Keniansiche Laufuniform

Schlagfertig muß man sein! Im Job liefern mein Fachdienstleister und ich uns schon ab und zu mal das ein oder andere Wortgefecht. Als er heute mit Jacket bei mir im Büro auftauchte, fragte ich ihn, ob etwas besonderes anstehen würde, weil er sich entgegen seiner sonstigen Gewohnheiten so uniformiert hätte. Da schaute er auf meine baren Füße und entgegnete, dass ich ja auch wieder meine kenianische Laufuniform anhätte 😆

Ich hätte mich wegschmeißen können. Punktsieg für den Chef. Man muß halt auch mal gönnen können 😀

 

 

Advertisements

28 Kommentare zu “Keniansiche Laufuniform

    • Tja, den Punkt muß ich ihm neidlos zugestehen 😀

      Ja, ich habe das Glück im Büro barfuß sein zu können. Schuhe sind aber jederzeit einsatzbereit 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  1. Lieber Volker,
    ist dein Chef denn sonst schlagfertig?
    Ansonsten gebe ich dem Christian Recht! – ABer man kann ja dem Chef auch mal einen Punktsieg gönnen! 😉
    Aber ein Vorurteil steckt auch mit drin, von wegen nur Kenianer laufen barfuß durch die Gegend! 😆
    LG Manfred

    • So lange man auf so einer Ebene Wortgefechte austauchst ist doch alles noch in Ordnung, oder? 😀

      Ich bin sehr froh, dass ich es im Büro sein kann!

      Liebe Grüße
      Volker

  2. Also bei keniascher Laufuniform würde ich jetzt auch kurze Höschen und wenig Shirt erwarten 😉 Das aber ist dann vielleicht noch weniger bürotauglich…

  3. Manchmal verliert man. Und manchmal gewinnen die anderen 😆
    Guter Konter 🙂
    Wo er Recht hat, der Chef, da hat er Recht
    Liebe Grüße
    Helge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s