2016 2017

Mit einem kleinen persönlichen Silvesterlauf nur für mich beendete ich heute das Laufjahr 2016.

Bevor nun das Jahr als solches in wenigen Stunden ausklingt, möchte auch ich einen Blick zurückwerfen. Da es der Rückblick auf mein Jahr ist, blende ich an dieser Stelle alle anderen Geschehnisse in dieser Welt aus. Nur so gelingt es mir zu sagen, dass 2016 ein gutes Jahr war. Rein für mich war es nach vielen schwierigen Jahren, gekrönt vom katastrophalen 2015, endlich mal wieder ein ruhiges und erfolgreiches Jahr.

Weder Tod noch schwere Krankheiten trübten das engere familiäre Umfeld und auch die eigene Gesundheit blieb stabil. Nach jahrelangen schwer zu ertragenden Umständen im Beruf kam ich in diesem Jahr endlich wieder in ruhigere Fahrwasser und das sogar verbunden mit einem kleinen „Karriereschritt“. Ein traumhaft schöner Urlaub war Jens und mir vergönnt und sorgte ebenfalls dafür wieder Kräfte zu sammeln.

Auch läuferisch bin ich mit dem Jahr 2016 sehr zufrieden, auch wenn die beiden Höhepunkte mit der mit Ach und Krach überlebten Harzquerung und dem nicht gefinshten Bestzeitmarathon in München nicht wirklich wie gewünscht verlaufen sind. Insgesamt hatte ich aber viele tolle Läufe und kaum Sorgen wegen irgendwelcher Verletzungen.

Mit der Harzquerung, einem weinseeligen Halbmarathon im Ahrtal, dem nächtlichen Marathonversuch in München und dem Staffellauf beim Uewersauer-Trail in Luxenburg war ich wieder reichlich auf Laufreisen und habe dabei viele liebe Bloggerfreunde besuchen und treffen dürfen. Schön war es und ich möchte die Begegnungen nicht missen.

Erstmalig hatte ich mal ein Jahreskilometerziel ins Auge gefasst. So richtig ernsthaft hatte ich es aber nicht verfolgt und wegen einiger etwas geschlönzter Laufmonate bin ich in der ersten Dezemberhälfte noch in eine kleine Jahresendrallye gestartet. Nach zwei etwas intensiveren Laufwochen lag ich dann aber wieder im Soll und konnte wieder auf Normalmodus zurückfahren. Gestern denn, quasi auf dem vorletzten Drücker des Jahres, konnte ich dann vermelden:

30-12-16-01

30.12.2016: An dieser Stelle Jahreskilometer 2000 erreicht! Yeah!

Mit dem heutigen Lauf erklärt sich dann auch der Titel dieses Beitrags: Ich bin 2016 2017 Kilometer gelaufen 😀

Wem diese Zahl jetzt nicht beeindruckend genug vorkommt, ich habe noch etwas mehr zu bieten. Ein weiterer Erfolg im Jahre 2016 ist es, dass ich im Mai wieder mit etwas Krafttraining angefangen bin. Zwar im recht überschaubaren Umfang, aber immerhin sind z. B. 4.493 Liegestütze, 3.942 Dips und 4.807 Situps zusammengekommen 😎

Der Titel 2016 2017 kann natürlich auch mit Rückblick 2016 und Vorschau 2017 übersetzt werden. Mit der Vorschau möchte ich es aber kurz halten. Syltlauf im März, Berlin-Marathon im September, erneuter Staffellauf beim Uewersauer-Trail im November und, sofern ich einen Startplatz ergattere, der Hermannslauf im April sind die gesetzten Marken. Wenn sich noch mehr Läufe in anderen Gefilden ergeben sollten, werte ich diese als zusätzliche Bonbons. Schaun wir mal. Das Wichtigste aber ist es gesund zu bleiben, das wäre das größte Geschenk.

