fifty-fifty

Der Oktober war in diesem Jahr ein besonderer Monat. Kimatisch bot er bis über die erste Monatshälfte hinaus noch sommerliche Wärme, so dass man in kurzen Klamotten unterwegs sein und sogar noch an der Nordsee sonnenbaden konnte. Zum Ende brauchte es beim Laufen aber schon Handschuhe und selbst die ersten sibirischen Graugänse fanden sich schon wieder ein.

Aber auch läuferisch war der Oktober für mich ein besonderer Monat. Nach dem Berlin-Marathon lief ich in diesem Monat wie befreit soviele Kilometer wie in noch keinem anderen Monat in diesem Jahr und noch nie lief ich in einem Monat soviele Kilometer barfuß. Und zwar fast auf den Meter genau die Hälfte des gesamten Monatspensums. 115,9 Barfußkilometer standen 114,8 Kilometer vorwiegend in den V-Runs gegenüber. Zum Vergleich: Im gesamten März bin ich gerade mal 4 km barfuß gelaufen 😯

Als Rausschmeißer aus dem Oktober bin ich heute noch erstmals ein kurzes Stück barfuß im Dunkeln gelaufen.

Die nächste Besonderheit dieses Oktobers ist, dass in Niedersachsen das erste Mal der 31.10. Feiertag ist, Reformationstag. Die meisten werden ihn aber wohl leider Gottes nur mit Helloween in Verbindung bringen.

Dagegen hat Jens unser Haus deko-mäßig verbarrikadiert und wir gehen gleich essen. Einfach so, oder auch zur Feier des Oktobers mit all seinen Besonderheiten. Ein genialer Monat, auch läuferisch! 😀

Advertisements

22 Kommentare zu “fifty-fifty

  1. Lieber Volker,

    ich hoffe, es hat geschmeckt 😊
    Dein Barfußlauf-Enthusiasmus ist wirklich absolut bemerkenswert und ich freu mich mit Dir über jeden Kilometer. Und ich bin mir sicher, irgendwann brauchst Du keine Schuhe mehr…da bleibt ganz schön viel Geld über 😉🤣
    Komm gut in den Schmuddel-November!

    Salut

    PS: Grandiose Deko, wenn ich auch mit Helloween nix anfangen kann

    • Es war lecker und ein schöner Abend, lieber Christian 😀

      Ich weiß eigentlich überhaupt mich, was mich dieses Thema mit so viel Elan angehen läßt, bis auf das es mir einfach Spaß macht. Trotzdem sehe ich mich nicht gänzlich schuhlos durch die Gegend laufen, deshalb wird auch für die Schuhhersteller und den Schuhhandel noch der ein oder andere Euro übrigbleiben 😆

      Ich kann dem November durchaus etwas abgewinnen, deswegen sehe ich ihm gelassen entgegen 🙂

      Moin Moin
      Volker (dem Helloween auch so gar nichts gibt, aber Jens ist auf nahezu jedes Thema dekomäßig vorbereitet 😉 )

  2. Lieber Volker,
    wow! Ich überlege gerade, was mich mehr beeindruckt: die Gesamtoktoberkilometer oder der Barfußanteil??? 😀 Egal – ich bin beeindruckt!

    Die Hausdeko ist super, besonders euer Hausgeist. Aber die Figur auf dem letzten Bild ist schon sehr gruselig! 😉 😆

    • Liebe Doris,

      der Oktober hatte es sich für meine Verhältnisse wirklich in sich, sowohl als auch 😀

      Bei der Figur auf dem letzten Bild stockt mir auch der Atem :mrgreen:

      Liebe Grüße
      Volker

  3. Lieber Volker,
    wow wow wow! So viele Km barfuß. Und überhaupt so viele Km 🙂
    Und als Belohnung gibt es einen Feiertag obendrauf der allerdings so ganz und gar nix mit Halloween zu tun hat 😆
    Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Abend und es hat geschmeckt.
    Euer Haus dürfte ja sicher gewesen sein in der Zeit 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    • Liebe Helge,

      da ich ja nicht radel und schwimme muß ich halt zumindestens etwas laufen 😀

      Der Abend war schön, lecker war es auch und das Haus unversehrt. Was will man mehr 🙂

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Lieber Volker,
    echt beeindruckend, Deine „Barfußbilanz“. Schön, dass es Dir soviel Freude bringt und dabei auch gut klappt.
    Die Hausdeko finde ich auch sehr toll. Wir wohnen genau an der Landesgrenze zwischen NRW und Niedersachsen. Die einen hatten gestern ihren neuen Feiertag, wir heute. Sehr ungewohnt, dass ich mal arbeiten gehe, wenn die Niedersachsen Feiertag haben. Halloween ist mir auch nicht so wichtig. Trotzdem habe ich einfach aus der Freude am Feiern schon die ein oder andere private Halloweenparty besucht. In diesem Jahr habe ich allerdings keine Lust. Mein Mann muss uns vertreten. Der findet das nämlich ganz toll!!!
    Liebe Grüße
    Bianca

