Fast schon ein Triathlon

Gestern hatte ich den zweiten Laufversuch unternommen. Dazu war ich mit dem Fahrrad raus zur Hunte gefahren und dort in die Laufsandalen geschlüpft. Nach vier erfolgreich absolvierten Laufkilometern (HURRA! Allerdings zickt jetzt die linke Ferse, die aber auch durch die Schonhaltung der letzten Wochen arg strapaziert wurde) ging es weiter zum Kleinen Bornhorster See. Dort konnte ich der Versuchung nicht widerstehen einmal in die Fluten zu steigen. Da dies nicht geplant war mußte die Laufunnerbüx als Badehose herhalten und anschließend die Luft das Handtuch ersetzen. Aber herrlich war es!

20 km radeln, 4 km laufen und ungefähr 10 Schwimmzüge, wenn das nicht schon fast ein Triathlon gewesen ist 😆 😎

Auf zwei Rädern hin und zurück ging es dann heute zu Schwiegermuttern . Dabei kamen völlig relaxte 43,4 km zusammen.

Kurze (Zwangs-)Pause:

Entspannte Zeit:

Das Ganze bei Sommerwetter wie ich es liebe. Warm, etwas wechselhaft und trocken 🙂

26 Kommentare zu “Fast schon ein Triathlon

  1. Lieber Volker,
    auch wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, hast du ganz richtig erkannt – das war eigentlich schon ein Sprinttriathlon! Also – wann starten wir gemeinsam? 😀
    Super, dass der Fuss wieder mitspielt – das warten und deine Geduld haben sich ausgezahlt. Vier Kilometer ohne Probleme sind absolut super!! 🙂 Das freut mich für dich!!

  2. Lieber Volker,
    mir scheint, es bahnt sich was an…Du wirst doch nicht aus der Not heraus zu so einem dauernd trainierenden und absolut fitten Allrounder werden?🤣
    Freut mich, dass der Fuß hält…vergiss die Ferse 😉 Bis zum Herbst bist Du sicher wieder fit, wenn ich das so lese. Also dran bleiben und geduldig weiter aufbauen.

    Salut

    PS: Warum mit der Unnerbüx? Ist die Freikörperkultur bei euch unterbunden?🧐

    • Ne ne ne, lieber Christian, keine Sorge. Eine gewisse Restträgheit wird bei mir immer bleiben und für die Tour nach Berne und zurück mußte ich einen gehörigen Kampf mit dem inneren Schweinehund ausfechten. Aber immerhin den habe ich gewonnen 😛

      Ganz ignorieren kann ich die Ferse nicht, dazu musiziert sie etwas zu kräftig, aber ich bin erstmal guter Dinge, dass die nicht zur neuen Baustelle wird. Auf jeden Fall bin ich froh, dass am vorderen Fußende offensichtlich doch weitestgehend Ruhe eingekehrt ist und dann kann der Herbst kommen.

      Moin Moin
      Volker

      P.S.: Ich bin nicht besonders schinant, im Gegenteil. Aber an dem Familienstrand nachtmittags zur besten Besuchszeit dort wollte ich das denn doch nicht. Zu anderen Zeiten stelle ich mich da nicht so an 😉

  3. Wow! Volker!!! Zehn Schwimmzüge! Das ist ja tatsächlich eine Sensation 😉 Nein, Spaß beiseite. Es freut mich, dass Du auf dem Weg bist, die Fußprobleme hinter Dir zu lassen. So ein Koppeltraining hat ja auch etwas.

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

  4. Moin Volker,
    jetzt auch noch Triahlon, du machst ja vor nix halt! 😉
    Freut mich sehr dass wieder etwas Bewegung rein kommt, schön langsam und überlegt, die Ferse zeigt ja schon an dass ganz andere Körperteile möglicherweise etwas aus der Übung sind.
    Bei mir war es die untere Wade/Achillessehne.
    Pass auf dich auf und weiter so positiv rangehen, liebe Grüße, Oliver

    • Moin Oliver,

      ich bin quasi schon auf dem Sprung nach Hawaii! 😆 :mrgreen:

      Das mit der Ferse ist jetzt schon etwas ärgerlich, aber vielleicht bewahrt gerade die mich jetzt vor Übermut. Manchmal soll das halt immer alles so sein. Auf jeden Fall bin ich schon einmal glücklich, dass die eigentliche Problemezone sich sehr ruhig verhält.

