Es macht wirklich Spaß!

Nach meinen gestrigen Tempoheldentaten wollte ich heute eigentlich pausieren, aber dieses Traumwetter konnten ich einfach nicht ungenutzt lassen. Ein kurzes Läufchen zum Beine ausschütteln muste einfach sein. Was lag da also näher als bei der Gelegenheit wieder die Schuhe wegzulassen und durchs Moor zu traben 🙂

Der kurze Lauf gab mir auch die Gelegenheit erstmalig auszuprobieren, wie es sich auf gefrorenem Boden und ein paar kläglichen Schneeresten läuft. Kurzum: Bei leichtem Frost, Trockenheit und Sonnenschein kein Problem. Lediglich gefrorerer, zerfruchter Matsch wird doch etwas schartig.

Nach wenigen hundert Metern waren die Füße warm und blieben es auch. Die 7,4 km machten einfach Spaß und ich mußte zwischendurch immer wieder grinsen, wie ich da so barfuß durch die Winterlandschaft lief. Auch wenn ich mir zwischendurch mal einreden mußte, doch noch alle Tassen im Schrank zu haben 😆

Advertisements

18 Kommentare zu “Es macht wirklich Spaß!

  1. Lieber Volker,
    freut mich für Dich, dass es auch bei diesen Bedingungen barfuß funktioniert. Ich hatte bisher auch nicht das Gefühl, dass Schnee oder Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu kalten Füßen geführt haben, erst bei längeren Strecken merkt man dieses unangenehme kalte Gefühl an den Füßen, v.a. bei Nässe, aber das ist in den VFFs bei mir nicht anders 👣😊
    Viel Spass und genieß die Sonne, solange sie scheint…der nächste Regen kommt 🤩

    Salut

    • Lieber Christian,

      die Trockenheit ist in der Tat der entscheidene Faktor, gepaart mit möglichst wenig Wind. Ich schätze mal, dass ich gut und gerne noch eine halbe oder dreiviertel Stunde ohne Probleme weiterlaufen können.

      Der nächste Regen kommt bestimmt, drum konnte ich ja gestern nicht an mich halten 😉

      Moin Moin
      Volker

  2. Moin Volker,
    so sehen Winterläufertraumwetterchentage aus :-)! Deine Füße scheinen inzwischen schon sehr gut eingelaufen ohne sonst übliche Verpackung!
    Liebe Grüße
    Elke

    • Moin Elke,

      so könnte es bleiben bis März und dann langsam wärmer werden 🙂

      Die Füße sind nach inzwischen schon einem Jahr doch schon einiges gewohnt. Aber ich staune trotzdem immer noch drüber 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Lieber Volker,
    wow, du nutzt die seltenen Sonnenstunden ja richtig gut aus! 🙂
    Beeindruckend, dass du sogar auf gefrorenem Boden und Schnee barfuß laufen kannst. :O Also nicht nur Tempo-, sondern auch Barfußheld!! 😉

    • Liebe Doris,

      nach dem vielen Regen und den vielen dunklen Tagen mußte ich mir das einfach geben 🙂

      Härter als Asphalt ist gefrorener Boden auch nicht, nur nicht ganz so eben 😉 Und der Schnee war eh kaum der Rede wert.

      Held kommt immer gut, egal welcher Art! 😆

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Lieber Volker,
    aaalso, auf gefrorenem Boden und Schneereste barfuß zu laufen hört sich schon ziemlich kühl an… aber es ist schon interessant und beeindruckend wie gut das doch geht 🙂 Zum Glück sind Deine Füße mittlerweile schon einiges gewohnt! 😉
    Im Schnee muss ich schon aufpassen, dass ich mir beim Barfuß laufen keine Frostbeulen hole 🙄 Natürlich bin ich das Barfußlaufen auch nicht gewohnt…
    Es freut mich sehr für Dich, dass es so gut läuft und dass Du ein paar schöne Sonnenkilometer bekommen hast! 🙂
    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      man wächst ja in den Winter rein, da konnten sich die Füße gut akklimatisieren 🙂

      Die Schneereste waren ja kaum der Rede wert. Durch frisch gefallenen Schnee bin ich mal morgens von der Haustür zum Auto und vom Auto bis zum Büro geschluppt, das war toll! Alter, verharschter Schnee soll aber nicht ohne sein, den würde ich mir wohl barfuß, zumindestens laufend, nicht antun.

      Das Ende des Sonnenscheins ist schon wieder angekündigt, da mußte ich mir diese Maximaldosierung einfach geben 🙂

      Danke Dir und liebe Grüße
      Volker

    • Alles ein Frage der Gewohnheit, Markus. Über den bislang sehr milden Winter konnten sich die Füße gut akklimatisieren. Und kalte Füße hatte ich wirklich nicht!

      VGV

  5. Lieber Volker,
    unglaublich. Ich bin heute bei steinhart gefrorenem Boden und Schnee gelaufen. Das war mit Schuhen echt schwierig. Vielleicht hätte ich die einfach weglassen sollen.
    Aber bei uns ist auch die Sonne schon wieder weg, aber 2 Tage konnten wir ein bisschen davon erhaschen.
    Ich freue mich ja so darauf, das der Frühling bald kommt 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    • Liebe Helge,

      es kommt sicher auf die Beschaffenheit des gefrorenen Bodens an, ob dieser laufbar ist oder nicht. Von daher kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob das Weglassen der Schuhe die bessere Alternative gewesen wäre 😉

      Heute war hier noch einmal knalliger Sonnenschein. So schön! Aber trotzdem Du hast recht, so langsam darf der Frühling kommen 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  6. Lieber Volker,
    gut gemacht und die Sonne genutzt. – Meine Läufe am Mittwoch Abend und heute waren bei klarem Himmel und leichter Bewölkung auch in Ordnung. – Mal sehen, wie es weitergeht … in mehrfacher Hinsicht! 😳
    LG Manfred

    • Lieber Manfred,

      einwenig Aufhellung fürs Gemüt war auch ohne so einen traurigen Anlaß, wie Du ihn gerade erlebst, wichtig.

      Es geht weiter, dass ist sicher, lassen wir es auf uns zukommen!

      LG Volker

  7. Lieber Volker, meine tiefste Hochachtung! Ich hätte auf gefrorenem Matsch echt Schiss mich zu verletzen. Aber wenn es nicht zu viele Spurrillen gibt, scheint es ja zu gehen. Und gut durchblutet sind die Füße dann auf jeden Fall. 😉

    Liebe Grüße
    Anne

    • Liebe Anne,

      ich konnte die Spurrillen gut umlaufen. Heute war es schlimmer, da bin ich an den schlimmsten Stellen ein paar Mal gegangen.

      Die Füße sind sowas von durchblutet und dadurch zuhause sowas von heiß! 😯

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s