In diesem Sinne:

feuerwerk

 

 

Advertisements

24 Kommentare zu “2016 2017

  1. Lieber Volker,

    alles kommt zu dem, der warten kann – so auch ein im Grunde rundherum gelungenes Jahr zu jemandem, der im vorherigen doch mehr als kräftig „auf die Mütze bekommen hatte“. Ich wünsch dir sehr, dass es 2017 so weitergehen möge und dass du am Ende des Jahres nicht nur viele Kilometer, Dips und Sößchen … äh Situps auf der Haben-Liste hast (wer zählt die eigentlich? 😉 ), sondern wie ein mindestens ebenso positives Fazit ziehen kannst wie 2016.

    Liebe Grüße an dich und Jens, habt einen guten Rutsch und einen wunderbaren Start ins neue Jahr! 🙂
    Anne

    • Liebe Anne,

      warten können ist das Eine, die Dinge nicht ändern und nur auf Änderung hoffen können das andere. Aber irgendwie geht es halt doch immer auch mal wieder bergauf, wie Du es zumindestens in sportlicher Hinsicht auch gerade erleben darfst 🙂

      Für 2017 hoffe ich, dass es sich im Privaten weiter gut entwickelt. Was das Weltgeschehen angeht, mag ich aber heute schon am liebsten die Augen verschließen.

      Was Dips und ähnliches angeht, es gibt da eine Erweiterung meiner Laufkladde. Bei mir bleibt halt nichts undokumentiert 😉

      Auch an dieser Stelle noch einmal alles Gute für Dich im neuen Jahr!

      Liebe Grüße, auch von Jens
      Volker

  2. Lieber Volker,
    ja, gaaaanz viel Gesundheit und aaaallles erdenklich Gute dir und Jens im neuen Jahr 2017! 🙂
    Wenn Anne nicht gefragt hätte, hätte ich es tun müssen: steht der Jens neben dir und zählt deine Aktivitäten, sprich Kraftübungen? 😉
    Und wenn ich fit genug fürs Gebirge bin und heil zurück komme, kann ich mich ja für Berlin melden. Du kannst mich gerne dran erinnern. ❗
    Jetzt macht es gut und feiert den Jahresabschluss. Wir „sehen“ uns! 😛
    LG Manfred

    • Lieber Manfred,

      danke für Deine guten Wünsche!

      Wie bei Anne schon geschrieben, in meiner Laufkladde gibt es ein eigenes Kapitel für die Übungen. Da wird alles aufgeschrieben und zählen kann ich gerade noch selber 😀

      Ich werde Dich ggf. erinnern 🙂 So sehen wir uns im neuen Jahr auf eine oder andere Weise 🙂

      LG Volker

  3. Lieber Volker,
    obwohl nicht alles läuferisch so lief wie gewünscht, doch ein versöhnlicher Rückblick auf ein Laufjahr, gefüllt mit vielen Eindrücken und Erfahrungen und gekrönt vom Erreichen des selbst gesetztes Jahres-km-Zieles. Wunderbar, dass es auch sonst bei Dir aufwärts ging und manch unliebsame Dinge im Job sich zum Guten gewendet haben.
    So soll es bleiben! Wir wünschen Euch ein tolles Jahr und freuen und schon auf neue gemeinsame Lauferlebnisse!
    Elke

    • Liebe Elke,

      was wäre so ein Jahr ohne auch ein paar Hänger? Sie rücken nur das Positive ins rechte Licht 🙂

      Euch beiden einen guten Rutsch und ein wunderbares 2017. Ein Highlight gehen wir gemeinsam an, ich freue mich darauf!

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Lieber Volker,
    Deine Bilanz liest sich sehr gut, sowohl sportlich als auch privat/beruflich. Ich wünsche Dir, dass es so weiter geht und Du gesund bleibst, sowie Deine Laufevents hinbekommst.

    Salut und auf ein Wiedersehen im neuen Jahr

    • Lieber Christian,

      danke Dir! In Laufevents hinbekommen bin ich ganz groß, dass hat 2016 gezeigt :mrgreen: Mal schauen, ob ich das noch toppen kann 😀

      Auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!!

