Willkommen geheißen

… haben mich heute Bornhorster Wiesen, Hunte und Huntebrücke. Nach den drei Urlaubswochen hatte ich absolut Bock auf meine absolute Standardrunde. 14 km Heimatkunde.

Willkommen hieß mich aber auch die Dämmerung zum Ende des Laufs. Es herbstl halt. Wenn man es schon am Wetter nicht merkt, dann doch so allmählich an der Kürze der Tage. Aber so kommt man immerhin wieder in den Genuß der Geisterstunde :mrgreen:

26-09-16-04

Kopflos

😀

Advertisements

24 Kommentare zu “Willkommen geheißen

  1. Lieber Volker,
    es ist immer etwas besonderes, wenn man den ersten Lauf in heimischen Gefilden nach einem Urlaub vollziehen darf. Ich kann es Dir gut nachfühlen….
    Ich hoffe die Kopflosigkeit hält nicht an, wäre doch schade 😉

    Salut

    • Lieber Christian,

      kann Dir gerade nicht antworten, ich suche noch meinen Kopf :mrgreen:

      Moin Moin
      Volker

  2. Ja manchmal braucht es genau das – die absolute Standardhausrunde. Nur warum die dich gleich kopflos hat werden lassen, tss, tss.
    Willkommen zurück!

    • Manche werfen mir vor, dass ich immer kopflos bin. Deswegen wundert mich das jetzt gerade gar nicht :mrgreen:

      Liebe Grüße
      Volker

    • Liebe Elke,

      die meisten finden meinen Originalkopf schon gruselig genug 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Der kopflose Volker! Übst du schon für Halloween?
    Der Vorteil ist, du bekommst im Winter keine kalten Ohren.
    Und Radfahren kannst du dann auch ohne Helm. Sähe ja sonst blöd aus. Helm auf der Schulter 😆
    Liebe Grüße
    Helge

    • Öhmmm, ich habe heute morgen auf dem Weg zur Arbeit schon eine Mütze unter den Fahrradhelm gezogen, weil es so schattig war. Soviel zum Thema keine kalten Ohren und Helm auf der Schulter 😀

      Kurze Hosen gingen aber noch 🙂

      Liebe Grüße
      volker

    • Heimat ist schon ne nette Sache, ohne sie wäre schon ziemlich blöd. Merkt man immer wieder wenn man unterwegs war.

  4. So’n Kopf ist einem beim Laufen oft genug im Weg, lieber Volker! Und bei anderen Dingen auch, da reiht man sich besser in die Reihen der Hirnlosen ein, wenn man nicht verzweifeln will … 😉

    Schön, dass du wieder im Lande bist. Geht doch nix über „zuhause“!. 🙂

    Liebe Grüße,
    Anne

    • Kopflos heißt ja nicht gleich hirnlos, liebe Anne. Uns Männern sagt man ja eh gerne noch, dass wir das Hirn woanders haben. Wenn ich mir diese üble Zote mal erlauben darf :mrgreen:

      Zuhause ist immer wieder schön, wie immer man das auch definiert 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Willkommen zurück! Einen guten Neustart und viel Spaß mit den kommenden Geisterstunden. Bald geht es nur noch mit Jacke und Funzel an der Stirn.

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    • Danke lieber Rainer.

      An Jacke und Funzel mag ich noch gar nicht denken. Dabei sind wir ja ganz dicht dran. Wir werden uns wohl dran gewöhne. Und ich denke Dir ist es sowieso egal was trägst, hauptsache es kann wieder losgehen!

      Liebe Grüße
      Volker

  6. Sapperlot, jetzt hab ich mir selbst den Kommentar wieder rausgeschmissen!
    Drum in Kurzfassung!
    Hallo Volker!
    Schön dass du wieder da bist! Mit oder ohne Kopf! 😀

    • Wieso machst Du denn sowas, liebe Doris? 🙂

      Danke Dir.

      Liebe Grüße
      Volker, der seinen Kopf wiedergefunden hat, oben auf dem Hals :mrgreen:

  7. Lieber Volker,
    nach dem Urlaub oder eine längere Pause schätzt man die Standard-Hausrunde umso mehr – ich freue mich auch schon darauf 🙂 und auf die kühleren Temperaturen freue ich mich, nur auf die kürzeren Tage noch nicht wirklich… 😉
    Zu langsam für die Kamera – die Bilder kenne ich auch sehr gut 😆
    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      wie ist denn bei Dir der Status Quo? Kannst und darfst Du schon wieder?

      Die Temperaturen finde ich jetzt perfekt, warm, nicht heiß, kurze Klamotten, so könnte es eigentlich bleiben 🙂

      Nicht zu langsam, zu schnell für die Kamera. Schnelle Bewegungen macht die in der Dämerung nicht mit 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

    • Keine Sorge, liebe Bianca, der Kopf hat sich zwischenzeitlich wieder angefunden. Ich werde künftig besser auf ihn aufpassen 😉

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s