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Lieber Volker,
    ja das zählt. Beim Trumer Triathlon sind die jüngsten Kids 10m hin und 10m zurück geschwommen… passt also. Ich hoffe nur, es hat dich nicht zu sehr angestrengt ;-). Na, nimmst du Doris Angebot an 🙂 ?
    Liebe Grüße
    Karina

    • Da kannst Du mal sehen wie jung ich noch bin, liebe Karina! 😆 Aber Du glaubst gar nicht wie anstrengend es ist 10 – 15 m zu schwimmen, wenn man es so absolut und ganz und gar nicht gewohnt ist 😯

      Doris muß ja erst einmal mit einem konkreten Angebot rausrücken 😛

      Liebe Grüße
      Volker

  6. Lieber Volker,
    also ich bin total entzückt 😆
    Der Volker macht Triathlon. Wenn Doris einen schönen Bewerb gefunden hat, dann bin ich da auch dabei. Das würde ich mir nie und nimmer entgehen lassen 😀
    Es ist aber auch echt sehr erfreulich, das du 4 km gelaufen bist. Das rumzicken anderer Stellen ist oftmals ja normal, wie du schon sagst, man entlastet die betroffene Stelle und damit belastet man anderes.
    Das gibt sich aber irgendwann ja wieder.
    Ich drücke dir die Daumen, das alles hält und von mal zu mal besser wird 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    • Liebe Helge,

      bevor Du mich an einem Triathlon teilnehmen siehst, mußt Du mir erst einmal Schwimmtraining geben. Ich würde gerne Kraulen lernen, das kann ich nämlich nicht. Also wann kommst Du? 😀

      Danke für die gedrückten Daumen und liebe Grüße
      Volker

  7. Lieber Volker,
    naja, wieso „fast schon“? Ich finde, das ist ein Triathlon. Nur halt ein ganz, ganz kurzer 😉
    Es freut mich sehr, dass es wieder geht mit dem Laufen! Erst recht, weil ich sehr genau weiß, wie sehr es einen Läufer fuchst, nicht laufen zu können! Ich hoffe, der Sommer dauert noch eine ganze Weile an für uns alle!
    Viele liebe Grüße aus dem heute wechselhaften Süden
    Talianna

    • Du verstehst mich, liebe Talianna! 😀

      So wie der Sommer jetzt ist, darf er gerne noch etwas andauern. Ohne die ganz große Hitze kann ich ganz gut mit ihm leben.

      Liebe Grüße zurück aus dem ebenso wechselhaften Norden
      Volker

  8. Lieber Volker,
    wieso „fast“? Ich würde mal sagen, ein Mini-Triathlon wars doch schon. Und fein, dass Du gleich mit der Doris Pläne für weitere solche Aktivitäten schmiedest…!
    ISt doch gut, dass da noch im Schuppen ein Rad stand, das Dir nun gute Dienste leistet.
    Nettes Bild der beiden Mütter!
    Liebe Grüße
    Elke

    • Schön, dass Du das auch so siehst, liebe Elke 😀

      Tja, was habe ich da mit meiner großen Klappe bloß wieder angerichtet.

      Ja, unsere beiden Ladies, schön, dass die sich auch untereinander so gut verstehen.

      Liebe Grüße
      Volker

  9. Lieber Volker,

    fast bekomme ich Lust so ganz schwimm- und raduntrainiert bei einem kurzen Triathlon mitzumachen, so als Spaßevent! – Ihr könnt ja auch alle nach Darmstadt kommen, da gibt es auch einige kurze 3-Kämpfe!

    Im Herzen Darmstadts: Woogsprint mit 0,75 km – 20 km – 5 km, oder den Heinerman mit 0,75 km – 26 km – 5 km. Mühlchen Klassik: 0,4 km -17,7 km – 4,3 km in Darmstadt Arheiligen, den man genauso wie den Woogsprint auch als Staffel absolvieren kann. … und Anfang September gibt es noch den 10-Freunde-Triathlon, den man gemeinsam absolviert: 380 m, 18 km, 4,2 km.

    Sorry, will mich da nicht reindrängeln! Finde die Idee aber, mal was ganz anderes, aber gemeinsam zu machen, sehr gut! Aber du wolltest es ja mit Doris machen!

    Also bleib geduldig, die Ferse wird schon wieder aus ihrer beleidigten Ecke herauskommen! 😉

    LG Manfred

    • Was habe ich da mit meinem großen Mundwerk bloß angerichtet, lieber Manfred 😯

      Die von Dir vorgeschlagenen Wettkämpfe lesen sich aufgrund ihrer Kürze aber gar nicht mal schlecht, speziell der letzte 😉 Der klingt auch am entspanntesten. Außerdem würde ja Darmstadt quasi auf der Mitte zwischen Wallersee und Oldenburg liegen.

      Ich würde so ein Ding als Spaßevent auch wirklich gerne machen. ABER dazu muß ich definitiv erst einmal das Schwimmen üben bzw. gar noch lernen. Vorgestern habe ich mal ein paar Schwimmversuche im Kleinen Bornhorster See gemacht, nach 20 m fielen mir gefühlt die Arme ab, geschweige denn das ich nicht kraueln kann. Ich kann da heute also noch nichts versprechen.

      Der Ferse gebe ich jetzt auch noch die nötige Ruhe und mach noch einmal kurz Pause, kommt jetzt auch nicht mehr darauf an.

      LG Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s