Morgenlauf

Was macht man, wenn man die halbe Nacht nicht schlafen kann? Statt sich nur noch hin und her zu wälzen, aufstehen und laufen gehen. So bin ich heute in aller Herrgottsfrühe auf die Piste gegangen und wurde dafür am Kleinen Bornhorster See mit einem wunderschönen Sonnenaufgang belohnt 😎

Überraschung: Das Wasser war wärmer als die Luft, die hatte aber auch nur 3 bis 4°.

Nun zum Sonnenaufgang:

 

19 Kommentare zu “Morgenlauf

  1. Moin Volker, genau das macht man, raus und die frühen Stunden geniessen 🙂 Kann ich sehr gut nachvollziehen, vor allem mit so einem Sonnenaufgang als Belohnung.
    Nächstes mal Badehose einpacken 😉
    Liebe Grüße, Oliver

    • *lach* Moin Oliver, die Badehose hätte es nicht unbedingt gebraucht, aber ein Handtuch. Ansonsten wäre es doch arg frisch geworden 😁

      Liebe Grüße
      Volker

  2. Oh, wow, das hat sich aber gelohnt, lieber Volker! Danke für die schönen Bilder.
    Ich muss unbedingt wieder früher aufstehen. Besonders jetzt, wo der Sommer ansteht, wird sich das lohnen.
    Warum konntest du denn nicht schlafen? Ich hoffe, dass dich keine bösen Träume geplagt haben.
    Liebe Grüsse aus dem ebenfalls kalten Zürich!

    • Normalerweise ist mir mein Schlaf heilig, liebe Catrina, und ich bin auch im Sommer kaum fürs Laufen früh aus dem Bett zu kriegen. Aber wenn ich eh hellwach bin, kann ich auch einmal eine Ausnahme mit mir machen.

      Nein nein, keine bösen Träume, aber in Zeiten wo mich einiges umtreibt, kann schlechtes Schlafen schon einmal vorkommen. Da mußt man dann, wie heute, das Beste draus machen und es hatte sich ja wirklich gelohnt 🙂

      Liebe Grüße aus dem immer noch kalten, windigen und sonnigen Oldenburg
      Volker

  3. Lieber Volker,

    muss ich mir Sorgen machen, wegen der halben Nacht? … und sag nicht, dass ein Alptraum auch ein Traum ist! 😉

    Aber Nebel auf dem Wasser, schön mystisch … und dann dieser Sonnenaufgang! Herrlich! – Dafür wäre ich auch früh aufgestanden, aber wer weiß das schon vorher? 🙂

    Also, vielen Dank für die tollen Bilder!

    Muss morgen auch früh raus! Der Tag wird sehr lang … Leichtathletik-Abi-Prüfung mit Abstandsregeln und Hygienevorschriften vom „Feinsten“! 😱

    Vielleicht guck ich zuerst nach Osten und denk an deine schönen Bilder!

    Bleib weiterhin gesund!

    LG Manfred

    • Lieber Manfred,

      wenn ich ge(alb)träumt hätte, hätte ich ja nicht wachgelegen 😉 Es treibt mich zur Zeit einiges um, da kann der Schlaf schon einmal auf der Strecke bleiben, solange das aber nicht jede Nacht der Fall ist, mache ich mir da erstmal keine Sorgen und Du bitte auch nicht 🙂

      Wissen konnte ich auch nicht, dass mich am Kleinen Bornhorster See so eine schöne Überraschung erwartet. So hat alles auch immer sein Gutes 😎

      Dieser ganze C-Horror ist sicher etwas, was meinem Schlaf auch nicht gerade zuträglich ist. Versuchen wir tapfer zu bleiben und gönn Du Dir auch ein paar schöne Läufe mit tollen Eindrücken 🙂

      Bleib Du auch gesund!
      LG Volker

  4. Toll, wenn ich mal am Morgen gelaufen bin, war es auch immer ein Erlebnis.
    Aber in der Regel mag mein Biorhythmus das nicht.

