätte er auch von mir sein können
    wenn es Laufen nicht so viel Spaß bringen würde
    wer verirrte sich des nachts in die dunklen Straßen und Gassen
    wenn wir nicht wüssten, wie gut es gut
    würden wir zu Hause hinter dem Ofen bleiben
    wenn, dann………………sowieso !! 😉

    • Liebe Margitta,

      wenn ich die ganzen Wenns in einer Stichwortaufzählung gelistet hätte, wäre das gut hingekommen 😎

      Das wir uns inhaltlich einig sind, ist doch sowieso klar 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Wie Sie sehen, sehen Sie nichts! 😆

    Muss ich aber auch nicht: Ich kann mir ganz ohne Bilder lebhaft vorstellen, wie toll das war. Ich vermisse es … 😦

    Liebe Grüße,
    Anne

    • Tja, so ist das im Dunkeln, liebe Anne 😎

      Die längste Zeit hat es bei Dir gedauert, nur noch einwenig Geduld, Du schaffst das: !:

      Liebe Grüße
      Volker

    • Nichts ist besser geeignet den Tagesstreß zu vergessen als Laufen. Zwingend dunkel muß es für mich dabei aber nicht sein 😉

      Bist Du noch in Tschechien?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s