Alles doof!

  • Deichläufer doof – mürrisch
  • Job doof – viel zu spät Feierabend
  • Müdigkeit doof – müde
  • Beine doof – nicht locker, trotz vier Tagen nicht laufen
  • Wetter doof – kalt
  • Luft doof – Güllegestank
  • Verkehr doof – anfangs viel zu viele Autos
  • Rückenwind doof – zu warm
  • Gegenwind doof – zu stark, zu kalt
  • Klamotten doof – man brauchte wieder viel zu viel
  • Strecke doof – viel zu lang
  • Tempo doof – viel zu schnell
  • anderer Läufer doof – schuld an zu hohem Tempo, ich mußte ja unbedingt hinterher
  • Hunte doof – Niedrigwasser
  • Weidedraht doof – beinahe drin hängengeblieben und auf die Fr…. gepackt
  • Hungerast auf den letzten 2,5 km doof – voll doof
  • Deich doof
  • Schafe doof
  • einfach alles doof
  • 😦

 

19.04.16 09

Sehen Sie, sehen sehen (fast) nichts. Diesen Weidedraht, der sich über den Weg kringelte, hatte ich nicht gesehen und wäre beinahe drin hängengeblieben. Das hätte eine nette Bruchlandung gegeben.

👿

Aber wenn ich so recht überlege, war der Lauf echt fett, die 20 km bin ich nach langer Zeit mal wieder deutlich unter 6er-Schnitt gerannt, konnte das Tempo auch gut gegen den Wind klotzen, den schnellsten Kilometer in bombastischen 5:16. Die kalte Luft für diesen Lauf einfach nur geil. An der Hunte ist mir niemand auf den Keks gegangen und ich lief nicht restlos auf dem Zahnfleisch. Alda, wat willste mehr ❗

19.04.16 10

Eigentlich gar nicht mal so doof, der Lauf :mrgreen:

Advertisements

30 Kommentare zu “Alles doof!

  1. Huhu, lach, ich dachte schon, es besteht Anlass zur Sorge 😀
    Es gibt so Tage. Schön, dass zum Schluss dann doch alles gut war. Draht = echt doof
    Liebe Grüße, Annette

    • Liebe Annette,

      entschuldige, dass ich Dir mit den ersten Zeilen Sorgen bereitet habe. Aber ist doch um so schöner, wenn diese sich in Luft aufgelöst haben. Genauso verhielt sich ja gestern mit dem Lauf 🙂

      Draht = voll doof. Aber ich habe ich natürlich beiseite geräumt.

      Liebe Grüße
      Volker

  2. Hahaha… das letzte Foto ist der Hammer, Volker! Nix ist doof. Alles ist juht! Fast alles wahrscheinlich. Aber der Weidedraht ist ein gemeines Ding!

    • Moin liebe Anja,

      herrlich wieder Deine frühmorgentlichen Kommentare zu lesen.

      Das Foto ist der Hammer? Bin doch nur ich drauf 😛

      Der Weidedraht hätte richtig doof werden können 😦

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Lieber Volker,
    nach den doof-Zeilen dachte ich spontan: Also wenn er da schon so rumjammert, wie will er denn da übern Harz kommen?!
    Aber Du hast ja doch noch die Kurve gekriegt und ein feines Läufchen hingelegt.
    Liebe Grüße
    Elke

    • Liebe Doris,

      ich selber habe diese Tasse nicht, aber genau die war die Inspiration 😉

      Also merke: Inspiration heißt das und nicht, dass mir selber kein Blogtext mehr eingefallen ist :mrgreen:

      Nervös? Ja schon etwas. Vorfreude? Ich bin nicht so der Vorfreude-Typ, neige immer dazu abzuwarten, könnt ja noch was dazwischen kommen.

      Der gestrige 20iger war der letzte Lange. Ein, zwei Läufe noch, dann war es das ❗

      Liebe Grüße
      Volker

      • Oh, äh, ja klar… Inspiration! Werde ich mir merken! 😆
        Hach, aber darf ich mich ein bißchen für dich vorfreuen? Und nervös werden? Irgendwie finde ich das so spannend. Gerade warst du noch hier und hast von deinen Plänen erzählt und schon sind ein paar Monate um und du bist schon in der Taperingphase (weil du das Wort so gerne magst!) 😀

      • Du darfst den Part des Vorfreuens gerne von mir übernehmen, liebe Doris 🙂

        Die Zeit ist wirklich gerast, schon verrückt.

        Das Du Dir das gemerkt hast, dass ich dieses Wort so liebe. Siehe dazu doch gleich mal meinen neusten Post 😀

        Liebe Grüße
        Volker

  4. Vielleicht hättest du den Text „Leider g###l“ nennen sollen, lieber Volker? Aber dann wäre die Pointe futsch gewesen – und die finde ich grandios! 🙂

    Feines Läufchen, herzlichen Glückwunsch!
    Anne

    • Nö, der Titel hätte nicht so gut gepaßt, liebe Anne, so leider war das G..l nämlich gar nicht 😀

      Grandiose Pointe? Schön, dann habe ich mein Ziel ja auch in dieser Hinsicht erreicht! 🙂

      Danke Dir und liebe Grüße
      Volker

  5. Und dann noch über unser Sportprogramm jammern 🙂 🙂 🙂
    Ich weiss gar nicht, wann ich das letzte Mal annähernd 20km gelaufen bin.
    Liebe Grüße
    Karina

  6. Hammer! Volker, ich war in Sorge, nach den ersten Zeilen und dann so kurz vor dem großen Ereignis 😐
    Aber du brauchtest ja nur Anlauf um dann am Schluss nochmal ordentlich einen raus zuhauen. Das letzte Bild von dir ist einfach nur grandios.
    Ich bin ja kein Orakel, aber ich sage mal voraus, das der Harz sich schon mal warm anziehen kann 😆
    Sehr schöner Beitrag.
    Liebe Grüße
    Helge

    • Ich hoffe doch, dass Bilder von mir immer grandios sind!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

      Den Wettervorhersagen zufolge werde ich mich wohl eher warm anziehen müssen 😉

      Danke Dir und liebe Grüße
      Volker

  7. Hihi
    Dieser Beitrag nicht doof – Beitrag lustig!
    Lauf auch nicht so doof – Lauf schnell!
    Wetter nicht doof – eher Kleidung doof 😉

    Viele Grüße aus den Bergen

    Steve

  8. Hey, das letzte Foto ist toll, Alda! 🙂
    (PS: Im Sinne der Völkerverständigung: das wienerische Äquivalent zu Alda wäre „Oida“)

    Liebe Grüsse,
    Wolfgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s