Hardcore-Pfingsten

So ein Pfingsten bräuchte ich nicht jedes Jahr. Drei Geburtstage, einmal Thermo-Mix-Drei-Gänge-Menü-Kochen und einmal Pfingstbaum setzen. Das ganze gepaart mit läuferischen Sehnenschonprogramm *ächz*

Dabei war das Wetter so läuferfreundlich. Viel Sonne, wenig Regen, kühle Temperaturen und viel Wind. Trotzdem habe ich Disziplin gewart und mir nur heute ein knapp 11 km langes Läufchen gegönnt.

Herrlich war es, das Grün so Grün, die Luft so klar, das Laufen ein Genuss. Trotz Mützentemperaturen mitten im Mai.

Es blüht auf den Wiesen und an allen Ecken und Enden, der alte Bahndamm gleicht einem Dschungelpfad, das Maiengrün knallt so richtig. Ein Traum. Der Lauf war gut, auch wenn mir die Achillessehnen anzeigen, dass ich noch nicht wieder in die Vollen gehen sollte. Ich bin glücklich, dass ich diese Runde drehen konnte.

Advertisements

24 Kommentare zu “Hardcore-Pfingsten

  1. Grüngrüngrün auch der Norden, herrlich, lieber Volker! Das war ja ein anspruchsvolles kulinarisches Programm an diesem Wochenende – mal gut, dass du keine Angst um deine schlanke Linie haben musst, eher im Gegenteil. Schön, dass ein kleines Läufchen wieder drin war. Für intensivere sportliche Betätigung würde ich aber das Rad empfehlen! Wozu hast du so einen feinen Renner?

    Liebe Grüße,
    Anne

    • Liebe Anne,

      der feine Renner steht in den Startlöchern, aber was zum Laufen perfekt war wettertechnisch für den Renner eher subobtimal. Das sollte sich diese Woche ändern und dann geht es los! 😎

      Und was das keine Angst um die schlanke Linie haben müssen angeht: Das scheint sich langsam zu ändern 😦 Altersbedingt? 😯

      Liebe Grüße
      Volker

  2. moin volker
    ihr habt einen thermomix? aha 😉
    und bezueglich deiner sehnenprobleme… schon mal was von ackerschachtelhalm gehoert? mir wurde das zeug fuer meine achillessehnenprobleme empfohlen. ich nehme es jetzt seit einem halben monat und ich bin begeistert. kannst ja mal googlen 🙂
    einen schoenen restpfingstmontagabend fuer dich,
    und liebe gruesse von hier nach da,
    sandra

    • Ne, liebe Sandra,

      den Thermomix hat eine Kollegin, die die Dinger auch an den Mann bringen möchte. Schon super praktsich, aber auch super teuer 😯

      Acherschachtehalm habe ich noch nie gehört, das ändere ich via Google aber gleich!

      Dir auch noch einen schönen späten Abend und eine gute Woche!

      LG von OL nach HH
      Volker

  3. Lieber Volker,
    das Grün ist wirklich unglaublich gerade. Der Wald bei uns ist einfach irre schön. Das Wetter ist allerdings gerade nicht schön. Aber das kann man eh nicht ändern.
    Immer schön Geduld haben mit der A-Sehne. Lieber einer Tag zu viel schonen als einen zu wenig. Das wird schon wieder 🙂
    Gute Besserung
    Liebe Grüße
    Helge

    • Liebe Helge,

      das Wetter ist allerdings nicht so der Knaller, aber zum Laufen eigentlich perfekt. Aber da bin ich halt gerade etwas schaumgebremst. Wenn das Wetter aber auch nur ein bisschen besser wird, steige ich mal wieder aufs Rennrad. Als Verletzungsalternative hatte ich es schließlich von vornherein im Kalkül 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Lieber Volker,
    perfekt! Auch wenn die Geburtstage und das Terrormixen sich nach echtem Stress angehört haben :mrgreen:
    Schön, dass Du so enthusiastisch unterwegs sein durftest, hört sich entspannend an und ich hoffe Du konntest es auch so genießen.

    Salut

    • Lieber Christian,

      es war Stress! Ich mag solche Ereignisse in so geballter Form überhaupt nicht 😦

      Deswegen habe ich den Lauf auch so enthusiastisch in mich aufgesogen!