      Moin Moin
      Volker

  5. Hallo Volker,

    Prima, dass 2016 ein gutes Jahr für Dich war. Und wer weiß, vielleicht läuft 2017 ja noch besser? Gar 2018 Jahreskilometer? Ich wünsche Dir und Jens jedenfalls alles gute für 2017.

    Grüsse aus München -timekiller-

    • Hallo Heimo,

      ich freue mich ganz besonders von Dir zu lesen!

      2018 km sind schon verdammt ambitioniert, deshalb halte ich mich mit einem neuen Jahreesziel zurück 😉

      Ich wünsche Dir und Angela und Merle ebenfalls alles erdenklich Gute für 2017, vorallem Gesundheit!

      Liebe Grüße, auch von Jens, nach München
      Volker

  6. Lieber Volker,

    das ist so ein wunderbares Jahresfazit. Auf dass 2017 genau so für Dich wird. Das wünsche ich von ganzem Herzen.

    Gruß
    Anja

  7. Lieber Volker,
    ach wie schön! Du zeigst hier, dass es nicht daran liegt, ob man alles schafft, was man sich vorgenommen hat, oder nicht, dass ein Jahr sich gut anfühlt. Wichtiger sind da die vielen kleinen Höhepunkte und die eigene Stimmung, mit der man durch das Jahr geht.

    Ich wünsche dir ein tolles 2017, egal mit wievielen Laufkilometern, nur hoffe ich ,dass dir jeder einzelne Freude bereitet! 🙂

    • Liebe Doris,

      es läßt, glaub ich, gut erkennen wie unwichtig letztendlich Wettkämpfe für mich sind. Alles andere hat nicht nur das Laufjahr ausgemacht. Wenn 2017 auch nur ähnlich gut läuft, würde ich mich schon sehr freuen. Ein neues Jahreskilometerziel gibt es nicht, das bleibt eine einmalige Sache.

      Ich wünsche Dir ein ebenso tolles 2017, in dem ich hoffe, dass wir uns wiedersehen!

      Liebe Grüße
      Volker

  8. Lieber Volker,
    das ist eine sehr positive Bilanz, die Du da für Dich persönlich ziehen kannst. Das freut mich sehr, zumal es schon ganz andere Jahre gab. Da hast Du das aber auch verdient!
    Für das neue Jahr wünsche ich Dir, dass alles so toll bleibt, wie es ist. Positiv also!
    Liebe Grüße
    Bianca

  9. Lieber Volker,

    ich freue mich, dass 2016 eine so gute private Bilanz hat und sogar das km-Ziel noch geklappt hat. Die Laufhighlight für 2017 klingen einfach toll und ich hoffe du wirst auch wieder den einen oder anderen Blogger auf den Reisen treffen.

    In diesem Sinne wünsche ich dir ganz viel Regen in diesem Jahr!

    • Liebe Roni,

      Du kannst froh sein, dass Du so weit weg wohnst und ich nicht gerne fliege, sonst wärst Du auch nicht vor mir sicher! :mrgreen:

      Danke für den Regenwunsch, aber bitte nur beim Laufen! 😎

      Liebe Grüße
      Volker

  10. Lieber Volker,
    2017 Km gelaufen … da bleibt mir ja die Spucke weg. Wahnsinn. Und du hast echt deine Liegestütze und Situps gezählt? 😕
    Hammer 😆
    Ja, gesund bleiben ist das wichtigste. Und das wünsche ich dir auch 🙂
    Und dannsehen wir uns dieses Jahr ja wieder beim Uewersauertrail. Da freu ich mich schon drauf.
    Liebe Grüße
    Helge

    • Liebe Helge,

      Dir bleibt die Spucke? Dir, die Du 532 Stunden Sport gemacht hast? Ich komme durch das Laufen gerade mal auf gute 200. Ok, die Workout-Zeit habe ich da nicht mitgezählt, dafür aber in der Tat jede Liegestütz usw. Ich muß ja schließlich wissen, ob ich mich steigere! 😀

      Auf den Uewersauertrail freue ich mich auch schon. Aber bis dahin wollen wir erstmal das neue Jahr genießen! 🙂

      Frohes neues Jahr
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s