Noch geht`s

… in kurzen Hosen. Findet auch Torben. Allerdings sind ca. – 2 ° nun auch wirklich nicht sooo kalt, zumal es zum heutigen Lauf keinen nennenswerten Wind gab. Allerdings war meine Schuhwahl wieder daneben. Ich hatte nach einer Ewigkeit mal wieder die V-Trails plus Zehenzocken rausgekramt. Dabei dienten die Zehensocken nicht als Kälte- sonders als Scheuerschutz gegen Blasen, da ich die FiveFingers einfach nicht mehr gewohnt bin. Schon nach 100 m, beim Überqueren der Straße mit ihrem Schneematsch, waren die Füße naß. Da hätte ich auch wieder die Sandalen anziehen können, zumal auch meine Fersen von der befremdlichen Umhüllung nicht sonderlich begeistert waren. Immerhin blieben die Füße diesmal warm 😎

Etwas anstrengender ist das Laufen auf und im Schnee ja schon, aber zum Glück nicht durchgehend so tricky wie die Treppe von der Huntebrücke hinunter zum Deich. Aber das Winterwonderland entschädigt doch für alles 🙂

16 Kommentare zu “Noch geht`s

  1. Lieber Volker
    Kennst du dieses frierende blaue Emoji? Genau so fühle ich mich, wenn ich dein letztes Bild sehe mit dir und Torben. Ihr seid schon ganz krasse Typen.
    Zum Glück ist Manfred nicht dabei, sonst müsste ich ein ganzes Trio von kurze-Hosen-Trägern anschauen.

    Aber schön sieht dein Winterwonderland schon aus! Laufen im Schnee gibt Zusatzpunkte für die Fitness, gut gemacht!

    Liebe Grüsse aus dem dunklen Zürich!

    • Ja, das Emoji kenne ich, liebe Catrina 😀 Das bekommt man hier aber wohl nur gesetzt, wenn man über das Smartphone kommentiert.

      Naja, – 2 ° sind für mich und auch für Torben nicht wirklich krass und Manfred ist kürzlich ja auch noch bei – 5 ° in kurzer Hose unterwegs gewesen 😎 Aber ich hoffe, dass der Anblick von kurzbehosten Männern im Winter für Dich doch nicht soooo schwer zu ertragen ist 😉

      Laufen im Schnee ist schon ungewohnt und etwas fordernder, außerdem fängt Torben langsam an mir davon zu laufen 😯 Aber Spaß macht es trotzdem 😀

      Liebe Grüße aus dem ebenfalls dunklen Oldenburg
      Volker

  2. Lieber Volker,
    ich finde es noch immer witzig, dich durch den Schnee traben zu sehen, während ich heute den herrlichen grau-braunen-schneefreien Winter genießen durfte! 😆
    Nur gut, dass du noch ein paar laufschuhähnliche Fußbekleidungen für solche Fälle in den Tiefen deines Kastens gefunden hast. 😉 Fleißig seid ihr unterwegs – ich bin sehr beeindruckt.

    • Man tut was man kann, liebe Doris 🙂

      Und warum darf in dieser verkehrten Welt nicht auch einmal die Wetterwelt verkehrt sein? Schnee im Flachland und grau-braunes Schneefrei im Salzburger Land. Was meinst Du? Dreht sich das in diesem Winter noch einmal wieder um? 🙄

      Liebe Grüße
      Volker

      • Heute Nachmittag hat es wieder angefangen zu schneien und bei den brrrrrrrr-Temperaturen hat der Schnee gute Chancen liegen zu bleiben… 🙄 Naja, ist ja noch Februar, also ok. 😉

      • Oha, aber eine Umkehr hat es damit noch nicht gegeben, hier ist auch immer noch Schnee und die nächsten Nächte werden bitterkalt 🙂

  3. Lieber Volker,
    das war dann ja schuhtechnisch mal echt ne Niederlage. Kam die Nässe denn oben rein oder sind die Dinger vom Material her so undicht?
    Kann es sein, dass du mit Manfred einen kleinen Wettbewerb hast, wer bei den niedrigsten Temperaturen noch beinfrei läuft…? Ich habe gestern, allerdings bei minus 6 Grad, begonnen, an eine dritte Beinschicht zu denken…
    Schön sieht es aus bei euch, so verschneit! Wir haben weiterhin … nix.
    Liebe Grüße
    Elke

    • Liebe Elke,

      das Material hält keine Nässe ab, da geht das bei dem ersten Schneematsch ruckizucki 🙂

      Mal gucken ob die Temperaturen einen entsprechenden kleinen Wettbewerb mit Manfred unterstützen. Zumindestens die Tagestemperaturen sollen hier nicht zu tief ins Minus gehen.

