Begegnungen

Seit zwei Tagen ist er vorbei, mein Jahresurlaub 2018. Er blieb dieses Jahr ohne konkret geplante und gebuchte Reise. Trotzdem oder vielleicht sogar gerade deshalb war es ein wunderbarer Urlaub, der für mich ganz nebenbei mit zahlreichen Begegnungen aus der Bloggerwelt einherging.

Gleich zu Beginn lief ich gemeinsam mit Heimo und Angela meinen letzten langen Vorbereitungslauf für den Berlin-Marathon. Ich gebe ja bei Heimo die Hoffnung nicht auf, dass er noch einmal wieder mit Macht auf die Bloggerbühne zurückkehren wird.

U 00

Danach durften Jens und ich einer Einladung von Rainer und Karin nach Trier folgen und dort wunderschöne Tage verbringen. Im Hause Midlaufcrisies trafen wir dann auch auf Anne, im Folgenden leider ohne Bild.

U 01

Wie sehr sich die Bloggerfamilie im Großraum Trier ballt erlebten wir bei einem gemeinsamen Essen in der alten Römerstadt mit der kompletten Power des Tridreamteams 🙂

U 02

Zu einem wahren Feuerwerk in Sachen Bloggertreffen kam es dann zum Marathon in Berlin. Wo sich Elke und Chris, Roni und Manfred nicht nur in des Deichläufers Behausung einfanden um einen Großteil der Zeit vor, während und nach dem Marathon gemeinsam zu genießen.

15.09.18 05

Genial waren all diese Begegnungen und Ihr alle habt einen großen Teil dazu beigetragen, dass dieser Urlaub für mich wirklich ein ganz besonderer gewesen ist.

Danke dafür!

Advertisements

24 Kommentare zu “Begegnungen

  1. Lieber Volker,

    es ist immer wieder schön von Treffen zu lesen und noch schöner ein Teil davon zu sein. Freu mich, dass Du so viele „vertraute“ Menschen getroffen hast 😊

    Salut

    • Lieber Christian,

      unglaublich eigentlich, dass wir uns bislang nur ein einziges Mal begegnet sind. Andere hingegen habe ich inzwischen schon so oft gesehen, dass man die “ “ schon weglassen kann 🙂

      Moin Moin
      Volker

  2. Moin Volker,
    meine Rede: Ein schöner Urlaub ist weder abhängig von zurückgelegten Kilometern oder absolvierten Punkten eines touristischen Programms oder ausgegebenem Geld. Was wirklich zählt, ist Erholung, Zufriedenheit, einfach eine gute Zeit. Und schöne Begegnungen.
    Ich freue mich auf die nächste mit Dir!
    Liebe Grüße
    Elke

  3. Lieber Volker,
    Bloggerurlaub – schööön! 😀
    Da hast du deine freie Zeit ganz wunderbar genutzt und sie scheinbar auch sehr genossen. Urlaub bei Freunden oder Urlaub „zuhause“ kann wirklich sehr erholsam sein. 🙂
    Lieben Gruß in den Norden!

  4. Lieber Volker,
    wow, wie schön! 😍 So viele schöne Begegnungen mit Freundschaften die alle in der virtuellen Welt entstanden sind! Das finde ich toll! Das man sich kennen lernen und gute Freundschaften aufbauen kann, auch wenn man weit weg voneinander wohnt.
    Schön, dass Ihr so einen schönen Urlaub verbringen konntet! 😊
    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      ich finde es immer wieder erstaunlich, wieviele reale Kontakte auf diese Weise schon entstanden sind. Eine tolle Bereicherung nicht nur meines Läuferlebens! 🙂

      Und wie schon geschrieben, wir kriegen das auch noch hin 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Lieber Volker,
    war ein toller Abend mit Jens und dir und ich hoffe, wir treffen uns bald mal wieder.
    Also mit dem Urlaub hast du wohl alles richtig gemacht.
    Schön wenn man die einem zur Verfügung stehende Zeit mit Menschen verbringen kann, mit denen man sie gern verbringt 🙂
    Ich habe mich jedenfalls gefreut, das ihr da wart
    Liebe Grüße
    Helge

    • Liebe Helge,

      uns hat es auch sehr gut gefallen und wir haben uns sehr gefreut, dass es Ihr extra alle nach Trier gekommen seid!

      Ich hoffe auch, dass wir uns bald wiedersehen. Mit den Rennrädern seid Ihr ja ruckzuck hier 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  6. Lieber Volker,
    ach gucke mal schau, ich durfte ein Teil der Berliner Runde sein! Es war schön und bereichernd … und du bist Schuld 😛 dass ich auch andere aus der Bloggerwelt treffen und kennen lernen durfte! 😉
    In Punkto Urlaub … es war sicherlich schön, zumindest liest es sich so!
    Vielleicht klappt ja nochmal Darmstadt … oder umgekehrt auch Oldenburg? 🙂
    Machts gut und lebt euch gut in die berufliche Wirklichkeit ein!
    LG Manfred

    • Lieber Manfred,

      so manche „Schuld“ lade ich doch gerne auf mich 🙂

      Wer weiß, wo es uns noch so alles hin verschlägt 😉 Ihr seid auf jeden Fall in Oldenburg herzlich willkommen!

      Die berufliche Wirklichkeit hat mich seit einer Woche wieder. Noch ist alles im Lot 😀

      LG Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s