Böse

Da hüpfte mein Herz vor Freude angesichts der vorhergesagten, üppigen Regenfälle und dann ist es schon ab dem späten Vormittag wieder trocken. Die Regenmengen, die anderorts teilweise schon zuviel des Guten sind, mogeln sich haarscharf an Oldenburg vorbei. Das ist nicht nett.

Regenradar 30.06.17 01

 

Regenradar 30.06.17 02

Nun denn, des anderen Freud ist des Deichläufers Leid. Aber ich will nicht ungerecht sein, gestern am Utkiek haben wir so richtig den A…., den Popo naß bekommen. Und ganz trocken blieb es dann bei meiner heutigen Runde ja auch nicht. Und schlußendlich reicht seichter Regen über 20 km auch für einen nassen A…. ääääh Popo 😛

 

Für meine Barfußetappen gibt es ja eigentlich nichts schöneres als einen Feldweg, es sei denn es ist ein nasser Feldweg 🙂 Da bleiben sogar die Füße nahezu sauber 😆

An der Hunte, deren Anblick mich hier dann doch etwas mehr erfreut als am Dümmer, dann Barfußetappe Nr. 2. Das wird schon Routine, egal bei welchem Wetter.

Die heutigen 20 km, genau genommen waren es sogar 20,1 km hieften mich dann auch noch über mein Halbjahresziel. Auf dem letzten Drücker liege ich üppige 2,7 km über den anvisierten 1.000 km. Aber egal, erreicht ist erreicht 🙂

30.06.17 10

Advertisements

15 Kommentare zu “Böse

    • Lieber Rainer,

      gestern am Utkiek hatten wir zeitweise den Starkregen, da rauschte das Wasser teilweise die Wege runter.

      Mit den 1.000 Kilometern liegen ich ziemlich genau auf Vorjahresniveau. Das wieder zu erreichen habe ich mir in den Kopf gesetzt 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  1. Lieber Volker,
    naja, so ist das mit dem Regen, unberechenbar und meist nicht dann, wenn man kann 😉
    Deine Halbjahresleistung ist ja richtig stark, gratuliere. Ich wünsche Dir, dass es so weiter geht und Du Dein Jahresziel erreichen wirst, aber Du hast ja schon Vorsprung 😀

    Salut

    • Tja, lieber Christian,

      dass ist eben alles so ungerecht 😉

      Danke Dir. Ich freue mich auch schon, dass ich es aufgrund des üppigen Vorsprungs in der zweiten Jahreshälte etwas ruhiger angehen lassen kann 😛

      Moin Moin
      Volker

  2. Lieber Volker,
    hey, das ist ja schonmal eine gute Bilanz zur Halbzeit! Was den Regen angeht: Lieber haarscharf daneben, als so eine Packung abbekommen, wie derzeit andere Regionen. Das kommt schon noch, denke ich mal.
    Beim Baarfüßeln bleibst Du ja hartnäckig dran. Und für die Schuhe scheint sich ein leicht wiederfindbarer Abstellplatz gefunden zu haben 😉
    Liebe Grüße
    Elke

    • Liebe Elke,

      laufend kann so eine Packung aber durchaus ganz witzig sein 😛 Nein, im Ernst, es ist mir schon lieber wenn Gesundheit und Hab und Gut unversehrt bleiben.

      Der Abstellplatz hatte neben der Wiederfindbarkeit der Schuhe noch einen Vorteil, sie standen unter Dach 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Gab’s denn gestern bei euch da oben auch so einen schönen Regenbogen, wie ich ihn gesehen habe? Dachte ich mir: „Der Himmel scheint einverstanden zu sein“ 😉

    Was mich angeht, halte ich mich lieber an Regengedichte und Regenlieder, wenn’s draußen schüttet 😉

    • Was eigentlich ist hier passiert? Mein Beitrag ist für mich sichtbar aber „muss noch freigechaltet werden“? *Kopfkratz*

      • Liebe Lizzy,

        das war nun wirklich richtig böse, WordPress hat Deine Kommentare tatsächlich nicht gleich freigegeben. Frag mich nicht warum, dass kommt alle Jubeljahre mal vor. Nun habe ich Dich aber aus dem Freischaltkeller geholt und wunder mich, dass Du als Bajuwarin den Link zu einem plattdeutschen Lied nennst 🙂

        Aber auch das Charakterschwein gefällt mir 😀

        Achso, einen Regenbogen gab es gestern leider keinen 😦

        Liebe Grüße
        Volker

  4. Hi Volker! 😃 Ich für meinen Teil mag Regen nicht allzu sehr. So ein leichter Nieselregen kann ja noch erfrischend sein. 😂 Als Brillenträger ist man ja trotz Cap nach einer gewissen Zeit im Regen gehandicapt. 🙈 Glückwunsch zum erreichen deines Halbjahresziels! 😃 👍 👏 Ich schaffe nicht mal ganz die Hälfte. ☺ Viele Grüße, Susanne 😃

    • Liebe Susanne,

      ich kenne das Elend aus meiner Zeit als Brillenträger zur Genüge. Aber seitdem ich dieses lästige Etwas los bin, bin ich schon so egoistisch, die Regenläufe in vollen Zügen zu genießen 🙂

      Ca. 500 km sind auch nicht wenig! Also Glückwunsch an Dich zurück!

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Wie? bei Euch keine Unwetter? Heute früh las ich noch in der Süddeutschen, dass im Kreis Oldenburg das Dach einer Waschanlage aufgrund des Regens eingestürzt ist. Ist jetzt natürlich die Frage welches Oldenburg gemeint ist.

    Grüße aus München
    -timekiller-

    • Moin Heimo,

      das eingestürzte Waschanlagendach war in Wildeshausen, an dem Tag, wo wir auch dem Utkiek auch so herrlich naß geworden sind. Aber im Gegensatz zu Wildeshausen und auch Sandkrug war das trotzdem noch harmlos. Da hatten wir schon mal wieder Glücl.

      LG Volker

  6. Lieber Volker,
    tja, so ist das! – Freitag hatte ich die Sonne nach Österreich entführt, Sonnabend vormittag entschwand sie, ohne Bescheid zu sagen wohin. 😆
    Beim Stubaitrail hatten wir fast alle Wetter, aber auch keinen Starkregen, kein Gewitter und keinen Wind. Aber es regnet nach wie vor in den Bergen!
    Schön die Schuhe vor der Tür abstellen, dann werden sie beim nächsten Regen gleich gewaschen, aber nee, da willste ja wieder laufen, mit deiner Vorliebe zum Regen! 😉
    LG Manfred

    • Lieber Manfred,

      die Sonne scheint wohl ein eiliger Wandervogel zu sein. Gestern und heute schaut sie hier auch zwischendurch mal wieder schnellen Schrittes vorbei.

      Saubere Schuhe sind nicht so wichtig, aber trocken dürften sie gerne mal wieder werden. Zumal es bei meinem gleich geplanten Lauf heute wohl nicht regnen wird. Da sind mir dann trockenen Schuhe doch lieber .-)

      Jetzt mache ich mich aber erst einmal über Deinen Post zum Stubaitallauf her, ich bin gespannt wie ein Flitzebogen!

      LG Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s