      Dritte Beinschicht? Könnte man sich da überhaupt noch bewegen? 🙄

      Liebe Grüße
      Volker

  4. Moin Volker, durch den Schnee kommt es einem irgendwie immer kälter vor als es wirklich ist. Minus 2 sind noch völlig ok für kurze Hose, hier ist es leider wesentlich kälter und ein bissiger Wind dazu. Ich hab ebenfalls die V-Trail wegen Glätte rausgekramt und bin ich jetzt tatsächlich in den verhassten langen Tights unterwegs. Nasse Fivefingers sind ja zum Glück nicht schlimm, die trocknen ja fix wieder. Viel schlimmer ist dass ich ernsthaft langsamer laufen muss!! Aber ist nunmal Winter und irgendwie ja auch sehr schön 🙂
    Liebe Grüße, Oliver

    • Moin Oliver, hier fehlt zur Zeit tatsächlich mal der Wind, der die Temperatur drückt, um es zu kalt für kurze Hosen zu machen. Wenn es so bleibt, soll es mir recht sein 🙂

      Nasse FiveFingers sind wirklich nicht schlimm, ich bin sie nur einfach nicht mehr gewohnt, deswegen fühlt es sich wohl so naß und kalt an, obwohl die Füße definitiv nicht gefroren haben.

      Verhasste lange Tights und langsamer laufen, Oliver, Du hast mein volles Mitgefühl! 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  5. Lieber Volker,

    nee, oder? Du hast was an den Füßen außer mal Sandalen? 😛

    -2° geht definitiv noch super gut in kurzen Hosen! Wir haben aber letzte Nacht einen schönen Kälteschub bekommen. Heute morgen waren es -10° und als ich (erst) um 10 Uhr zum Einkaufen aufbrach, waren es immer noch -9°. … uuund stell die vor, jetzt scheint die Sonne, wir haben -5° und ich würde ne lange Hose rauskramen. Genauer genommen, ich werde es heute Abend machen, da heute Vormittag einiges andere anstand!

    Toll ist, dass ihr immer noch zu zweit unterwegs seid. Da soll Torben ruhig langsam tun, ist ja Winter und bei dem Untergrund muss er ja nicht auf die Tube drücken. Also nicht lang machen, könnte weh tun! 😉

    Genieße weiterhin euer Winterwonderland, mach schön langsam, damit du heile über den Winter kommst! Und bei der Fußbekleidung kannste ja noch üben, bis du die ideale Mischung gefunden hast! Nasse Füße sind aber nicht so schlimm, vor allem, wenn sie warm sind!

    Bis denne und
    LG Manfred

    • Lieber Manfred,

      Du und Oliver, Ihr müßt jetzt tatsächlich auf lange Hosen zurückgreifen, das ist bitter. Aber ich fürchte ich komme auch nicht umhin. Freitagvormittag ist ein Lauf mit Torben geplant, nach – 13 ° kalter Nacht, da wird es wohl soweit sein 😦

      Torben wird echt allmählich schneller, ich muß ihn schon immer bremsen, damit ich noch mitkomme, ich armer alter Mann 😀

      Mit der Fußbekleidung muß ich wirklich noch den Dreh rauskriegen. Aber in den nassen FiveFingers waren meine Füße zumindestens auch nicht kalt, ich werde die Winterwonderland-Zeit in irgendwelchen Minimalschuhen wohl genauso überstehen wie ggf. mit langen Laufhosen 😛

      LG Volker

  6. Lieber Volker,
    ich glaube die Volkers, Manfreds, Olivers und Torbens dieser Welt sind komisch 😆
    Also kurze Hosen beim Laufen gehen ab … na sagen wir großzügig 10 Grad plus. Aber gerade so. 15 Grad sind besser. Am besten 25. 🙂
    Ich friere hier im dicken Pulli vor dem Ofen wenn ich euch sehe.
    Ich war auch schon laufen heute. Minus 7 Grad 😯
    Aber die vielen Schneebilder von dir sind schon in der Tat sehr selten 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    • Also bei 25 ° würde ich schon am liebsten gar nichts mehr tragen, was ja aber auch nur schwer umzusetzen ist, liebe Helge 😆

      Ofen UND dicker Pulli, ich würde einen Hitzschlag bekommen! 😯

      – 7 ° sind aber auch schon ganz schön schattig, da wird es auch für mich langsam eng noch in kurzen Hosen durchzuhalten 😉

      Liebe Grüße
      Volker

  7. Lieber Volker,
    wenigstens hattest du warme Füße in den V-Trails (ich wäre ja hilflos erfroren, kurze Hose und VFF… 🥶)
    Ja, Schnee ist ein „gutes“ Zusatztraining, warte nur bis du mal Knietief im Schnee laufen musst und nicht nur Mäuseknietief 😜
    Du hast absolut recht, das schöne Winterwonderland entschädigt für das meiste ❄ 🤩
    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      ich hoffe, dass wir NIE über Mäuseknietief hinauskommen. Knietiefen Schnee brauche ich genauso wenig wie kiloweise Höhenmeter 😆

      Winterwonderland geht auch so, hauptsache weiß! 😀

      Liebe Grüße
      Volker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s