Ausgefallen

02.02.16 07

… ist heute der erwartete Kampf gegen den Sturm. Auf den ersten Kilometern schubste mich der Rückenwind nur ein paar Mal um mich zu schnelleren Laufen zu animieren. Ich wollte es allerdings gemütlich angehen lassen. Aber strammer Rückenwind macht auch flotteres Laufen gemütlich 🙂 Gemütlich war es auch wegen meinem zweiten neuen Laufschuhpaar. Die Nike Pegasus, inzwischen mein drittes Paar, sind einfach saubequem und ich habe den Eindruck, dass es selbst die Hokas nicht ganz mit ihnen aufnehmen können. Na, warte ich mal die nächsten Läufe ab.

Als ich, an der Hunte angekommen, in den Wind drehte, zeigte er sich erheblich zahmer als angekündigt und somit erwartet und drückte gar nicht so sehr auf das Tempo.

Am Ende der Treppe der Huntebrücke zollten mir zwei junge Männer grüßend Respekt, dass ich die Treppe hochgejoggt kam, während der Sound ihres Ghettoblaster vom Brückenbeton widerhallte.

Damit waren die beiden Kapuzenjacken-Träger freundlicher als die eine Läuferin und der eine Läufer, die mir begegneten und zu keinem Gruß fähig waren.

Zum Ende ging mir dann etwas die Luft aus und ich war dann doch froh, dass die 14 km abgerissen waren 🙂

02.02.16 11

Advertisements

34 Kommentare zu “Ausgefallen

  1. Lieber Volker,

    gut gekämpft 😀 Die zwei unfreundlichen Läufer musst Du schnell vergessen, so sind halt manche, aber zum Glück nicht alle.
    Deine Bilder haben die Stimmung gut eingefangen, Danke dafür!

    Salut

    • Lieber Christian,

      gab doch nix zu kämpfen 🙄

      Die unfreundlichen Läufer sind mir egal, vielmehr habe ich mich über die grüßenden Männer gefreut, von denen, bzw. deren Aussehen ich eher erwartet hätte, dass sie mich ausrauben wollen 😀

      Freut mich, wenn es immer noch wieder gefällt!

      Moin Moin
      Volker

  2. Moin Volker,
    laufen mit Rückenwind – herrlich! Und dann noch beim Rückweg nicht wesentlich eingebremst, wunderbar 🙂 Interessant, dass es bei Dir zwar windete, aber anscheinend trocken war, hier hat es nuuuuur geplätschert den ganzen Tag!
    Wenn ich so von Deinen Laufschuherwerbungen lese, spüre ich ebenfalls Laufschuhkauflust aufkeimen. Den Pegasus kenne ich noch nicht, muss ich auch mal probieren im Laden. Wie würdest Du die Dämpfung charakterisieren?
    Liebe Grüße
    Elke

    • Moin Elke,

      mache ich Werbung? Ich hoffe doch nicht. Die Pegasus sind recht gut vergleichbar mit den Mizuno Wave Rider, den Du -glaub ich- auch läufst. Er ist nur noch geringfügig besser gedämpft. Er hat also eine sehr gute, üppige Dämpfung.

      Liebe Grüße
      Volker

      • Nein, keine Werbung. Wir Frauen machen doch auch keine Werbung, wenn wir uns von neuesten Shoppingerlebnissen berichten. Das sind nur reine sachbezogene Mitteilungen 😉
        Ok, ähnlich wie der Wave Rider, ok, dann ist er wahrscheinlich für mich mittel gedämpft. Aber da hat ja eh‘ jeder so sein Gefühl in den Füßen und probieren geht über studieren.
        Liebe Grüße
        Elke

      • Tja, halt Shoppingqueens unter sich :mrgreen:

        Teste den Pegasus mal an, ich finde ihn schon recht flauschig 🙂

        Liebe Grüße
        Volker

  3. Ach ja, ach ja, lieber Volker, der Wind, der Wind, das himmlische Kind, der macht mit uns, was er will, aber wir trotzdem ihm – YES !!

    Verhältnismäßig viele Menschen – und sogar Läufer – hast du getroffen – auch nicht üblich auf deiner Runde – Treppeneroberer !! 😉

    • Der ein oder andere Läufer begegnet mir schon ab und zu. Viele sind es aber in der Regel nicht.

      Treppe und Wind können uns doch nicht schocken, oder? 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Lieber Volker,
    solange nur der Kampf ausfällt und nicht der Lauf ist alles in Ordnung. 😀
    Die beiden scheinbar unfreundlichen Läuferleins waren einfach nur etwas langsam. Die wollten dich beide grüßen, aber du bist so bei ihnen vorbeigesaust, dass ihr Gruß zu spät kam und vom Wind vertragen wurde! 😉

    • Öhmm, die Läuferleins kamen mir entgegen 🙂

      Am ersten Satz ist was wahres dran 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Lieber Volker,

    die neuen sind je sehr dezent in der Farbgebung – fast etwas ungewohnt heutzutage… 😆 Hauptsache aber, dass sie bequem sind!!
    Da fragt man sich schon, warum die Läufer nicht grüßen können – aber das ist ja eigentlich ihr Problem…
    Zum Wind sage ich mal nichts, Du kennst ja meiner Meinung dazu… 😉

    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      stimmt, die Nike sind (endlich) mal dezent. Schöner Kontrast zu den knalligen Hokas 🙂

      Wie war denn Deine Meinung zum Wind noch einmal? :mrgreen:

      Liebe Grüße
      Volker

  6. Lieber Volker,

    ich find es seltsam, wenn ich so einsamen Gegenden wie bei Euch nicht gegrüßt wird. Aber so what. Wie wird eigentlich das Wetter am Wochenende?