    • Liebe Bianca,

      Ihr habt heute schon wieder einen Feiertag? Bis wir in NDS mit NRW gleichziehen müßten wohl noch einige neue Feiertage hinzukommen 🙄

      Ich würde nie im Leben auf eine Hellweenparty gehen, weil ich es hasse mich zu verkleiden oder gar zu schminken. Aber jedem das seine, ich bin da ja gar nicht so 😛

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Lieber Volker,
    da ist ja der Oktober 2018 für Dich in mehrerer Hinsicht besonders! Ich finde das auch immer ein schönes und ungewohntes Laufgefühl, wenn man nach den selbst auferlegten Lauf“pflichten“ (Berlin) plötzlich ganz einfach wie einem so ist laufen kann. Wahrscheinlich kommen Deine Barfuß-km auch so zustande, hättest Du einen Plan verfolgt („Von 0 auf barfuß in X km), wärst Du vielleicht nicht soweit.
    Außer, es jagt Dir so ein Gruselgeist wie auf dem letzten Bild hinterher, da würd ich aber auch ganz schön Gas geben!!!
    Liebe Grüße
    Elke

    • Liebe Elke,

      wenn ich mir den „befreiten“ Oktober so anschaue, scheint es wirklich eine ganz gute Idee zu sein das kommende Jahr „wettkampffrei“ zu halten 🙂

      Wenn der Typ hinter mir her wäre, würde ich alle Rekorde brechen 😛

      Liebe Grüße
      Volker

  6. Lieber Volker,
    da bin ich aber froh, dass ich momentan nicht vorhabe euch zu besuchen! Ich würde mich ja an all diesen Grusel“faktoren“ gar nicht vorbeitrauen. 😉 Erst die riesigen Killerspinnen, oder was verbirgt sich hinter dem dicken Netz!? Dann die Ratten, die einem gleich ins Gesicht springen … und dann noch der Geist ES, oder was?!? 🙄 😳 👿
    Oder wollt ihr einfach nur das Schmuddelwetter draußen halten? Lässt sich das so abhalten?
    Schön, dass es geschmeckt hat! Da gab es bestimmt mehr zu feiern, als nur einen tollen Laufmonat … und sei es nur, dass ihr „euch selbst gefeiert“ habt!
    Bleib dran und grüß mir deinen Jens, den Deko-Chef!
    LG Manfred

    • Lieber Manfred,

      Du kannst kommen, es ist alles wieder weg. Ach ne, das Gespenst hängt noch, das ist aber ganz harmlos und nett 😛

      Das Leben als solches ist schon immer ein Grund zu feiern, das ist schließlich das größte Geschenk 🙂

      Grüße richte ich aus! LG, auch an Deine liebe Frau
      Volker

  7. Lieber Volker,
    Barfuß, aber mit Handschuhen… interessanter Kombo 🙄😆
    Es ist so schön zu lesen, wir gut es im Moment bei Dir läuft! Ich hoffe, es geht noch laaange so weiter!!
    Sehr schön gruselig hat Jens dekoriert, vor allem das Gruselmonster auf dem letzten Bild ist ihm sehr gut gelungen! 💀🎃 😂 😂
    Liebe Grüße Anna 😂

    • Liebe Anna,

      würde ich auf Händen laufen können, bräuchte ich wohl auch keine Handschuhe, dafür dann aber wohl wieder dicke Socken 😆

      Das Gruselmonster auf dem letzten Bild habe ich selber gebastelt, ich kann das auch! 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  8. Herzlichen Glückwunsch Volker!
    Krasses Pensum, sowohl in der Gesamtheit als auch bezogen auf die Barfußeinheiten!

    Wo soll das noch hinführen? 😉

    Bergige Grüße aus dem Süden

    • Danke Steve,

      Wo das noch hinführen soll? Keine Ahnung, ich lasse es einfach mal laufen, mit und ohne Schuhe 😉

      Grüße aus der norddeutschen Tiefebene
      Volker

  9. Lieber Volker,
    das liest sich einfach wunderbar. Einfach locker im Oktober bei so tollem kühlen Wetter viele km geschrubbt. Einfach so aus Spass an der Freude und dann auch noch barfuß! Ich freue mich für dich.
    Liebe Grüße!

      • Mein Oktober war kein guter Laufmonat. Mir fällt das Laufen momentan recht schwer und macht nicht so recht Spass. Aber irgendwann werde ich den Schlüssel zum Laufen hoffentlich wieder finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s