Tempo ist relativ

Da ich beim heutigen Utkiek-Lauf früher am Treffpunkt war, drehte ich vorab schon einmal eine Runde alleine. Und obwohl mein Tempo in den letzten Monaten aufgrund meiner laufenden Laufstil- und Schuhumstellungen noch langsamer geworden ist als sonst, konnte ich doch einmal zügig überholen :mrgreen:

Ansonsten erdrückte die drückende Schwüle und nicht einmal das drohende Unwetter konnte unserer Fünfertruppe Beine machen. Deswegen ist es dann wohl auch ohne Blitz und Regen grollend davongezogen 😛

Mein Dienstagslauf stand im Zeichen des Autos in die Werkstatt bringen. Nach Feierabend Auto weggebracht und den Lauf nachhause auf 17 km ausgedehnt. Der Mittwochslauf zum Autoabholen fiel dann allerdings flach, da Auto nicht fertig geworden. Konnte ich mit leben, denn so konnte ich einen 30°-Lauf schwänzen.

Dafür lief ich heute morgen bei gefühlter 200%iger Luftfeuchtigkeit 5,4 km zur Arbeit. Wo ich sonst erst langsam anfange zu schwitzen war ich diesmal schon durch und durch durch 😯 Die notwendige Toilette auf der Toilette konnte ich aufgrund meines frühen Arbeitsanfangs und damit verbundener Ruhe auf der Etage zum Glück etwas intensiver ausfallen lassen 😎

Mit dem Utkiek-Lauf kam ich dann auf 16,4 km Tagesleistung und das Auto ist auch wieder fertig 🙂

Werbeanzeigen

14 Kommentare zu “Tempo ist relativ

  1. Lieber Volker,
    schön, dass es bei Dir weiter sehr gut läuft, aber dass Du Dich um einen Hitzelauf drückst? 😀
    Die momentane Schwüle macht es einem wirklich nicht leicht, aber manchmal hat man Glück und aus der Schwüle wird ein Sommerregen. Ist mir am gestrigen Abend passiert, was den Lauf dann wieder zum Erlebnis werden lässt und die Dusche (fast) entbehrlich macht 😎
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

    Salut

    • Lieber Christian,

      was heißt hier drücken? Der Mittwoch ist bei mir klassischer Weise kein Lauftag und wenn ein Ersatzteil auf sich warten läßt und es zufällig an dem Tag auch noch so heiß ist, kann ich doch überhaupt gar nichts dafür 😛

      Über etwas Dusche hätte ich mich gestern auch sehr gefreut, aber die ging zuhause über dem Stadtnorden nieder, dass konnte man vom trockenen Utkiek aus sogar sehen 😦

      Dir auch ein schönes Wochenende.

      Moin Moin
      Volker

  2. Lieber Volker,
    so so, du hast eine Schnecke überholt 😆
    Und die hat bestimmt gerade einen Tempodauerlauf gemacht. Das du dich gar nicht schämst … 😉
    Tempo ist tatsächlich nicht nur relativ sondern auch völlig unwichtig. Und bei so ner Hitze ist es eh besser, alles etwas langsamer zu machen.
    Also alles richtig gemacht 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

  3. Moin Volker,
    hey, Du alter Schneckenüberholer, Kompliment, dass Du die so scharf aufs Bild gebracht hast 😉
    Nee, bei solchen Temperaturen und Schwüle soll man ruhig mal einen Gang rausnehmen, Du hast eh‘ eine gute km-Bilanz. Nur ein wenig Regen, den hättest Du echt verdient gehabt. Selbst ich hätte da momentan nix dagegen.
    Dann hoffen wir mal, Dein Auto fährt dann wieder brav! Meiner ist demnächst auch dran.
    Liebe Grüße
    Elke

    • Moin Elke,

      dass mit der Bildschärfe war bei dem Tempo der Schnecke auch gar nicht so einfach 😆

      Brav gefahren ist mein fahrbarer Untersatz die ganze Zeit, aber nun ist auch für die Zukunft sichergestellt, dass beide Vorderräder immer in die gleiche Richtung zeigen 🙂

      Viel Glück für den Deinigen!

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Lieber Volker,
    ach ja das kenne ich. Da läuft man durch die drückende Hitze und sieht, wie in wenig Entfernung die Wassermassen vom Himmel fallen. Nur eben dort und nicht hier. 😀
    Aber du hast trotzdem Möglichkeiten gefunden zu laufen und bei 200% Luftfeuchtigkeit könnte man ja schon von schwimmen sprechen! 😆 😆

    • Ach liebe Doris,

      der Regen ist so ungerecht *schnöff*

      Also als ich mich im Büro aus dem Laufklamotten gepellt hatte, hatte ich auch das Gefühl ich wäre in ihnen geschwommen 😆 Und das geht ja eigentlich gar nicht 😛

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Moin Volker, die Lauferei mit dem lästigen Alltag zu verbinden (Auto in Werkstatt), sowas find ich gut. Und zur Arbeit laufen find ich auch gut, mangels Dusche bei mir leider nicht möglich, streckenmäßig wäre es allerdings schon fast perfekt (… muss wohl mal mit meinem Chef über Erweiterung der sanitären Anlagen sprechen …).
    Übrigens macht barfuß laufen im Wolkenbruch richtig Laune und dann ist Tempo ja eh egal, nur vorsicht mit den Schnecken 😉
    Beste Grüße, Oliver

    • Moin Oliver,

      ich verbinde das Laufen auch gerne mit solchen Alltagsdingen, leider bieten sich aber nicht allzu oft passende Gelegenheiten.

      Mangels Dusche bleibt auch bei mir der Lauf zur Arbeit die absolute Ausnahme. Aber gestern konnte ich nur in Laufshorts bekleidet, barfuß mit Handtusch und trockenem T-Shirt über die Schulter vom Büro Richtung Toilette gehen und mich da dann doch einigermaßen anständig frisch machen 😀

      Auf meinen ersten Barfußlauf im strömenden Regen freue ich mich auch schon ganz mächtig. Mal sehen, wann dass das erste Mal gelingt 🙂

      Beste Grüße zurück
      Volker

  6. Lieber Volker,
    schön, dass das Auto wieder geradeaus schnurrt. 🙂
    Mittwoch bin ich auch nicht gelaufen und hab nich mal ein schlechtes Gewissen! 😉 Zudem geb ich Helge recht!
    Das Wetter „bessert“ sich wieder, dann gehen Hitze und Luftfeuchtigkeit runter und bald kommt dann dein „Barfuß-Regenlauf“! 😎
    LG Manfred

    • Lieber Manfred,

      bei Euch da unten war es am Mittwoch wahrscheinlich auch noch etwas wärmer als bei uns. Da ersetzt man schlechtes Gewissen durch Vernunft.

      Ein paar kurze Barfußetappen im Regen hatte ich ja schon. Bis es ein kompletter Lauf wird, wird es aber wohl noch etwas dauern. Aber so habe ich noch etwas worauf ich mich freuen kann 😀

      LG Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s