    Gruß
    Anja

    • Liebe Anja,

      tja, Muffeklköppe gibt es halt überall :-/

      Das Wetter am Wochenende? Ich würde mal sagen es gibt perfektes Wanderwetter 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  7. Unfreundliche Läufer waren es vielleicht gar nicht… die waren einfach nur fix und fertig vom Wind, den Du als zahm abgestempelt hast, weil Du eben fit bist. 😉 Ich habe mir ja mittlerweile auch angewöhnt den Wind als Freund zu sehen und beschlossen, dass Training gegen den Wind hart macht. Hoffentlich nützt es mir dann im windstillen Wettkampf (schon vorbestellt natürlich) etwas.
    Viele Grüße,
    Claudi

    • Nix da, das lasse ich nicht gelten, die sind mir nämlich nicht auf der freien Ebene begegnet 😀

      Windtraining ist mit Sicherheit effekt und hilft Dir erstrecht, wenn es beim Wettkampf doch nicht windstill sein sollte 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  8. Da durfte ich 1500 km weiter südlich deutlich mehr kämpfen. Zumindest auf dem Hinweg. Zurück habe ich mich treiben lassen und eine Pace erreicht von der ich sonst nur träumen kann 😀

    • 1.500 km? Ach herrje, wo steckst Du denn gerade? 😯

      Rückenwindschub ist doch genial, oder? 😀

  9. Lieber Volker,
    würdest du bitte aufhören, hier ständig was von „neuen Laufschuhen zu schreiben?! Das war doch hier, wo ich neulich was von „seit Jahren nix neues mehr gekauft und brauch auch nix“ geschrieben habe um ein paar Tage später meinerseits mit zwei neuen Paaren zu Hause zu stehen :/ Aber immerhin wurden gleich vier uralte und ziemlich ramponiert-unbequeme Paare ausgemustert. Die Bilanz ist also okay. Zumindest die im Schuhregal 😉
    Natürlich könnte ich hier auch einfach nicht mitlesen aber das ist ja auch keine Lösung …

    • Liebe Lizzy,

      wenn Du jetzt auch zwei neue Paare gekauft hast, kann ich damit aufhören. Danke für die Mitteilung 😀

      Liebe Grüße
      Volker

      • Neeeeiiiin, wo denkst du hin! Ich habe meiner Laufschuhkaufsucht im Herbst schon nachgegeben und daher grade in der immunen Phase! 😀
        Aber mir ging es eben vor ein paar Monaten genau wie Lizzy – daher das freudige Wiedererkennen!

      • Hehe, ich lasse mir ein anderes Thema einfallen, siehe neuster Post 😀

    • Hey, liebe Sandra, ich habe die Tage nach an Dich gedacht, dass man so gar nichts mehr von Dir hört und liest!

      Aber wenn Du Dir auch direkt neue gegönnt hast, scheint es Dir ja gut zu gehen! 😀

      Liebe Grüße von OL nach HH
      Volker

      • hej lieber volker 🙂
        ja, danke. mir geht es gut. ich mache zur zeit viel sport, da bleibt weniger zeit zum bloggen 😉 aber lesen tu ich hier bei dir nach wie vor fleißig mit!
        ich habe mich für wieder wilhelmshaven angemeldet. ich hoffe, dieses jahr wirds was….
        liebe grüße und einen guten start ins wochenende für dich 🙂

      • Prima, das ich mit meiner Vermutung richtig liege und es Dir gut geht.

        Viel Sport treiben ist immer gut und klingt auch da, als ob es keine Probleme gibt.

        Halt mich in Bezug auf WHV einfach auf dem Laufenden! 🙂

        Dir auch ein schönes Wochenende!

        Liebe Grüße
        Volker

  10. Hast du es gut! Ich hatte bei dem windigen Wetter den Wind immer im Gesicht :/…das war anstrengend sag ich dir, bin echt enorm schlechtere Zeiten gelaufen…war aber bestimmt eine gute Trainigseinheit^^ :D…LG aus natz schabs 😉 Pia

    • Moin Pia und willkommen auf meinem Blog!

      Ich weiß, dass das anstrengend ist, ich kann da ein Lied von singen 😎 Aber wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, macht es auch Spaß 🙂 Nur Bestzeiten kann man sich dabei abschminken :mrgreen:

      Aber ein gutes Training ist es auf jeden Fall 😀

      Liebe Grüße in das schöne Südtirol!
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s