Lohnt eigentlich nicht

… über diesen Lauf zu bloggen. Aber ich tue es trotzdem, aus reiner Gewohnheit :mrgreen:

Der Nachmittag hast zwar tatsächlich schon wieder eine knappe halbe Stunde an Länge gewonnen, aber am heutigen grauen Tag war davon zum Start meines Laufs noch nicht so wirklich etwas zu spüren. Der Winter liegt in Lauerstellung und grient sich einen, dass er an einigen Stellen immer noch mit ein paar eisigen Stellen zu überraschen weiß. Erstaunlich, dass sich das bisschen Schnee und Eis nichtmal nach vier Tagen Tauwetter restlos verkrümmelt hat.

Von den paar eisigen Stellten abgesehen, war dieser 12,5 km-Lauf frei von irgendwelchen Besonderheiten. Abgesehen vielleicht vom, zu seinem Ende hin, sumpfigen Bahndamm und das ich deshalb zum Schluß mit schlammigen Schuhen und dreckbespritzten Waden bei Feinkost Albrecht reingetrampelt bin, um noch ein paar Kleinigkeiten einzukaufen.

11.01.16 05*bin ich nicht beigewesen, isch schwör!*

Die letzten 300 m zeigten dann, dass man auch mit einer Kiste Mandarinen und noch ein paar weiteren Lebensmitteln laufen kann 🙂 Jo, und das war es dann auch… Sach ich ja, lohnt eigentlich nicht. Von meiner eisernen Disziplin am Süßigkeitenregal mal abesehen! 😀

Advertisements

34 Kommentare zu “Lohnt eigentlich nicht

  1. Pffft, die Bilder eines Süßwarenegals besitzen nicht die geringste Beweiskraft – vor allem wenn ihnen erkennbar bereits Produkte entnommen wurden. Nur weil du es bist, glaub ich dir mal den letzten Satz! 😉

    Liebe Grüße,
    Anne

    • Liebe Anne,

      was heißt hier Beweiskraft? Ich muß hier gar nichts beweisen, außerdem hab ichs geschworen! 😀

      Und überhaupt: Unsere Süßigkeiten-Schublade ist eh immer voll :mrgreen:

      Liebe Grüße
      Volker

  2. Statusbericht lohnt sich immer. Interessant, dass es noch immer vereiste Stellen bei Euch gibt. So etwas hatten wir in diesem Winter noch gar nicht.

    Schönen Abend!

    Rainer 😎

    … der noch immer Laufpause hat …

    • Vorallem kommen die vereisten Stellen plötzlich von nix auf gleich. Ich fürchte schon, dass es sogar schon wieder Nachschub vom Winter gibt, bevor die alten Eisstellen verschwunden sind.

      Schau mal auf die Wettervorhersage, in den kommenden Tagen soll der Winter auch nach Trier kommen. Ich hoffe, dass Du dann wieder laufen kannst ❗

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Lieber Volker,
    ich hätte ja gern ein Bild gesehen, wie Du mit der Mandarinenkiste nach Hause eierst, Du hast Glück, dass der Winter gerade eine Auszeit hat 😉 Aber bei euch herrschen ja immer noch teilweise „gefährliche“ Bedingungen.
    Der Lauf war ja dennoch ein Erfolg, wenn auch nur am Süßigkeitenregal :mrgreen:

    Salut

    • Lieber Christian,

      die Mandarinenkiste brauchte ich nicht eiern, der Weg vom Aldi zur Haustür war eisfrei 😉

      „Gefährliche“ Bedingungen, in der Tat. Die Gefahr lag vor allem darin, beim neben den Eisflächen laufen nicht in die Hundescheiße zu treten :-/

      Erfolg ist Erfolg, egal wo! :mrgreen:

      Moin Moin
      Volker

  4. Lieber Volker,
    da warst du aber wirklich tapfer. Ich weiß nicht, ob ich das geschafft hätte… So direkt nach dem Lauf an den Süßwaren vorbei – ich hätte wohl zugegriffen. 🙂
    Solch eisige „Zustände“ gab es hier noch nicht auf den Wegen. Mal sehen, was da noch kommt. Schnee wäre schön. Auf Eis könnte ich verzichten.
    Liebe Grüße
    Bianca

    • Liebe Bianca,

      ich esse schon gerne Süßes, kann aber auch ohne Probleme an ihnen vorbeigehen. Meistens habe ich mich da einigermaßen in Griff 🙂

      Schnee ziehe ich auch Eis vor. Aber schmilzt Schnee nicht ganz bleibt meistens Eis ;-(

      Gucken wir mal, was der Winter noch so auf Lager hat … 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Lieber Volker,
    doch! Ein Vorbeigehen am Süßigkeitenregal bekannt zu geben, lohnt immer! Weil: wann kommt das schon mal vor? 😉
    Fleißig warst du wieder – erst laufen, dann noch Kraft- und Koordinationstrainng mit Mandarinen. 😀