      Moin Moin
      Volker

  5. Wahrscheinlich wiederhole ich mich, wie eine alte Frau… aber ich kann Dir Retterspitz empfehlen. Schön, dass Pfingsten jetzt rum ist und Du Dich bei der Arbeitswoche „entspannen“ kannst. Viele Grüße und baldige Besserung für die Sehne!

    • Es geht nichts über die Weisheit alter Frauen, liebe Claudi 😉

      Retterspitz, ich werde mir mal die Details anlesen, vielen Dank für den Tipp.

      Naja, Arbeitswoche und „entspannen“, ich freue mich schon aufs Wochenende, da liegt nichts an 🙂

      Danke Dir und liebe Grüße
      Volker

  6. Lieber Volker,
    huch, so viel urwaldige Bilder bei dir! 🙂 Da sprießt und grünt ja wirklich alles, was kann – schööööön! 😀
    Kann ich aber verstehen, dass du bei diesen frostigen Temperaturen den Rennflitzer lieber noch im warmen stehen lässt… Ich hoffe, die Achillessehnen haben auch Verständnis dafür. 😉

    • Cool, gelle, liebe Doris?

      Fürs Rennrad war es mir wirklich einfach zu kalt und viel zu windig.

      Die Achillessehnen sollen mal jetzt nicht so ein Faß aufmachen, tun gerade so als wäre ich noch nie gelaufen 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  7. Lieber Volker,
    Pfingstbaum setzen – das kenne ich gar nicht. Was ist da der Hintergrund? Und immer wieder schön, Deine Landschaft da oben, diesmal in schicke-frischem Grün!
    Liebe Grüße
    Elke

  8. Moin, moin, lieber Volker, was für eine herrliche Natur im Mai, ich lieeeeeeeeeeeeeebe es! Kann es sein, dass wir auf dem Weg des Fotos-Nr. 7 zusammen gelaufen waren ?

    Zur Achillessehne könnte ich dir nur empfehlen, auf Vor- bzw. Mittelfuß umzusteigen, dann erübrigen sich solche Probleme, ist insgesamt wesentlich günstiger fürs Gebälk !!

    Pass gut auf dich auf !!

    • Moin Moin, liebe Margitta,

      nein, dort sind wir nicht gelaufen, aber allzu weit weg davon ist es nicht 🙂

      Am Mittelfuß bin ich schon ganz nah dran, das werde ich schaffen, Vorfuß werde ich wohl nicht hinkriegen. Hatte solche Probleme schon lange nicht mehr, ich hoffe, dass ich die schnell wieder los bin :-/

      Danke Dir und liebe Grüße
      Volker

  9. Lieber Volker,
    das Grün ist zu dieser Jahreszeit wirklich besonders schön grün!! Wenn ich Dein Post so lese, hätte Dir unser Wetter mit drei Tage Dauerregen vielleicht besser gefallen… 😉
    Es hört sich wirklich nach einem anstrengenden Pfingstwochenende an, zum Glück konntest Du wenigstens ein paar Entspannungskilometer machen!! 🙂
    Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche,
    Anna

    • Liebe Anna,

      auf jeden Fall hätten wir drei Tage Dauerregen gut gebrauchen können, es ist hier nämlich viel zu trocken 🙂

      Es WAR ein anstrengendes Pfingstwochenende! :-/ Da taten die Entspannungskilometer bitter nötig 🙂

      Danke Dir auch eine gute Woche und liebe Grüße
      Volker

    • War das so? Ich habe das gar nicht so verfolgt.

      Das Frühjahrsgrün ist jedes Jahr aufs Neue ganz großes Kino 🙂

      VGV

  10. Viel los bei Dir am Pfingstwochenende. Bei mir war es genauso – viel Programm bei (allerdings bei mittelmäßigem Wetter).
    Thermomix – das Wunderteil kann heftige Auseinandersetzungen auslösen. Schon einige Male erlebt.

    • Schrecklich liebe Bianca, wenn man sich von ein paar freien Tagen eigentlich auch erst wieder erholen müßte, oder?

      Also so gut der Thermomix sicher ist, bei uns wird dieses teure Teil sicher nicht Einzug halten. Ende der Auseinandersetzung! 😀

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s