    Grüße

    Jörg

    • Da haben wir in beiden Punkten etwas gemeinsam. Aber sehen wir es so, würden wir ständig morgens laufen, wäre es ja nichts besonderes mehr und wir würden die Erlebnisse gar nicht mehr richtig zu schätzen wissen 😏

      Viele Grüße Volker

  5. Lieber Volker,
    ach wie wunderschön und ungewöhnlich, in deinem Blog Sonnenaufgangsbilder zu sehen! 🙂 (Bei Anja ist das ja eher „normal“). Das Wasser speichert die Wärme jetzt schon ganz gut. Also für deinen nächsten Morgenlauf weißt du: Handtuch einpacken! 😉
    Obwohl ich dir noch lieber einen ruhigen und erholsamen Schlaf wünschen möchte, als dich schwimmend in der Morgensonne zu sehen.

    • Liebe Doris,
      angesichts des überraschend warmen Wassers wäre ich tatsächlich in Versuchung geraten, wenn ich mich danach hätte trocken legen können ☺️

      Ich hoffe doch, dass mir heute Nacht der Schlaf wieder gnädig ist. Mit Deinen Wünschen sollte das doch wohl klappen. Danke dafür ☺️
      Liebe Grüße
      Volker

  6. Lieber Volker,

    so ein Beitrag von jemandem der so gerne schläft? Suspekt 😊
    Aber es scheint sich ja gelohnt zu haben, wie mann sehen kann. Tolle Stimmungsbilder 👍
    In der Nacht zu laufen liegt mir, aber am Morgen ist das für mich der absolute Albtraum. Dann doch lieber aufs Rad. Ich wünsche Dir, dass Du die Nacht wieder zum Schlafen nutzen kannst und nicht laufen gehen musst 🤣

    Salut

    • Tja, lieber Christian,

      manchmal kommt es anders als man es von einem Langschläfer erwartet 😆

      Also wenn ich die Wahl zwischen Pest und Cholera, sprich zwischen Nacht und Morgen hätte, würde ich auf jeden Fall den Morgen wählen. Nachts ist denn nun wirklilch überhaupt nicht meine Laufzeit.
      Wenn ich denn mal morgens laufe, macht mir das allerdings überhaupt nichts aus, im Gegenteil.

      Die letzte Nacht konnte ich wieder dem Schlaf widmen, möge es so bleiben 🙂

      Moin Moin
      Volker

  7. LIeber Volker, der Du eigentlich eine Frühaufstehererche bist,
    geniale Bilder! Damit bist Du bestens belohnt worden für Deinen Frühsport. Ich nehme es mir ja auch öfters vor, aber… im Hochsommer klappts dann mal.
    Und wow, Du im kalten Wasser! Auch wenn nur die Beine, dazu muss man sich ja auch erst einmal überwinden.
    Liebe Grüße
    Elke

      • Liebe Elke,

        das Wasser war im Vergleich zur Luft wirklich richtig warm und ich hätte tatsächlich Lust gehabt, einmal kurz komplett reinzugehen 🙂

        Frühaufsteherlerche, hahaha, ganz bestimmt. Wenn mir der Schlaf hold ist, können mich noch so geniale Laufbilder erwarten, die träume ich dann lieber 😆

        Liebe Grüße
        Volker

  8. Lieber Volker,
    da wurdest du für die schlaflose Nacht aber ordentlich entschädigt! Was ein herrlicher Sonnenaufgang 🌅 Da denkt man sich, sowas sollte man doch viel öfters machen – nur zu schade, dass es meist sooo schwer ist aus dem Bett zu kommen 😜
    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      herrlicher Sonnenaufgang oder Schlafen. In der Regel tut es mir ja echt leid für den Sonnenaufgang 😆 Weil es ja meistens (zum Glück) so schwer ist aus dem Bett zu kommen 😀

      Liebe Grüße
      Volker

  9. Hammer Fotos lieber Volker 🙂
    Ich erlebe es oft morgens beim laufen, den Sonnenaufgang. Ich habe nur nie mein Handy dabei 🙄
    Aber morgens zu laufen ist einfach magisch!
    Ich hoffe aber trotzdem das du wieder besser schlafen kannst 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    • Real war es noch viel schöner, liebe Helge 🙂

      Du weißt, ohne meine Digi-Cam bin ich beim Laufen quasi nackt. Manchmal denke ich, dass das Fotografieren und Bloggen mehr als die Hälfte meiner Laufmotivation ausmacht 😉

      Magisch beschreibt das Morgenlaufen ganz gut. Aber die Magie des Schlafens ist eigentlich noch anziehender, die letzte Nacht hat es zum Glück wieder bewiesen 😉

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s