    • Liebe Doris,

      ganz ehrlich? So selten ist das bei mir gar nicht. Ich kann gut an Süßigkeiten vorbeigehen. Aber ich kann auf der anderen Seite auch hemmungslos zuschlagen 🙂

      Vor allem Krafttraining, alleine die Mandarinenkiste hat 2,3 kg gewogen 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  6. Lieber Volker,
    laufen mit Mandarinenkiste ist doch schon sehr lohnenswert zu berichten. Hast du die vor die hergetragen oder gar auf dem Kopf balanciert? Laufen kann ich mir damit gar nicht vorstellen.
    Und immer noch Winter habt ihr – ich hoffe da kommt wieder etwas Schnee und nicht nur Eisreste!

    Herzlichen Gruß!

    • Aua, doch nicht auf dem Kopf, liebe Roni.

      Das kurze Stück habe ich sie vor mir hergetragen 🙂

      Schnee soll die Tage wieder kommen, die Wetterfrösche verraten uns nur noch nicht wieviel 🙄

      Liebe Grüße
      Volker

  7. Lieber Volker,

    wer zweimal schreibt, dass er nicht am Süssigkeitenregal war, hat doch was zu verbergen. 😉

    Es lohnt wohl über jeden Lauf zu bloggen. 😉

    Gruß
    Anja

  8. Du solltest ein Buch schreiben: „Wie ich mit Lebensmitteln laufen ging“
    Und dann probierst du mal das ganze Sortiment durch. Wobei ich dir beim Waschmittel dann gerne zuschauen würde 😀
    Oder du machst mal Intervalltraining im Feinkostladen 😉

  9. Lieber Volker,

    das nächste Mal gehst Du vorher in den Feinkost und kaufst ein und läufst dann Deine Runde mit den Mandarinen – DAS ist Training und darüber lohnt es sich dann zu berichten… :mrgreen: wobei ich auch der Meinung bin, jeder Lauf ist Bericht wert ist!

    Der Tag hat schon wieder zugenommen, das habe ich gestern auch mit Freude festgestellt :-I bald kommt der Sommer 😆

    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      ich fürchte dann würden die Mandarinen Druckstellen vom Geschüttel und Gewackel bekommen 😦

      Der Sommer ist nah, hurra! 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  10. Moin, lieber Volker, Glatteis hat mich auch wieder in heimlichen Gefilden erwartet, wer braucht denn so was ? Süßigkeiten lassen mich kalt, besonders die die man auf dem Foto sieht, allerdings bei Mandarinen hätte ich so meine Probleme !! 😉

    • Liebe Margitta,

      ich hätte Dir gerne ein paar Mandarinen angeboten. Aber meine lieben Kollegen haben heute die ganze Kiste aufgefr, ähhh gegessen 😯

      Liebe Grüße
      Volker

  11. Also das du dich nicht schämst hier einen Blogeintrag zu veröffentlichen wegen gerade mal 12,5 Km 😆
    Aber sowas aber auch.
    Ach nee, du wolltest nur schreiben, das du keine Süßigkeiten gekauft hast?

    Scherz beiseite, immer schön aufpassen bei dem Glatteis, ne?
    Keine Stürze bitte. Deine Berichte sind immer so voller Sport und Laufen und du strotzt nur so vor Gesundheit. Lass das bitte auch so 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    • Schämen nun nicht direkt, aber etwas unangenehm ist es mir schon 😉

      Ja, sich plötzlich auf irgendeiner Eisscholle langmachen möchte ich wirklich nicht.. Ich versuche das meine dafür zu tun, weiter nur so zu strotzen 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  12. Der Laufuntergrund sieht aber nicht so einladend aus. Kein Wunder, dass Du vor dem Süßigkeitenregal gelandet bist. Hast Dich aber tapfer geschlagen.
    Lieben Gruß
    Kornelia

  13. Lieber Volker,
    ich grüble ja immer noch, ob ich Dir glauben kann, dass Du NICHT am Süßkram dran warst… 😉
    Wäre ja aber auch egal, Du läufst die Kalorien ja wieder munter runter 🙂
    Liebe Grüße
    Elke

    • Liebe Elke,

      dieses Misstrauen kränkt mich 😦 😦 😦

      Ich war wirklich nicht dabei, aber ich habe auch meine anderen Quellen 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  14. Lieber Volker,

    also, ICH glaube Dir das mit dem Süsskram….zumindest für die Zeit nach Weihnachten, ich kann Süsses nämlich derzeit gar nicht sehen 😉

    Lg Wolfgang

    • Lieber Wolfgang,

      das ist ja auch schon wieder ein Glauben mit Einschränkungen :mrgreen:

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s